Fr., 01.09.2017

Schlager-Duo Guido & Peter präsentiert neuen Song Auf dem Sprung nach oben?

Der Plattencover des neuen Songs von Guido & Peter: „Adios Goodbye“ wird schon bei vielen Internetsendern gespielt.

Borghorst - „Adios Goodbye“ sagt das Schlager-Duo Guido & Peter aus Borghorst noch lange nicht. Auch, wenn das der Titel ihrer neuen Single ist, mit der sich die Vollblutmusiker nach fünf Jahren Pause zurückmelden. Der Anfangserfolg der Single kann sich schon mal sehen lassen, wie zahllose Likes auf der Facebookseite beweisen. Von Axel Roll

Do., 31.08.2017

Kieferngrundsee Lärm, Feuer, Müll

Halteverbotsschilder sollen verhindern, dass der Kieferngrundsee zu stark von Erholungssuchenden belastet wird. Beim Vor-Ort-Termin schilderten Anlieger und Behördenvertreter die Situation (kl. Bild).

Burgsteinfurt - Kinder toben im Wasser, Sonnenanbeter liegen am Strand, irgendwo am Waldrand steigt Rauch von einem Grillfeuer auf – es ist rappelvoll an diesem Nachmittag am Kieferngrundsee. Kein Wunder: Das Thermometer zeigt an die 30 Grad und es ist der letzte Sommerferientag. Badeidylle pur also am schön gelegenen Gewässer in der Bauerschaft Sellen? Weit gefehlt. Von Ralph Schippers


Do., 31.08.2017

Berufseinsteiger im Rathaus begrüßt Zahl der Auszubildenden klettert auf 17

Benjamin Eden, Marie Ortmeier, Anil Degirmenci, Laura Welberg und Nico Bär (vorne, v.l.) wurden am Donnerstag offiziell von Ausbildungsleiterin Ulrike Terstiege, Personalratsvorsitzende Ulrike Kolbe, Fachdienstleiter Helmut Grönefeld und der Ersten Beigeordneten Maria Lindemann (v.l.) im Rathaus begrüßt. Bereits seit dem 1. April sind Lena Gottschalk und Johannes Oergel dabei (nicht im Bild).

Steinfurt - Von B wie Bachelor of law bis V wie Verwaltungsfachangestellte reicht die Bandbreite der Ausbildungen, die die fünf neuen Berufseinsteiger bei der Verwaltung absolvieren. Damit erhöht sich die Zahl der städtischen Azubis auf 17. „Und die Ausschreibungen für das nächste Jahr sind schon raus“, verdeutlichte Helmut Grönefeld als zuständiger Fachdienstleiter, dass Nachwuchs weiterhin gefragt ist. Von Axel Roll


Do., 31.08.2017

Pfiffige Pausen-Pils-Aktion des MGV ProBIER‘s mal mit Singen

Die Vorstandsmitglieder Rolf Lammerding, Helmut Tegethoff und Peter Löring stoßen schon mal auf den Erfolg der Probier-Aktion an. Dirigent Andreas Pauk präsentiert das dazugehörige Werbeplakat.

Borghorst - Natürlich wissen die MGVler, dass sich neue Mitglieder durch Freibier in der Probenpause nicht in Scharen locken lassen. Aber vielleicht macht das ja der Schalk im Nacken, der aus der jüngsten Werbemaßnahme des rührigen Chores spricht. Die heißt nämlich „ProBIER-Aktion“. . . Von Axel Roll


Do., 31.08.2017

Monatsstatistik des Arbeitsamtes Geringfügig mehr Arbeitslose

Steinfurt - Auslaufende befristete Verträge, ehemalige Azubis, die noch auf der Suche nach einer Anschlussbeschäftigung sind sowie Schüler, die noch einen Ausbildungs- oder Studienplatz suchen: Überwiegend mit „saisonalen Effekten“ begründet Hans-Gerhard Gajewski, stellvertretender Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Rheine, den leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk im August. Von Ralph Schippers


Mi., 30.08.2017

Schnelle Internetverbindung steht Hollich auf der Überholspur

Die Hollicher Breitbandinitiative atmet durch: Die Hochgeschwindigkeitsverbindung per Funk steht. Die Hauptantenne steht auf dem Fermenter der Biogasanlage.

