Mo., 11.09.2017

Beide Löschzüge im Einsatz Schwelbrand in einer Spülmaschine

Nach einer halben Stunde konnte die Belegschaft der Caritas-Werkstätten an der Liedekerker Straße wieder ins Gebäude zurückkehren. Eine Spülmaschine hatte Feuer gefangen.

Burgsteinfurt - Ein Schwelbrand in einer Spülmaschine in einem Hygieneraum löste am späten Montagnachmittag Großalarm bei der Steinfurter Feuerwehr aus. Einsatzort für die Löschzüge aus beiden Stadtteilen waren die Caritas-Werkstätten an der Liedekerker Straße. Verletzt wurde niemand, über die Höhe des Sachschadens konnten Polizei und Feuerwehr am Abend noch keine Angaben machen. Von Axel Roll

Mo., 11.09.2017

Neue Pächter gefunden Schlossmühle wachgeküsst

Die Schlossmühle ist eines der markantesten Gebäude Burgsteinfurts. Bald soll dort wieder Leben einziehen.

Burgsteinfurt - Seit vielen Jahren steht die Schlossmühle leer. Gut 600 Jahre lang wurde an dieser Stelle direkt gegenüber dem Schloss Korn gemahlen, später beherbergte das historische Gemäuer ein Restaurant. Aber auch das ist lange her. Von Bernd Schäfer


Di., 12.09.2017

Ortstermin am Donnerstag Zeitung damals und heute

Redaktionsleiter Axel Roll ist am Donnerstag Referent bei den Ortsterminen.

Steinfurt - Was sich in 40 Jahren Lokaljournalismus nicht nur technisch alles getan hat – der Steinfurter WN-Redaktionsleiter Axel Roll wird den enormen Wandel anhand seines persönlichen Werdegangs beim nächsten Ortstermin am kommenden Donnerstag (14. September) ab 19 Uhr in der Borghorster Bauhaus-Apotheke erläutern. Aber nicht nur das.


Di., 12.09.2017

Tag des offenen Denkmals Denkmäler und ihre Geschichte

Mehr als nur einen Blick durch das Schlüsselloch gewährte das Schloss Steinfurt am Tag des offenen Denkmals.

Steinfurt - Hinter jedem Denkmal steckt eine Geschichte über die sozialen und kulturellen Verhältnisse der Zeit seiner Entstehung und Nutzung. 14 historische Bauten und Einrichtungen luden am Tag des offenen Denkmals dazu ein, mal einen Blick hinter die Kulisse zu werfen und mehr zu erfahren. Von Karl Kamer


Di., 12.09.2017

Ausstellung „(Wieder)sehen“ Bilder, die zum Verweilen einladen

Die Ausstellung „(Wieder)sehen“ von Julia Drahmann ist am Sonntag im Kunstverein Steinfurt eröffnet worden. Zu sehen ist auch ihr Werk „Rückenansichten“.

Burgsteinfurt - Ihr Talent haben sie in Steinfurt schon vor Jahren erkannt. Wer sich von Julia Drahmanns Können überzeugen möchte, kann dies in der Ausstellung „(Wieder)sehen“ tun. Von Annegret Rose


Di., 12.09.2017

Bürger-Schützengesellschaft Königspaar Paul und Bianka Saerbeck bleibt im Amt

Bürger-Schützengesellschaft: Königspaar Paul und Bianka Saerbeck bleibt im Amt

Dem Wetter hatten sie am Freitagmorgen kapituliert. Die für den Abend geplanten Schießwettbewerbe fielen ins Wasser. Aber sich davon die Feierlichkeiten verderben lassen? Nicht mit der Bürger-Schützengesellschaft.


Sa., 09.09.2017

Liesel Lammers 91 Jahre mitten im Geschehen

Liesel Lammers (r.) erhielt von Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer Glückwünsche und einen Blumenstrauß.

Burgsteinfurt - „Man muss mitreden können“, sagt Liesel Lammers entschieden. Deshalb liest die Seniorin noch immer regelmäßig die Zeitung, um über das Geschehen vor Ort und auf der Welt bestens informiert zu sein. Am Donnerstag feierte sie im Evangelischen Altenhilfezentrum an der Tecklenburger Straße im Kreis zahlreicher Gratulanten ihren 91. Geburtstag.


So., 10.09.2017

Handball für Viertklässler Talente von der Schulbank

Ilona Tieck, Paul Kolk und Ute Kolk (h.v.l.) wollen bei den Viertklässlern der Burgsteinfurter Grundschulen den Spaß am Handball wecken.

