Mi., 05.07.2017

Ausstellung von Theodor Steinkühler im Heinrich-Neuy-Museum Jugendliche Experimentierfreudigkeit

Der Mädchen-Akt hat es Hedwig Seegers ganz besonders angetan. Er zeigt deutlich, welch großes Talent Theodor Steinkühler hatte.

Borghorst - Öl, Kreide, Tusche, Holzschnitt. Die Experimentierfreudigkeit eines jungen Talents ist offensichtlich. Auf einen eigenen Stil konnte sich Theodor Steinkühler nicht mehr festlegen. Zwei Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs starb der Bielefelder an den Folgen eines Absturzes seines Jagdflugzeugs. Da war Steinkühler gerade 26 Jahre alt. 50 Werke des Bauhaus-Studenten sind derzeit im Heinrich-Neuy-Museum zu sehen. Von Axel Roll

Mi., 05.07.2017

Prozess vor dem Amtsgericht Münster 143 Stangen Zigaretten ergaunert

Steinfurt/Rheine - In Handschellen wurde am Dienstag ein 52-jähriger Mann aus Georgien, der zuletzt in Steinfurt wohnte, in den Sitzungssaal geführt. Vor dem Amtsgericht Rheine muss er sich wegen gewerbsmäßigen Computerbetrugs in elf Fällen verantworten. Von Monika Koch


Mi., 05.07.2017

Impediment spielen bei Bisping Rockt in Nordwalde Mit Herzblut bei der Sache

Impediment spielen seit über einem Jahr in dieser Konstellation. Dennis Dwersteg (v.l.), Patrick Muhr, Mario Hölscher, Max Roll und Jonas Timmerhues freuen sich schon auf den Gig am 1. September in Nordwalde.

Verzerrte Gitarre, vielfältige Rhythmen und Piano. Die Musik von der Band Impediment aus Steinfurt ist vielfältig. Die fünf Jungs spielen sich warm für Ihre Releaseparty der zweiten EP und für das Konzert am 1. September in Nordwalde.


Di., 04.07.2017

Lieselotte Lammers lebt seit 1970 im Altenheim Mit 43 in die Senioren-WG

Mit einem Blumenstrauß und einer Kaffeetafel wurde Lieselotte Lammers im Dietrich-Bonhoeffer-Haus gefeiert.

Burgsteinfurt - Die Geschichte von Lieselotte Lammers wirkt ein bisschen wie aus einem historischen Roman – und ist für junge Frauen heute wohl unvorstellbar: Mehr als ihr halbes Leben hat die 1926 geborene Burgsteinfurterin im Altenheim verbracht. Von Bernd Schäfer


Di., 04.07.2017

Familienfest der Patrioten-Schützen Elena Wehmöller ist die Kinder-Königin

Elena Wehmöller und Phil Krabbe regieren seit dem Wochenende die jüngsten Patrioten.

Borghorst - Nicht die Hüpfburg oder das Basketball spielen, der Höhepunkt beim Familienfest der Patrioten-Schützengesellschaft war die Ermittlung des Kinderkönigspaares. Auch für die Erwachsenen gab es einen Wettbewerb – um den Wilhelm-Tell-Königstitel und damit 30 Liter Bier.


Di., 04.07.2017

Pärchen betreibt Plantage auf dem Dachboden Marihuana „aus blinder Liebe“ eingetopft

rheine/Steinfurt - Wegen des Anbaus von 25 Marihuana-Pflanzen auf dem Dachboden einer Wohnung in Steinfurt zwischen März und Juni 2014 musste sich am Dienstag ein Paar aus Borghorst in Rheine vor dem Schöffengericht verantworten. Von Monika Koch


Di., 04.07.2017

Sommerferien stehen vor der Tür Kreuzfahrten boomen, Kuba im Trend

Ein Dauerbrenner bleiben die balearischen Inseln wie Mallorca, eindeutig im Trend sind Kreuzfahrtreisen. Die Buchungen für die Türkei sind stark eingebrochen, stattdessen steht bei einigen Kuba als Reiseziel auf der Liste.