BUrgsteinfurt - An die 60 weiße Antennen von der Größe einer Untertasse künden zwischen Tecklenburger Straße und Mesumer Damm vom Beginn einer neuen Ära: Hollich goes online. Und das mit Highspeed-Tempo. Von Axel Roll


Mi., 30.08.2017

Parkinson-Forum Kreis benötigt mehr Neurologen

Landrat Dr. Klaus Effing  Norbert Klapper und Reiner Krauße (Parkinson-Forum Kreis Steinfurt), sowie Sozialdezernent Tillmann Fuchs.(v.l.) im Gespräch.

Steinfurt - Die Vorstellung des zum Jahreswechsel gegründeten Parkinson-Forum Kreis Steinfurt bei Landrat Dr. Klaus Effing und Sozialdezernent Tillmann Fuchs nutzen Norbert Klapper und Reiner Krauße zugleich, aktuelle Probleme anzusprechen.


Mi., 30.08.2017

Politik entscheidet jetzt, wie es weitergeht Sieben Bewerber auf Beigeordneten-Stelle

Reinhard Niewerth (r.) ist im Mai vorzeitig in den Ruhestand gegangen. Auf seine Stelle hat es bislang sieben Bewerbungen gegeben.

Steinfurt - Die Frist ist in der vergangenen Woche abgelaufen. Übermäßig viele Bewerbungen auf den Posten des Baudezernenten sind allerdings nicht auf dem Schreibtisch von Maria Lindemann gelandet. „Uns liegen sieben vor“, sagte die Erste Beigeordnete auf Anfrage dieser Zeitung. Sie musste sich noch gegen 20 Mitbewerber durchsetzen. Von Axel Roll


Mi., 30.08.2017

Thementische in der Stadtbücherei Klimaschutz und Umwelt

Lorenz Blume (l.) übergab Kaj Dönneweg das Messgerät, mit dem der Stromverbrauch einzelner Geräte gemessen werden kann.

Steinfurt - Zusammen mit der Klimaschutzstelle der Stadt Steinfurt und dem Förderverein richtet die Stadtbücherei in ihrer Sachbuchabteilung im zweiten Obergeschoss des Stadtweinhauses vierteljährlich wechselnde Thementische zum Bereich Umweltschutz ein. Zu diesem Zweck erhielt das Büchereiteam vom städtischen Klimaschutzmanager Lorenz Blume mehrere Sachbücher überreicht.


Mi., 30.08.2017

DRK-Kita wird 25 Jahre alt „Brauchen wir das überhaupt?“

 

Burgsteinfurt - Als Bärbel Steinfeld 1992 die Einrichtung an der Johanniterstraße mit aufbaute, wurde sie belächelt: In einer Zeit, in der Kindergärten nur bis mittags geöffnet waren, bot die frisch eröffnete DRK-Einrichtung neben 50 klassischen Kindergarten- auch 20 Tagesstättenplätze an. „Viele meinten damals ‚Brauchen wir das überhaupt?‘“, denkt die Leiterin an die Zeit vor 25 Jahren zurück. Von Bernd Schäfer


Di., 29.08.2017

Kooperation Steinfurt macht mobil Lokaler Impulsgeber für die E-Mobilität

Stellten den Kooperationsverbund vor: Erbprinz Carl Ferdinand zu Bentheim und Steinfurt, Klimaschutzmanager Lorenz Blume sowie Maria Deitermann und Rolf Echelmeyer von den Stadtwerken.

Steinfurt - Wenn Innovationen den Markt durchdringen, muss es Vorreiter geben, die dazu beitragen, die neue Technik zu etablieren: Das trifft auch auf die klimafreundliche Mobilität zu, die als wichtiger Baustein der Energiewende gilt. Von Ralph Schippers


Di., 29.08.2017

Faire Woche dauert 14 Tage Perspektiven schaffen

Freuen sich auf die Faire Woche (v.l.): Dieter Kater (Fairtrade-Lenkungsgruppe), Lorenz Blume (Klimaschutzmanager), Beate Kater, Debbie Kattenbeck (beide Lenkungsgruppe), Ulrich Greve und Ulrike Wanink (beide Eine-Welt-Gruppe).

