Do., 22.03.2018

Rückzieher von Remondis: Entsorger darf laut Vertrag keine Wertstoff-Tonnen ausleeren Den Sack wird man schwer los

In Lüdinghausen gibt es die Gelben Tonnen, ebenso wie in einigen Gemeinden des Kreises Steinfurt. In Everswinkel können die Bürger sogar selbst entscheiden, ob sie lieber die Tonne oder den Gelben Sack nutzen.

Steinfurt - Das war wohl ein Griff in die Tonne – allerdings nicht in die gelbe. Am Mittwoch hat diese Zeitung die gute Nachricht verkündet, dass es der Entsorgungsfirma Remondis egal ist, ob sie Verpackungsabfälle in Gelben Säcken oder gelben Tonnen abholt. Das ist auch so – allerdings darf sie es gar nicht. Von Bernd Schäfer

Do., 22.03.2018

Steinfurter Musikschüler erfolgreich beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ „Herausragende Leistung“

Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ ganz vorne mit dabei waren die Musikschüler des Kulturforums Sebastian Baum, Jonathan Thieroff und Johanna Nienau (vorne, mit Urkunde). Über den Erfolg freuten sich auch Musiklehrer Jörg Hemker und Musikschul-Abteilungsleiter Peter Nagy (r.).

Steinfurt - Die beiden Brüder spielen Oboe und Saxofon, die Eltern singen im Chor: Jonathan Thieroff stammt aus einer musikalischen Familie. Da ist es nicht verwunderlich, dass der 13-jährige Burgsteinfurter auch selbst schon früh den Wunsch verspürte, ein Ins­trument zu erlernen. Im Alter von neun Jahren stand die Entscheidung fest: Das Fagott sollte es sein. Von Ralph Schippers


Mi., 21.03.2018

Vereidigung von Hans Schröder Blumensträuße und ein Fläschchen

Nach der Vereidigung durch die Bürgermeisterin gab es Blumen für den neuen Technischen Beigeordneten Hans Schröder (l.). Auf dem Foto von CDU-Fraktionschef Norbert Kerkhoff.

Steinfurt - Welch große Erwartungen die Ratsmitglieder an den neuen Technischen Beigeordneten knüpfen – direkt nach der Vereidigung von Hans Schröder am Mittwochabend wurde es deutlich. Von Axel Roll


Mi., 21.03.2018

Alfred Voges ist an der Spinnereistraße groß geworden Immer im Blick – die Fabrik

Alfred Voges hat an der Spinnereistraße 5 laufen gelernt. Der Kommunalpolitiker kann sich noch an Vieles aus den ersten Lebensjahren erinnern. Sein Vater war Anfang der 60er Jahre Maschinenführer bei Gebrüder Kock.

Borghorst - 30 Jahre, wenn nicht sogar noch länger, ist Alfred Voges nicht mehr dagewesen. Am Sonntag musste er nochmal hin. Bevor die Abbruchbagger da waren. Es war ein Spaziergang durch die eigene Kindheit. Spinnereistraße Hausnummer 5: Vater Hubert musste nur quer über die Straße, um seine Schichten als Maschinenführer bei Gebrüder Kock anzutreten. Klein-Alfred marschierte früh morgens in die andere Richtung. Von Axel Roll


Mi., 21.03.2018

Windfang auf städtischem Grund verzögert den Kino-Umbau 33 Jahre alter Rückschlag

Stefanie und Tobias Hamer wollen den Umbau bis zur Fußball-WM über die Bühne gebracht haben.

Burgsteinfurt - Zwischendurch hätten sie am liebsten schonmal die Brocken hingeworfen: Im vergangenen Jahr haben Stefanie und Tobias Hamer das Gebäude gekauft, in dem ihr Kino und das ehemalige Restaurant „Al Gallo“ beheimatet sind. Von Bernd Schäfer


Di., 20.03.2018

„Steinfurt macht sauber“ 300 Freiwillige in Startlöchern

In den Vorjahren, hier ein Foto aus Sellen/Hollich, waren die Helfer beim Müllsammeln immer sehr fleißig.