Steinfurt - Die Sommerferien stehen vor der Tür, damit heißt es für viele auch: Pack‘ die Badehose ein, es geht ab in den Urlaub. Flug und Hotel sind gebucht, die Koffer werden bald gepackt. Und wohin geht es? Zu den beliebtesten Reisezielen gehören auch in diesem Jahr Spanien, speziell die Balearen, und Griechenland. Von Vera Szybalski


Di., 04.07.2017

„Abendvisite“ im UKM Marienhospital Steinfurt Operationen sind selten notwendig

Dr. med. Jens Groß stellte den Fuß in den Mittelpunkt seiner Betrachtungen.

Steinfurt - „Hallux valgus“, Klauenzehen und Fersenspornen – seltsame Namen, nicht selten (große) Schmerzen. Deformationen an den Füßen sind nicht nur optisch unschön, sondern können auch die Beweglichkeit einschränken. Eine Operation ist häufig dennoch nicht nötig, sagt Dr. med. Jens Groß.


Mi., 02.08.2017

ZDF-Dokumentationsreihe „Terra Xpress“ Münsterisches Filmteam dreht Film über Stiftskreuzdiebstahl

Da klicken die Handschellen: Vor der Kirche wird die Festnahme der Stiftskreuz-Diebe gedreht. Zuvor waren die Statisten aus der Kirche geflüchtet und in den schwarzen Mercedes-Kombi gestiegen.

Borghorst - Im Oktober 2013 wurde es gestohlen, drei Jahre blieb es verschollen: das Borghorster Stiftskreuz. Entsprechend groß war die Überraschung, als es im Februar 2017 wieder der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Der Verlauf der Fahndung und die Wiederbeschaffung des Stiftskreuzes wurde nun verfilmt.  Von Axel Roll


So., 02.07.2017

Schulentlassung Der letzte Jahrgang

Die Schüler der Klasse 10 waren der letzte Jahrgang der Erich-Kästner-Schule.

Steinfurt - Die Schüler der Klasse 10 der Grüterschule Rheine, Außenstelle Steinfurt, feierten ihre Schulentlassung im Café Mauritius. Diese war eine ganz besondere.


Di., 04.07.2017

Schulentlassung Halt und Orientierung

Schulentlassung : Halt und Orientierung

Borghorst - 119 Absolventen verabschiedete die Realschule am Buchenberg in einem Festakt. Sie machen nun den nächsten Schritt im Leben. Von Karl Kamer


Mo., 03.07.2017

„Wandern mit dem Landrat“ ausnahmsweise durch den Buchenberg Nicht immer nur hoch und runter

Wanderwart Paul Lammerding (2.v.r.) erläuterte Landrat Dr. Klaus Effing auf der Aussichtsplattform die Sehenswürdigkeiten bis zum Horizont.

Borghorst - Berührungsängste, die kennt Landrat Dr. Klaus Effing nicht. Steht irgendwo eine Tür offen, der CDU-Politiker schlendert hinein – auch wenn hinter der Schwelle der politische Gegner wartet. So war es für den Gast eine Selbstverständlichkeit, kurz vor dem Ende seiner zweistündigen Tour durch den Borghorster Buchenberg den Sozialdemokraten in ihrem Bürgerbüro an der Münsterstraße einen kurzen Besuch abzustatten. Von Axel Roll


Di., 04.07.2017

Feuerwehr Per Würfelspiel zu neuer Flexibilität

Das Szenario der Übung war diesmal ein brennendes Mehrfamilienhaus.

Borghorst - Immer mal was Neues: Die Feuerwehr Borghorst hat sich bei der Hauptübung etwas einfallen lassen, um mehr Flexibilität unter den Einsatzkräften zu erzeugen. Alea iacta est...


So., 02.07.2017

Schulentlassung Ausbildung oder Schule?

Vor dem Evangelischen Gemeindezentrum stellten sich die Hauptschüler zum Gruppenfoto auf.

