So., 08.04.2018

Eiscafé Angelo/Fabrici Verrückt nach Stemmerter „Gelato“

Zu den Gratulanten von Orietta und Marco Grenci (5. und 6. v.l.) gehörten am Freitag Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer (l.), Christina Stippel (2.v.l.) und Jürgen Buskamp (4.v.l.) von der Kreissparkasse sowie Hildegard Fabrici (3.v.l.). Gerd Clancett (r.), Schulleiter der Schule am Bagno, durfte sich über eine Spende der Grencis in Höhe von 800 Euro freuen (siehe auch kl. Bild unten). Viele Schüler der Hauptschule sind Stammkunden in der Eisdiele. Luciano Fabrici hatte sie im Jahr 1958 gegründet (kl. Bild rechts, mit Ehefrau Hildegard)

Burgsteinfurt - Sie ist weit über die Stadtgrenzen Burgsteinfurts hinaus bekannt. Und sie hat bereits eine lange Tradition: Die Eisdiele Angelo, früher Fabrici, feiert in diesen Tagen ihr 60-jähriges Bestehen. Den Grundstein legte Luciano Fabrici Ender der 1950er-Jahre. Von Ralph Schippers

Fr., 06.04.2018

Holzhütte eingestürzt Mann starb nach Gartenunfall

Die Rettungskräfte kamen zu spät. Sie konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Burgsteinfurt - Bei einem Unfall im Garten eines Wohnhauses an der Aastraße in Burgsteinfurt ist am frühen Freitagabend ein Mann ums Leben gekommen. Von Jens Keblat


Fr., 06.04.2018

Mit dem Landschaftsökologen Axel Donning auf Inspektionstour bei Arnold Kock „Zimmer frei“ im Fledermaus-Hotel

Den Fledermäusen auf der Spur: In den dunklen Kellern der alten Textilfabrik schlafen die Tiere gerne unter abgeplatztem Lack.

Borghorst - Die Fledermäuse sind offensichtlich bei der Wahl ihrer Schlafquartiere sehr wählerisch. An den über 100 künstlichen Pensionen aus Holz oder Styropor haben die nachtaktiven Flieger bislang keinen Gefallen gefunden. Von Axel Roll


Fr., 06.04.2018

Hanno Kautz aus Burgsteinfurt wird Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums „Bin überzeugt davon“

Hanno Kautz begann seine journalistische Laufbahn bei den Westfälischen Nachrichten. Ab Montag ist er der neue Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums.

Burgsteinfurt/Berlin - Seinen neuen Arbeitgeber kennt Hanno Kautz schon lange. Allerdings nicht aus der Heimat, obwohl beide aus dem Münsterland stammen – Hanno Kautz aus Burgsteinfurt, Jens Spahn aus Ahaus. Von Bernd Schäfer


Fr., 06.04.2018

Wirt Seppel Tiggemann erinnert sich Drei Pils für den Elefanten

Zirkusdirektor Willi Hagenbeck prostet seinem Elefanten zu. Der Hamburger hatte drei halbe Liter in der Borghorster „Kinoklause“ bei einer Wette gewonnen.

Borghorst - Die verrückten Kolping-Karnevalisten ritten beim „Guten Montag“ mit einem Pferd zur Theke, in diesem speziellen Fall in der bekannten Borghorster Gaststätte Büse-Wermelt. Das Beweisfoto war am Donnerstag in dieser Zeitung zu bewundern. In der Kategorie „Außergewöhnliche Tresengäste“ kann Seppel Tiggemann noch einen drauf setzen. Von Axel Roll


Fr., 06.04.2018

Spielgerät am Landgasthof Teepe Rosen-Karussell braucht Zuwendung

Gastronom Hermann Teepe – auf dem Bild mit einigen Besucherinnen seiner Gaststätte in der Bauerschaft Veltrup – will das Rondell unbedingt erhalten. Doch die Sanierungskosten sind erheblich.