Steinfurt - Kurt Enting kann die Zahl nur schätzen. Aber um die 300 Freiwillige werden sich bis zum Wochenende wohl an dem Frühjahrsputz in beiden Stadtteilen beteiligen. „Fast alle Steinfurter Schulen sind dabei, das sind schon rund 200 Helfer“, freut sich der Abfallberater der Stadtverwaltung, der in diesem Jahr wieder die Aktion „Steinfurt macht sauber“ organisatorisch betreut. Von Axel Roll


Di., 20.03.2018

Heimatverein Borghorst Mutiger Blick in die Zukunft

Der Vorstand des Heimatvereins blickt optimistisch in die Zukunft. In diesem Jahr wird das Stiftsjubiläum einer der Veranstaltungs-Höhepunkte. Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer gratulierte dem Verein zu seinem Engagement für die Stadt.

Borghorst - Personell und finanziell gut aufgestellt, wagte der Borghorster Heimatverein während der Jahreshauptversammlung am Montagabend im Haus Tümler einen mutigen Blick in die Zukunft. Von Karl Kamer


Di., 20.03.2018

Die hauchdünnen Säcke des Dualen Systems verursachen oft Ärger Gelbe Tonnen werden auch geleert

Die Tonne ist praktisch, muss aber selbst gekauft werden.

Steinfurt - In einer Borghorster Facebook-Gruppe entwickelte sich in den vergangenen Tagen eine Diskussion um die Frage: Werden in Steinfurt auch Gelbe Mülltonnen geleert, die man sich selbst irgendwo besorgt hat? Klare Antwort: „Ja!“ Von Bernd Schäfer


Mo., 19.03.2018

Abbruch der Websäle beginnt Montag Bagger arbeiten Tag und Nacht

Ein Großteil der Websäle wird ab Montag abgerissen. Die Arbeiten sollen in fünf Wochen vollendet sein.

Borghorst - Puuh, die Anwohner der Websäle sind ganz schön geladen. Die seit Jahren andauernde Sperrung der Arnold-Kock-Straße, Ratten, der Vandalismus auf dem alten Fabrikgelände, Dreck, Staub und die täglichen Sirenenalarme, wenn sich wieder Jugendliche in den einsturzgefährdeten Ruinen herumtreiben, haben die Toleranzgrenze der Nachbarn dramatisch sinken lassen. Von Axel Roll


Mo., 19.03.2018

BSB: Jens Kösters gibt den Vorsitz nach zehn erfolgreichen Jahren an Frank Rummeling ab Wechsel mit ein paar Tränen

Der alte und neue Vorstand des BSB (v. l.): Timo Grühsinger, Maria Hoffmann, Jan-Hendrik Weißschnur, Theda Gröger, Peter Meinders, Frank Rummeling, Jens Kösters, Stephan Daratha, Simone Weißschnur und Frank Heinemann.

Burgsteinfurt - Im Vereinskeller „Subway“ musste erstmal ganz viel Platz geschaffen werden, damit die über 60 anwesenden Mitglieder des Breitensport Burgsteinfurt (BSB) an der Jahreshauptversammlung teilnehmen konnten.


Mo., 19.03.2018

SkF-Kleiderkammer am neuen Standort „Belebendes Element“

Strahlende Gesichter: Die neue Kleiderkammer des SkF ist offiziell eingeweiht worden.

Steinfurt - Im Beisein zahlreicher Gäste aus Politik, Kirche und Vereinen ist am Montag die Kleiderkammer des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) am neuen Standort eingeweiht worden Von Ralph Schippers


Mo., 19.03.2018

20 Jahre Hospizinitiative Steinfurt Idee entstand am Gartenzaun

Ansgar Kaul, Angelika Klager, Josefa Siebler und Ullrich Jahn (von links) gehören zu den Gründern der Hospiz-Initiative Steinfurt.

Steinfurt - Die Hospiz-Initiative Steinfurt konnte am Sonntagabend während ihrer Jahreshautversammlung im Bagno-Restaurant, die mit einer kleinen Feierstunde zum 20-jährigen Bestehen des Vereins verbunden war, auf ein erfolgreiches Wirken zurückblicken. Von Karl Kamer


So., 18.03.2018

Frauenflohmarkt im MLH Blazer, Bluse und Bermuda

Manuela und Alina Decker aus Borghorst (vorne, links) sind zum zweiten Mal dabei, weil es Spaß macht und sich lohnt.

Burgsteinfurt - Ein voller Erfolg für die Organisatoren war am Wochenende der Frauenflohmarkt im Martin-Luther-Haus (MLH): Zum vierten „feminin“-Flohmarkt konnte das Frauennetzwerk 94 Stände vermieten, das ist für das MLH das absolute Limit.