Burgsteinfurt - Seit 8 Uhr morgens toben schon Kinder durch die Willibrordhalle. Mittlerweile ist es Mittagszeit, aber Maren Brumley, Ute Kolk und Ilona Tieck sind immer noch voll motiviert – genauso wie die Viertklässler der Willibrordschule, deren Handball-Doppelstunde gerade beginnt. Von Bernd Schäfer


Sa., 09.09.2017

Familienmitglieder wollen endlich Ruhe Familienfehde in drei Gerichts-Akten

Rheine/Steinfurt - Eine Familienfehde zwischen zwei Familien aus Borghorst und Neuenkirchen eskalierte am 28. August 2013 in Neuenkirchen. Der 35-jährige Borghorster wollte angeblich die Familienehre retten, als er sich am Anglersee versteckte und gemeinsam mit einem Mann aus Neuenkirchen einen damals 21-jährigen BWL-Studenten aus Wuppertal überfiel und brutal auf ihn einschlug. Von Monika Koch


Fr., 08.09.2017

Diskussion um Frauenförderung „Keine Frau will eine Quote sein“

In puncto Frauenquote unterschiedlicher Meinung: Die Erste Beigeordnete der Stadt, Maria Lindemann (l.), und Gleichstellungsbeauftragte Nadine Rath.

Steinfurt - Für die eine ist sie nicht sinnvoll, für die andere notwendig – die Frauenquote. Erste Beigeordnete Maria Lindemann und Gleichstellungsbeauftragte Nadine Rath diskutieren über Frauenförderung. Und sind mehr als einmal nicht einer Meinung. Von Vera Szybalski


Fr., 08.09.2017

Ausstellung „Heimatbilder“ im Rathaus In erster Linie Künstler

Freuen sich über die Ausstellung „Heimatbilder“ im Foyer des Rathauses: Verena Ziegler (v.l.), Maria Lindemann und Elke Schmitz.

Borghorst - Lange überlegen musste Maria Lindemann offensichtlich nicht. „Das können wir doch nur unterstützen“, sagt die Erste Beigeordnete der Stadt Steinfurt über die Ausstellung „Heimatbilder“, die nun im Foyer des Rathauses eröffnet wurde.


Fr., 08.09.2017

Schützenfest Bürger-Schützen sagen das Schießen ab

Borghorst - Das hat es in der jüngeren Geschichte des Borghorster Schützenwesens noch nicht gegeben: Die Bürger-Schützen haben ihr diesjähriges Schießen, das eigentlich traditionsgemäß am gestrigen Freitagabend auf dem Platz Auf dem Schilde stattfinder sollte, am Morgen abgesagt. Von Axel Roll


Mo., 11.09.2017

Frau schleudert in Graben Mit Hubschrauber in Klinik

Die Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten die Verletzte aus dem Fahrzeugwrack. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Burgsteinfurt - Bei einem Verkehrsunfall auf der L 578 in Hollich ist am Freitagmorgen eine Frau schwer verletzt worden. Sie war mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in eine Klinik.


Fr., 08.09.2017

Tödlicher Unfall Tödlicher Unfall in der Bauerschaft Haltern

Tödlicher Unfall: Tödlicher Unfall in der Bauerschaft Haltern

Horstmar - (Aktualisiert 06.58 Uhr) Ein Autofahrer erlag am Donnerstagnachmittag in der Bauerschaft Haltern nach einem Unfall seinen schweren Verletzungen. 


Do., 07.09.2017

Aus Alt wird Neu Zweite Karriere für Oberhemden

In der Näherei der Camphill-Werkstätten werden ausgediente Hemden in individuelle und ausgefallene Einkaufstaschen verwandelt. Monika Budde (l.) sorgt für reibungslose Arbeitsabläufe, Maria Deitermann (r.) fürs Sponsoring durch die Stadtwerke.

Steinfurt - In der Camphill-Nähwerkstatt entstehen aus Hemden, die nicht mehr passen, ganz individuelle Taschen. Von Bernd Schäfer


Do., 07.09.2017

170 Wahlhelfer benötigt Demokratie live

Die Wahlplakate der Parteien haben mittlerweile schon ein bisschen gelitten. Dabei laufen die Vorbereitungen für die Bundestagswahl am 24. September gerade richtig auf Hochtouren.

Steinfurt - Für die meisten läuft der Wahlsonntag wohl so ab: Zwei Kreuzchen machen und ab 18 Uhr auf die ersten Hochrechnungen warten. Wenn am 24. September über den neuen Bundestag abgestimmt wird, sind einige aber auch mittendrin im Geschehen. Von Vera Szybalski


Do., 07.09.2017

Erstwähler dürfen ran Wen soll ich wählen?

3 Millionen Erstwähler dürfen bei dieser Bundestagswahl ihre Stimme abgeben. Dazu gehört auch Franka Doliner aus der Jugendfrei-Redaktion.

Am 24. September dürfen mehr als 3 Millionen Erstwähler an die Urnen. Franka Doline aus der Jugendfrei-Redaktion gehört dazu und erzählt von ihren Eindrücken vor der Wahl.


Do., 07.09.2017

Auftritt bei „Aspekte“ Brohm-Badry sucht das Glück

Die gebürtige Borghorsterin Prof. Dr. Michaela Brohm-Badry zieht es oft zurück in die Heimat. Am Freitag aber ist sie in Berlin: Dort wird die ZDF-Sendung „Aspekte“ aufgezeichnet.