Burgsteinfurt - Es genießt Kultstatus in Stemmert, das 90 Jahre alte Karussell auf dem Spielplatz vor dem Landgasthof Teepe in der Bauerschaft Veltrup. Doch sein Zustand ist marode. Von Ralph Schippers


Do., 05.04.2018

Franz-Josef Gassel bereitet Anglernachwuchs auf die Prüfung vor Nicht alle Tricks werden verraten

Die sorgfältige Vorbereitung der Köder ist oft für den Angelerfolg entscheidend – Franz-Josef Gassel weiß, welches Modell für welche Fischart am schmackhaftesten aussieht.

Borghorst - Er kann‘s einfach nicht lassen: Eigentlich wollte Franz-Josef Gassel im vergangenen Jahr damit aufhören, Anwärter auf den Fischereischein auf ihr Prüfung vorzubereiten. Von Bernd Schäfer


Do., 05.04.2018

Neue Pläne für das Weberquartier Merkens bekommt den Zuschlag

Die Aufnahme einer Drohne zeigt es: Der Abbruch der baufälligen Fabrikhallen auf dem Websaalgelände kommt gut voran.

Borghorst - Offensichtlich geht nicht nur der Abriss der baufälligen Fabrikhallen auf dem ehemaligen Arnold-Kock-Gelände an der Kirche reibungslos über die Bühne. Hinter den Kulissen sind die Verträge über einen Besitzerwechsel des 25 000-Quadratmeter-Geländes kurz vor dem Abschluss. Danach ist der alte Investor auch der neue: Udo Merkens. Von Axel Roll


Do., 05.04.2018

Monika Tuul päppelt ersten Waldkauz auf Schnabelknacken im Gästezimmer

Der kleine Waldkauz muss noch jeden Tag gefüttert werden. Monika Tuul hofft aber, dass er schon bald im Artenschutzzentrum Metelen ausgewildert werden kann.

Borghorst - Der kleine Wuschel ist der erste. Monika Tuul weiß aber: „Da kommen wohl noch mehr.“ In den Kinderstuben der Eulen und Käuze regt sich nämlich erst langsam der Nachwuchs. Von Axel Roll


Do., 05.04.2018

Wilfried Bußmeyer im Ruhestand EDV-Guru der VHS im Ruhestand

Entspannte Atmosphäre während der Feierstunde: Bei Wilfried Bußmeyers Abschied wurde manche Anekdote zum Besten gegeben wie auch die Gesichter von Ehefrau Mechthild (l.) sowie Dr. Barbara Herrmann und Claudia Bögel-Hoyer widerspiegeln.

Steinfurt - Er war über Jahrzehnte der Herr der Wirtschaftspläne und der EDV-Guru der Volkshochschule und später des Kulturforums: Im Beisein der Repräsentanten des Zweckverbands sowie zahlreicher aktueller und ehemaliger Kolleginnen und Kollegen ist der stellvertretende Leiter der Einrichtung, Wilfried Bußmeyer, am Mittwochabend offiziell in den Ruhestand verabschiedet worden. Von Ralph Schippers


Mi., 04.04.2018

Polizei sucht die Urheber von vier Bränden Brandstifter in Borghorst

An der „Alten Lindenstraße“ steckten der oder die Täter eine Mülltonne in Brand., an der Straße „Up de Woort“ ein Fahrrad.

Borghorst - Gleich viermal wurden in den vergangenen Tagen Brände in Borghorst gelegt.


Mi., 04.04.2018

Surferin Malin Körner Die mit dem Wind tanzt

Der Besuch einer Freundin auf der Insel Bonaire war für die Burgsteinfurterin Malin Körner wie ein Sechser im Lotto, kann sie dort doch nach Herzenslust surfen.