So., 18.03.2018

Zusammenschluss der CDU-Ortsverbände Künftig mit einer Stimme

Der neue Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (2.v.l.) inmitten der Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes: Rudolf Diekmann (stellv. CDU-Vorsitzender, l.) Gunthild Gerling-Weidlich ((stellv. CDU-Vorsitzende, M.), Udo Röllenblech (stellv. CDU-Vorsitzender, 2.v.r.) und Günter Marquard (CDU-Vorsitzender, r.)

Steinfurt - 43 Jahre nach dem Zusammenschluss der beiden ehemals selbstständigen Städte Borghorst und Burgsteinfurt zur neuen Kreisstadt Steinfurt spricht jetzt auch die Steinfurter CDU mit einer Stimme: Am Samstag beschlossen die Ortsunionen Borghorst und Burgsteinfurt zunächst einstimmig ihre Auflösung. Im Anschluss wurde ein gemeinsamer Vorstand für den Stadtverband gewählt. Von Matthias Lehmkuhl


Fr., 16.03.2018

Niederländischer Modefilialist übernimmt Charles Vögele am BWS-Center Miller & Monroe ziehen ein

Der Schriftzug am BWS-Zentrum wird bald gegen den des Nachfolgers „Miller & Monroe“ ausgetauscht.

Borghorst - Aus Charles Vögele wird Miller & Monroe: Zum Stichtag 1. April übernimmt die Modeshop-Kette aus den Niederlanden alle rund 200 deutschen Charles-Vögele-Filialen. Von Bernd Schäfer


Fr., 16.03.2018

Enkel von Auschwitz-Opfern besuchen Borghorst „Beginn einer neuen Beziehung“

Claude Heimann und seine Schwester Madeleine Fane begeben sich unter Anleitung der Gruppe „Stolpersteine“ auf die Spuren ihrer Großeltern, die im Jahr 1943 ins Ghetto Riga deportiert wurden.

Borghorst - „Smile, You‘re still alive.“ Madeleine Fane winkt dem kleinen Grüppchen, das sich unter bunten Schirmen vor dem kalten Winterregen versteckt, freundlich zu. Ihre Aufforderung, doch mal unbeschwert in die Kamera zu lachen, zeigt Erfolg. Klick, klick, schnell sind ihre Handyfotos von den Mitgliedern der „Stolpersteine“ im Kasten. Von Axel Roll


Fr., 16.03.2018

Lernbedingungen am Gymnasium Arnoldinum „Gute Schule“?

Unzumutbare Lernbedingungen: Vor allem am veralteten und schlecht ausgestatteten Schulpavillon des Gymnasiums entzündet sich die Kritik des Fördervereins. Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer zeigte sich im Gespräch den Argumenten gegenüber offen.

Burgsteinfurt - Der im Oktober vergangenen Jahres neu gewählte Vorstand des Fördervereins des Gymnasiums Arnoldinum hat jetzt gegenüber Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer Verbesserungen hinsichtlich der Lernbedingungen in der Schule gefordert. „Unser Anliegen ist es, dass Arnoldinum zu einer Schule werden zu lassen, die das Prädikat ‚Gute Schule‘ verdient“, sagte die Vorsitzende Marion Schroer am Donnerstag. Von Ralph Schippers


Fr., 16.03.2018

Die Marktschreier kommen vom 23. bis 25. März nach Burgsteinfurt Laute Stammgäste

Wurst-Achim war schon so oft in Burgsteinfurt, dass er bald einen Zweitwohnsitz anmelden kann. Und meistens war er es, der am Ende den Wettbewerb um den besten Marktschreier gewann.

Burgsteinfurt - Die Burgsteinfurter Innenstadt kennen sie mittlerweile wie ihr eigenes Wohnzimmer: Zum 31. Mal kommen die Marktschreier dorthin, wenn sie vom 23. bis 25. März ihre voll beladenen Lastwagen auf dem Wilhelmsplatz parken und lautstark um die Gunst der Zuschauer und Käufer brüllen. Von Bernd Schäfer


Fr., 16.03.2018

Ein Mädchen fürs Schloss Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt erwartet Ende Juni eine Tochter

Pretty in Pink: Anstelle der zurückhaltenden Töne werden wohl bald buntere Farben ins Steinfurter Schloss einziehen – falls das Töchterchen mitspielt.