Burgsteinfurt - Etappenziel erreicht! 50 Absolventen der Schule am Bagno nahmen am Freitag in der Kleinen Evangelischen Kirche ihre Zeugnisse entgegen. Nun müssen sie sich entscheiden...


So., 02.07.2017

Schulentlassungsfeier Guthaben für die Zukunft

Eine letzte Erinnerung an gemeinsame Zeiten für 82 Schülerinnen und Schüler: das gemeinsame Gruppenfoto vor der Schule.

Burgsteinfurt - Viel Arbeit, manchmal etwas Chaos, aber insgesamt eine schöne Zeit: So brachten die 82 Zehntklässler der Burgsteinfurter Realschule ihre Schulzeit auf den Punkt. Der Schulleiter richtete einen letzten Appell an die Absolventen. Von Rainer Nix


So., 02.07.2017

90. Geburtstag 90. Geburtstag von Elisabeth Radke

90. Geburtstag : 90. Geburtstag von Elisabeth Radke

Steinfurt - Ein bewegtes Leben: Elisabeth Radke feierte ihren 90. Geburtstag. Mit dabei waren auch zwei Familienmitglieder der überübernächsten Generation.


So., 02.07.2017

Familienfest Vorstädter Schützen Familienfest mit Zeltübernachtung

Wer in diesem Jahr das Kinderkönigspaar der Vorstädter wird, entscheidet sich am Samstag.

Borghorst - Zahlreiche Attraktionen warten auf die Kinder aller Altersklassen beim diesjährigen Familienfest, das die Vorstädter Schützengesellschaft am Samstag (8. Juli) ab 15 Uhr auf dem Festplatz an der Michael-Ende-Schule veranstaltet. Stockbrot am Lagerfeuer inklusive.


So., 02.07.2017

Abitur am Arnoldinum Start ins echte „Spiel des Lebens“

In der Großen Kirche drängten sich gestern Schüler, Lehrer, Eltern und Ehemalige, um die Abiturienten des Gymnasium Arnoldinum ins Leben zu entlassen.

Burgsteinfurt - „Mahatma‘s Abi, mahatma‘s nicht“ – unter diesem Motto verabschiedete sich am Donnerstag der Abiturjahrgang 2017 des Gymnasium Arnoldinum in der Großen Kirche. Von Bernd Schäfer


Di., 04.07.2017

Aktion Ferienspaß Keine Chance für Langeweile

So bunt wie die Wand im Garten des OT-Heims soll auch das Angebot der Aktion Ferienspaß werden. Der für die Aktion zuständige Fabian Walke, Stadtjugendpflegerin Ute Kriens und OT-Heim-Leiter Josef Budde stellten das Programm vor.

Steinfurt - Große Langeweile kommt in den Sommerferien bei dem Programm garantiert nicht auf. Die Aktion Ferienspaß hält wieder jede Menge Angebote für Kinder und Jugendliche bereit. Von Ausflügen, etwa in den Naturzoo Rheine oder zum Ketteler Hof, über Sportangebote wie Abenteuersport oder Floorball bis zu kreativen Sachen, zum Beispiel die Naturtage im Lehmdorf oder eine Naturexkursion im Bagno, ist alles dabei. Von Vera Szybalski


Fr., 30.06.2017

T2-Oldie beim TÜV Ein feuerroter Freudenspender

TÜV-Ingenieure und Besitzer bei der Begutachtung des T2: Christoph Grötker (Leiter TÜV-Station Steinfurt), Hermann Schmeing (IG T2), Karsten Stegemann (TÜV-Prüfer) und Roland Kersten (IG T2, v.l.).

Steinfurt - Solch ein Schätzchen haben die TÜV-Prüfer der Station Steinfurt nur selten in der Prüfhalle: Nach dem er ihn im Web ersteigert hatte, führte jetzt Hermann Schmeing seinen 1979er-Bulli in Feuerwehrausführung zur Oldie-Abnahme vor. Der Gronauer T2-Liebhaber hat mit Wagen Besonderes vor. Von Ralph Schippers


Fr., 30.06.2017

Angst um das Haushaltssicherungskonzept Politik verweigert der Verwaltung neues Personal

Die Bühne für die Proklamation des Dreigestirns wurde in den Vorjahren immer vom Bauhof aufgebaut – eine von vielen freiwillige Leistung der Stadt.