Burgsteinfurt - Für die 19-jährige Burgsteinfurterin war es wie der Aufenthalt in einem Parallel-Universum: Malin Körner, begeisterte und erfolgreiche Freestyle-Surferin, konnte jetzt für sechs Wochen auf der Karibik-Insel Bonaire ihrer Leidenschaft nachgehen. Ein für sie unvergessliches Südsee-Erlebnis. Von Claudia Mertins


Mi., 04.04.2018

Täter flüchtet ohne Beute Überfall auf Bäckerei

Täter flüchtet ohne Beute: Überfall auf Bäckerei

Borghorst - Ein maskierter Mann hat am Dienstagnachmittag eine Bäckereifiliale an der Altemarktstraße, Nähe Kolpingstraße, überfallen. Mit einem Messer in der Hand ging er Polizeiangaben zufolge um kurz vor 16 Uhr auf die einzige Verkäuferin im Geschäft zu und forderte Bargeld. Doch dann wurde der Täter von einer aufmerksamen Frau überrascht.


Mi., 04.04.2018

Verkehrsberuhigung oder -gefährdung? Kübel-Rochade in Burgsteinfurt

Slalomfahrt auf der Goldstraße: Die CDU hat die Beseitigung der Kübel beantragt, die Verwaltung möchte den Verkehr weiter beruhigen.

Steinfurt - Verkehrsgefährdung oder Verkehrsberuhigung? Die Meinungen über Betonkübel auf der Fahrbahn sind klar verteilt. Meistens sind es die Anwohner, die die künstlichen Fahrbahnverengungen fordern, um den motorisierten Verkehr vor der Haustür zum Runterschalten zu zwingen. Von Axel Roll


Mi., 04.04.2018

Telemedizin am Borghorster Marienhospital Visite vor der Kamera

Fallbesprechung mit Videokonferenz: Chefarzt Dr. Ulrich Ruta (2.v.l.), Oberarzt Dr. Wolfram Kraft (links) und Assistenzärztin Christina Jansen beraten während der Visite auf der Intensivstation in Steinfurt mit fünf Experten aus dem UKM in Münster.

Steinfurt - Chefarzt Dr. Ulrich Ruta, Oberarzt Dr. Wolfram Kraft und Assistenzärztin Christina Jansen stehen an der Zentraleinheit der Intensivstation des UKM Marienhospitals Steinfurt. Sie sichten aktuelle Befunde, prüfen den Erfolg der Therapie und planen die weiteren Behandlungsschritte ihrer Patienten.


Mo., 02.04.2018

Klaus Krohme macht beim Rundgang durch den Kreislehrgarten Bestandsaufnahme Auf den Spuren des Frühlings

Der lange Winter hat die Natur auch im Kreislehrgarten heftig ausgebremst – ers jetzt beginnen sich die ersten Knospen zu öffnen.

Burgsteinfurt - Die Überraschung ist gelungen – und zeigt mal wieder, dass sich ein Ausflug in den Kreislehrgarten zu jeder Jahreszeit lohnt: Ein ganzer Wintergarten voll mit blühenden Pelargonien empfängt den Besucher und hüllt ihn in exotisch-herbe Aromen, die von den ätherischen Ölen der beliebten Beet- und Balkonpflanze ausgehen. Von Claudia Mertins


Mo., 02.04.2018

Emmaus-Gang: Tradition findet zum 195. Mal statt Prinzen halten an ihrem Versprechen fest

Schützenkönig Konrad Göcken trug die schwere Laterne vom Vereinslokal in die Nikomedeskirche.

Biorghorst - Alexius zu Bentheim und Steinfurt stiftete die Emmaus-Laterne vor fast 200 Jahren. Die damaligen „Schütten tho Borchorst“ verpflichteten sich daraufhin, den Emmausgang jährlich stattfinden zu lassen. Sollte es jemals eine Unterbrechung geben, müsse die Laterne an das Fürstenhaus zurückgeben werden. Von Matthias Lehmkuhl


Mo., 02.04.2018

Brandstifter richten großen Schaden an Unbekannte zünden Spielhütte an

Von den Spielzeugen der Kinder blieben nach dem Brand nur noch verkohlte Trümmer übrig.

Borghorst - Die Kinder der Regenbogenschule haben einen großen Teil ihrer Freiluft-Spielzeuge verloren.