Borghorst/Trier - Das Medieninteresse wächst und wächst. Immer mehr Anfragen laufen bei Prof. Dr. Michaela Brohm-Badry ein. Zuletzt gab es eine besondere: Die Glücksforscherin aus Borghorst bekam eine Einladung für die ZDF-Kultursendung „Aspekte“. Von Vera Szybalski


Mi., 06.09.2017

Anlieger der Fröbelstraße ärgern sich: „Ein Jahr wurde wieder vertan“

Die Anlieger der Fröbelstraße warten sehnsüchtig darauf, dass der alte Spielplatz jetzt von der Verwaltung auf Vordermann gebracht wird.

Steinfurt - Die Familien an der Fröbelstraße sind auf die Stadtverwaltung nicht sooo gut zu sprechen. „Ein Jahr wurde wieder vertan“, schimpft einer der Anlieger und meint damit den Spielplatz in der Nachbarschaft. Von Axel Roll


Mi., 06.09.2017

Bundestagswahl: Die Direktkandidaten „Hartz IV rückgängig machen“

Für die Partei Die Linke kandidiert Hannes Draeger bei der Bundestagswahl im Wahlkreis 124.

Kreis Steinfurt - Ein Wahlkreis, sechs Kandidaten: Am 24. September werden die Wähler zur Wahlurne gerufen. Bis dahin stellt unsere Zeitung die Kandidaten im Wahlkreis 124 Steinfurt I/Borken I vor. Heute: Hannes Draeger, der für die Partei Die Linke antritt. Von Josef Barnekamp


Mi., 06.09.2017

Burgsteinfurter Blasorchester freut sich auf gemeinsames Konzert Besuch aus den Niederlanden

Dirigent Martijn Blaak (vorne) ist seit fünf Jahren fester Bestandteil des Burgsteinfurter Blasorchesters und des Steinfurter Musikgeschehens. Darüber hinaus dirigiert er auch das Fanfarenorchester Wilhelmina aus Almelo, das am 16. September für ein Gemeinschaftskonzert nach Burgsteinfurt kommt.

Burgsteinfurt - Das Burgsteinfurter Blasorchester (BBO) hat seine Probenarbeit nach der Sommerpause wieder aufgenommen und bereitet sich intensiv auf den anstehenden Besuch des befreundeten niederländischen Orchesters vor: Am 16. September (Samstag) werden beide Orchester ab 16 Uhr auf dem Bagno Quadrat ein großes Gemeinschaftskonzert unter Leitung von Martijn Blaak geben, wie die Gruppe in einem Pressetext berichtet.


Mi., 06.09.2017

„Göttlicher“ Beistand fürs Leben Viele Wege führen zum Ziel

In ihrer „Praxis der neuen Zeit“ greift Sandra Göttlich auf viele unterschiedliche Methoden zurück, um Menschen auf ihrem Weg voranzubringen.

Steinfurt - Ihr Name klingt wie ein Pseudonym – ist es aber nicht: Sandra Göttlich heißt wirklich so. In ihrer „Praxis der neuen Zeit“ in der Burgsteinfurter Kirchstraße haben übersinnliche Kräfte aber durchaus ihre Daseinsberechtigung. Von Bernd Schäfer


Di., 05.09.2017

Ein Tag als Straßenwärter Frühschicht in Orange

Spülung eines Durchlasses: Ein Straßenwärter ist auch für die straßenbegleitende Kanalisation verantwortlich.

Steinfurt - Mittwochmorgen, Kreisbauhof Sellen, 6.30 Uhr. Was für eine unchristliche Zeit zum Arbeiten! Ja, der Journalist ist eher ein Spät­aufsteher, vor 9 Uhr läuft nicht viel. Ich stehe einem freundlich grüßenden Mann im orangefarbenen Arbeitsanzug gegenüber. Es ist Frank Wernsmann. Der 42-jährige Emsdettener ist Straßenwärter beim Straßenbauamt des Kreises Steinfurt mit 26-jähriger Diensterfahrung. Von Ralph Schippers


Mi., 06.09.2017

Tag des offenen Denkmals So lebten die Steinfurter früher

In der Kleidung einer historischen Ackerbürgerin führt Carola Schmitz-Halstrup die Besucher durch ihr Haus.

Steinfurt - Gleich 14 historische Bauten öffnen am kommenden Sonntag beim „Tag des offenen Denkmals“ in Steinfurt ihre Türen und Tore. Das Haus Buckshook 4 ist ein Leineweberhaus von 1657 und zeigt mit seiner historischen Ausstattung von Webstube, Tenne, Upkammer und der Wohnstube mit altem Mobiliar, wie das Leben in Borghorst früher aussah. Von Bernd Schäfer


Di., 05.09.2017

Fest startet am Freitag auf Rotem Platz Bürger schießen auf drei Vögel

Die Bürgerschützen, hier der Vorstand auf einem Bild aus 2016, laden am Wochenende ein zum Schützenfest. 

Borghorst - Am kommenden Wochenende findet wieder das Schützenfest der Bürger-Schützen auf dem Platz „Auf dem Schilde“ statt, teilt der Verein in einem Pressebericht mit.


1526 - 1550 von 1960 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region