Steinfurt - Der Name ist ein wenig irreführend. Denn eigentlich ist es nicht nur eine Woche, sondern sogar 15 Tage lang findet die bundesweite Aktion „Faire Woche“ statt. Auch die Stadt Steinfurt beteiligt sich daran. Die Fairtrade-Lenkungsgruppe hat mit der Ökumenischen Eine-Welt-Gruppe und der Steinfurt Marketing und Touristik (SMarT) für die Zeit vom 15. Von Vera Szybalski


Di., 29.08.2017

Race Days wieder in Burgsteinfurt Legenden aus Blech und Chrom

Der Chevrolet El Camino hat gut 45 Jahre auf dem Buckel. Sein für europäische Verhältnisse gigantischer 5,7-Liter-Motor gilt in den USA als „Small Block“.

Burgsteinfurt - Rolf Cosse strahlt mit der Sonne um die Wette: „Die Racedays haben sich zu einer echten Publikumsveranstaltung entwickelt“, freut sich der Organisator und Erfinder des Steinfurter Automobilfestivals, das am 16. und 17. September ihre achte Auflage erlebt. Von Bernd Schäfer


Mo., 28.08.2017

Termin ist der 10. September Denkmaltag mit 14 Stationen

Die Hollicher Mühle ist eine von 14 Anlaufstationen für den Denkmaltag. Die Hauptakteure stellten das Programm am Montag im Leineweberhaus am Buckshook vor.

Steinfurt - Marion Niebel zeigt sich selbstbewusst. „Die Steinfurter können sich auf die Schulter klopfen“, sagt die Geschäftsführerin der Steinfurter Marketing und Touristik (SMarT) und verweist auf 14 Stationen, die am Tag des offenen Denkmals dies- und jenseits des Buchenbergs angesteuert werden können. Andere Städte und Gemeinde im Kreis bringen es für den 10. September gerade mal auf eine. . . Von Axel Roll


Mo., 28.08.2017

Serie „Angepackt“ Entschleunigung mal anders

Mit der Zeitung in der Hand ist Redaktionsmitglied Vera Szybalski in ihrem Element. Anders als beim anschließenden Singen, bei dem hoffentlich niemand so genau auf die richtigen Töne geachtet hat.

Burgsteinfurt - Brote schmieren, Spaziergänge und Zeitungsrunde – alles Aufgaben der Mitarbeiter bei der Tagespflege Mobilé. Und damit für einen Tag auch von Redaktionsmitglied Vera Szybalski, die einen Blick hinter die Kulissen wirft und mit anpackt. Von Vera Szybalski


Mo., 28.08.2017

„Sehr persönliches Gespräch“ mit Pfarrer Dördelmann Dritter Dieb entschuldigt sich

Weihbischof Hegge hatte beim Fest Kreuzerhöhung vor fünf Jahren die Gemeinde mit dem Stiftskreuz gesegnet.

Borghorst - Der dritte Stiftskreuzdieb war am Wochenende in Borghorst und hat sich in einem „sehr persönlichen Gespräch“, so Pfarrer Markus Dördelmann, für seine Tat entschuldigt. Das Treffen dauerte über eine Stunde. Von Axel Roll


Mo., 28.08.2017

5. Hollicher Traktor-Pulling Trecker, die Männchen machen

Etwas ungewöhnlich: Ein aufgepimpter Deutz mit 320 PS Leistung, der beim 5. Hollicher Traktor-Pulling zu sehen war.

Burgsteinfurt - Dröhnende Motoren und leichter Dieselgeruch – das gehört einfach dazu, wenn in Hollich wieder Traktor-Pulling ansteht. Neben Wettbewerben gab es auch Show-Acts. Nicht zu vergessen, die „Männchen“ machenden Trecker. Von Rainer Nix


So., 27.08.2017

9. Gourmetnacht Gourmetnacht lädt zum Genießen ein

Die Tischreihen im Quartier Emsdettener Straße füllten sich ab 18 Uhr kontinuierlich. 1000 Sitzplätze standen bei der 9. Gourmetnacht in Borghorst zur Verfügung.

Borghorst - Freunde des guten Geschmacks kamen voll auf ihre Kosten. Bei der 9. Gourmetnacht gab es nicht nur jede Menge kulinarische Köstlichkeiten, sondern auch noch einen Augenschmaus. Von Rainer Nix


So., 27.08.2017

Neunte „Stuhl-Tour“ Hommage an die Folkmusik

Kämpferisch, hoffnungsvoll, aber auch mal melancholisch klangen die Songs, die bei der neunten „Stuhl-Tour“ von „The Irish Quarter“ interpretiert wurden.