Mo., 02.04.2018

Osterfeuer erleuchteten wieder den Himmel über Burgsteinfurt Böse Geister vertrieben

Nach erfolgreich überstandener Trecker-Premiere zündete Kaplan Paul Joseph das Osterfeuer der KLJB an.

Burgsteinfurt/Borghorst - In heidnischen Tagen sollte das Feuer die bösen Geister von den Feldern vertreiben, damit die Saat gut wachsen konnte. Für die Christen symbolisiert es die Wiederauferstehung Jesu Christi. Von Rainer Nix und Matthias Lehmkuhl


So., 01.04.2018

Unfall Von der Fahrbahn abgekommen: Auto prallte gegen Baum

Unfall: Von der Fahrbahn abgekommen: Auto prallte gegen Baum

Horstmar/Steinfurt - Bei einem Unfall auf der Landstraße 580 zwischen Burgsteinfurt und Horstmar ist am frühen Samstagabend ein Autofahrer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen einen Baum geprallt. Von Jens Keblat


Do., 29.03.2018

Schöffe am Landgericht Heinz Floer Engagiert und urteilssicher

Verantwortungsvolle Aufgabe: Heinz Floer bereitet sich auf jeden Prozess am Landgericht gewissenhaft vor.

Burgsteinfurt - Er hat kein Jura studiert, verfügt aber über einen gesunden Menschenverstand. Er lässt sich nicht durch komplexe Aktenlagen verwirren, sondern baut auf sein, durch lange Lebenserfahrung gewonnenes Urteilsvermögen: Heinz Floer ist seit 2009 ehrenamtlicher Richter, oder, wie es im Amtsdeutsch heißt, Schöffe. Von Ralph Schippers


Do., 29.03.2018

„Kunst gegen Bares“ kommt am 9. Mai erstmals nach Steinfurt Schwein für Rampensäue

Sascha Harnohs (l.) und Dirk Jäger kommen am 9. Mai mit ihrer „Kunst gegen Bares“-Show zum ersten Mal nach Steinfurt. Ab 20.15 Uhr wird in der Stadtbücherei das „Kapitalistenschwein“ gesucht.

Steinfurt - Normalerweise ist die Anrede „Du Kapitalistenschwein“ nicht unbedingt begehrt. Bei „Kunst gegen Bares“ ist das anders. Von Bernd Schäfer


Do., 29.03.2018

Steinfurt Radfahrerin leicht verletzt

Steinfurt: Radfahrerin leicht verletzt

Borghorst - Zum Glück nur leicht verletzt wurde eine Radfahrerin, die am Donnerstagmittag auf der Kreuzung Kroosgang/Fürstenstraße mit einem PKW kollidierte.


Do., 29.03.2018

Raubüberfall auf bft-Tankstelle Täter wird jetzt mit Bildern gesucht

Das Gesicht des Täters ist auf den Bildern der Kameras nicht zu erkennen, wohl aber die Kleidung und ein auffälliges Logo (oben).

Borghorst - Von dem Täter, der am Abend des 8. März die bft-Tankstelle an der Altenberger Straße überfallen hat, fehlt nach wie vor jede Spur. Von Bernd Schäfer


Mi., 28.03.2018

Im Borghorster OT-Heim gibt es demnächst mittwochs ein KiWi-Elterncafé Ganz ohne Verpflichtungen

Liane Watermann, Doris Watermann, Christine Feldhaus und Miriam Bischoff freuen sich, wenn viele junge Mütter und Väter das neue unverbindliche Angebot zum Austausch mit anderen Eltern wahrnehmen.

Borghorst - Für Eltern mit kleinen Kindern ist es oft nicht einfach, Kontakte zu knüpfen. Zumindest dann nicht, wenn sie sich nicht in regelmäßig stattfindenden Gruppen binden und auch noch ihre Kinder mitnehmen wollen. Von Bernd Schäfer


1826 - 1850 von 2952 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region