Steinfurt - Abgelehnt. Die Verwaltung muss sich neue Gedanken machen, wie sie zusätzliche Aufgaben wie das Sanierungsprogramm „Gute Schule 2020“ oder den Computerschutz bewältigt. Zusätzliches Personal will die Politik jedenfalls nicht bewilligen. Im Hauptausschuss lehnte eine Mehrheit von CDU, FWS, GAL und FDP die Schaffung von unterm Strich zwei vollen Stellen ab. Von Anne Tepper


Do., 29.06.2017

Kooperation zwischen Stadt und Kreis Jugendliche sollen mitreden

Die Kooperationsvereinbarung über die Jugendarbeit haben Kreisjugendamtsleiterin Roswitha Reckels (l.) und Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer am Mittwoch im Rathaus unterschrieben.

Steinfurt - Jugendpflegerin Ute Kriens legt die Messlatte hoch: „Jugend soll im öffentlichen Raum als Gewinn wahrgenommen werden.“ Die Rathaus-Mitarbeiterin hofft auf die Umsetzung einer Kooperationsvereinbarung, die am Mittwoch von Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer und der Jugendamtsleiterin des Kreises, Roswitha Reckels, unterzeichnet wurde. Von Axel Roll


Do., 29.06.2017

Interview mit dem neuen CDU-Fraktionschef Norbert Kerkhoff „Neue Gesprächsgrundlage“

Norbert Kerkhoff (l.) führt seit dem Frühjahr die CDU-Fraktion im Rat. Über die Ziele seiner Partei spricht er im WN-Interview. In der Mitte Vorgängerin Doris Gremplinski, daneben Stellvertreter Jürgen Marquard.

Steinfurt - Kehren neue Besen gut? Norbert Kerkhoff hat im März Doris Gremplinski in der Leitung der CDU-Ratsfraktion abgelöst. Nach den ersten dreieinhalb Monaten im Amt ist es Zeit für eine erste Zwischenbilanz. Was konnte der Newcomer an der Fraktionsspitze bislang erreichen? Was steht noch auf der Agenda? Die WN fragten nach. Von Axel Roll


Fr., 30.06.2017

Beschluss des Hauptausschusses: Technischer Beigeordneter bleibt

Steinfurt - Es bleibt, wie es ist. Es wird weiterhin einen Technischen Beigeordneten als zweiten Dezernenten in der Verwaltung als Wahlbeamten geben. Die Stelle soll so schnell wie möglich ausgeschrieben werden, um einen qualifizierten Nachfolger für Reinhard Niewerth zu finden. Der Hauptausschuss hat sich in seiner Sitzung am Donnerstagabend mit den Stimmen von CDU, SPD und Grünen für diese Lösung ausgesprochen. Von Axel Roll


Do., 29.06.2017

Fünf DRK-Helfer aus Burgsteinfurt beim G20-Gipfel in Hamburg „Kommt mir bloß heil wieder“

Fünf ehrenamtliche Helfer des DRK Burgsteinfurt fuhren am Donnerstag zum G 20-Gipfel nach Hamburg.

Burgsteinfurt - Koffer, Taschen und Ausrüstungen passten gerade so in den Bulli, als es am Donnerstag hieß, fünf Aktive des DRK-Ortsvereines Burgsteinfurt nach Hamburg zu verabschieden. Bis zum 4. Juli werden die Burgsteinfurter im Rahmen des G20-Gipfels als ehrenamtliche Einsatzkräfte für einen mobilen Behandlungsplatz zur Verfügung stehen. Untergebracht sind die fünf Burgsteinfurter in einer Schule in Hamburg-Harburg.


1526 - 1550 von 1745 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region