Borghorst - Mehr als nur einen Hauch Lebensgefühl von der „Grünen Insel“ brachte die Gruppe „The Irish Quarter“ nach Borghorst. Bei zahlreichen bekannten Melodien sprang der Funke rasch von den Interpreten auf das Publikum über. Von Rainer Nix


So., 27.08.2017

Heimatverein lädt in Pastors Garten Liederabend am Lagerfeuer

Bereits zum zehnten Mal hatte der Heimatverein zum gemeinsamen Singen eingeladen. Zu den Gästen zählte auch Kreisdechant Markus Dördelmann.Sieben Musikanten unterstützten den Liederabend.

Borghorst - Sieben Musikanten und dutzende Sänger machten den Lagerfeuerabend des Heimatvereins wieder zu einem besonderen Erlebnis. Zahlreichen Volkslieder erklangen in Pastors Garten.


Fr., 25.08.2017

32. Auflage des beliebten Stadtfests Wein fürs Freibad

Die Organisatoren und Teilnehmer des Borghorster Schweinemarkts setzen auf das bewährte Erfolgsrezept – mit einem Schuss Neuem.

Borghorst - Party mit „Starlight Excess“ am Abend, viel zu sehen am Tag: Der Borghorster Schweinemarkt bleibt seinen Stärken treu Von Bernd Schäfer


Fr., 25.08.2017

Kulturforum-Programm Kaum ein Wunsch bleibt offen

Präsentierten am Freitag das neue Bildungsbuch des Kulturforums für den Herbst (v.l.): Peter Nagy, Dr. Peter Krevert, Wilfried Bußmeyer, Dr. Barbara Herrmann und Petra Oskamp.

Steinfurt - Das Kulturforum Steinfurt hat am Freitag sein neues Programm für den Herbst 2017 vorgestellt. 150 Seiten ist das Bildungsbuch mit dem blauen Einband dick. Es liegt ab sofort in allen öffentlichen Einrichtungen zur Mitnahme aus. Von Ralph Schippers


Fr., 25.08.2017

Reinhard Diekmann kommt auf 38 Hobby: Pässe sammeln

Schon vom Hinschauen werden die Knie weich: Reinhard Diekmann meisterte die Serpentinen an 38 Alpenpässen. Dabei ging es regelmäßig über die 2000-Meter-Höhenmarke (kl. Foto).

Borghorst - Was für eine Diät! Jeden Tag 5000 Kalorien auf dem Teller und in drei Wochen sechseinhalb Kilo abnehmen. Reinhard Diekmann hat‘s gemacht. Und er schwört: „Es gab nicht einen Moment, in dem ich die Schnauze voll hatte.“ Um ehrlich zu sein: Der Fettverlust war für den 52-Jährigen nur Nebeneffekt. Ihm ging es um viel mehr – die Erfüllung eines Lebenstraums. Von Axel Roll


Fr., 25.08.2017

Tagesstätte „Don Bosco“: Platz für 20 neue Kinder

Borghorst - Daran gedacht haben sie schon vor knapp 13 Jahren. Damals wurde der Caritaskindergarten „Don Bosco“ am Standort Hangenkamp in Betrieb genommen. Nun wird aus dem Gedankenspiel Realität, die Einrichtung bekommt eine 210 Quadratmeter große Erweiterung. „Das ist sehr erfreulich“, sagt Gregor Wortmann, Geschäftsführer beim Kindergartenträger Caritasverband Steinfurt. Von Vera Szybalski


Do., 24.08.2017

Spenden beim Berglauf Bessere Versorgung Schritt für Schritt

Pfarrer Dr. Rogers Biriija ist froh, dass das Krankenhausprojekt in seiner Heimat Kooki Fortschritte macht. Doch ohne finanzielle Unterstützung geht es nicht.

Altenberge - Eine Krankenversicherung? Die gibt es in Uganda normalerweise nicht. In Kooki ist das anders. Da ist auf Initiative des Altenberger Pfarrers Dr. Rogers Biriija eine „kleine Krankenversicherung“ entstanden – nur ein Schritt auf dem Weg zu einer besseren Gesundheitsversorgung. Von Martin Schildwächter


1801 - 1825 von 2199 Beiträgen

Meistgelesen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region