Burgsteinfurt - Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim und Steinfurt freut sich: Ende Juni erwarten sie und ihr Mann Carl Ferdinand ihr zweites Kind – eine Tochter. An den Beginn ihrer Schwangerschaft erinnert sie sich noch gut: Da stand sie als Hochzeitsplanerin für die Reality-Show „Traut euch!" vor der Kamera, die gerade bei RTL II ausgestrahlt wird. Von Bernd Schäfer


Do., 15.03.2018

Journalist Markus Decker in der Reihe „Mein Beruf – Meine Berufung“ Heimkehr mit Emotionen

Pfarrer Heinrich Wernsmann (l.) dankte Markus Decker für seinen Besuch in der Vortragsreihe zum Stiftsjubiläum. Wie schon bei den vorherigen Veranstaltungen der Reihe war der Saal der Familienbildungsstätte wieder bis auf den letzten Platz gefüllt.

Borghorst - Mittags war er noch als Zeitungskorrespondent im Berliner Reichstag, verfolgte dort die Wahl Angela Merkels zur neuen Bundeskanzlerin. Von Bernd Schäfer


Do., 15.03.2018

Nahwärmeversorgung Betreutes Wohnen des Vereins Mobilé Stadtwerke halten ihr Versprechen

Ziehen ein positives Fazit zum Nahwärmekonzept Mobilé (v.l.): Tobias Specking (Vertriebsleiter Stadtwerke), Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, Tim Scheipers (Mobilé) und Rolf Echelmeyer (Geschäftsführer Stadtwerke).

Steinfurt - Vor anderthalb Jahren startete es als Modellfall: Stadtwerke und Mieter im Betreuten Wohnen des Vereins Mobilé an der Johanniterstraße taten sich zusammen. Beide Seiten sollten profitieren von der Erneuerung der in die Jahre gekommenen Nahwärmeversorgung der insgesamt 16 Wohneinheiten. Von Ralph Schippers


Do., 15.03.2018

Die Jugendfeuerwehr in Steinfurt und Umgebung erfreut sich immer noch großer Beliebtheit Mehr als nur löschen

Auch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr üben für den Ernstfall. Schließlich wechseln viele Jugendliche nachher zur Freiwilligen Feuerwehr, wo sie das Gelernte bei echten Einsätzen umsetzen können.

Teamarbeit, Gemeinschaftsgefühl und Abwechslung, all das zeichnet die Jugendfeuerwehr aus und gehört deshalb in die Serie „Wer die Jugend bewegt“.


Do., 15.03.2018

Max trommelt: Mike Shinoda mit Soloalbum

Mike Shinoda (r.) produziert eine eigene CD.

Am 20. März wäre der verstorbene Sänger von Linkin Park, Chester Bennington, 42 Jahre alt geworden. Doch nach seinem Suizid letzen Jahres wird es eher ein Trauertag als ein Tag zum Feiern. Der Tod hat viele schwer getroffen, gerade die Band.


Mi., 14.03.2018

Musikfabrik Steinfurt „Das wird ein produktives 2018“

Der Vorstand der Musikfabrik (v.l.): Daniela Göcke, Andreas Meyer, Daniel Demter, Reinhard Meß, Christopher Lammers, Michael Bleiber, Uwe Winkelhues, Hannah Lammers, Ingeborg Northoff, Thomas Blanke, Simon Jöken.

Borghorst - Die Mitglieder der Musikfabrik Steinfurt haben während ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt und die Termine für die kommenden Saison festgezurrt.


Mi., 14.03.2018

Betrugsserie in Steinfurt angekommen Falsche Polizisten fragen am Telefon nach Geld

Betrugsserie in Steinfurt angekommen: Falsche Polizisten fragen am Telefon nach Geld

Steinfurt - Ob schon ein Steinfurter auf diese Masche reingefallen ist, kann Johannes Tiltmann von der Kreispolizei nicht sagen. Der Behördensprecher warnt aber eindringlich davor, auf den Trickbetrug per Telefon reinzufallen. Besonders hinterhältig: In diesem Fall geben sich die Anrufer, die sich am liebsten Senioren als Opfer aussuchen, als Polizisten aus. Von Axel Roll


1676 - 1700 von 2756 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region