Mi., 31.05.2017

Kinder-Uni Aha-Effekte im Hörsaal

Eifrige Jung-„Studenten“: Bei der Physikshow bezog Hochschullehrer Hans-Christoph Mertins seine jungen Zuhörer immer wieder in das Geschehen ein.

Burgsteinfurt - Selbst die Zugkraft von 30 Pferden konnte die zwei „Magdeburger Halbkugeln“ nicht voneinander trennen, in deren Inneren es einem gewissen Otto von Guericke 1654 erstmals gelungen war, die totale Leere, also ein Vakuum zu erzeugen. Eins von vielen eindrucksvollen Experimenten, die die Kinder-Uni an der FH am Dienstagnachmittag für kleine Forscher bereithielt.

Di., 30.05.2017

Körperverletzung vor Pizzeria Elisabethschule darf sich auf 1200 Euro freuen

Burgsteinfurt - Eine Schlägerei vor einer Pizzeria in Burgsteinfurt war am Dienstag Gegenstand eines Prozesses vor dem Amtsgericht. Der Inhaber und ein Mitarbeiter mussten sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Letztendlich wurde das Verfahren mit einer Geldauflage eingestellt. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 30.05.2017

Bürgerbeteiligung Windpark „Projekt dauerhaft im Umfeld verankern“

Die beiden Geschäftsführer Jörg Tiemann (M.) und Gerhard Göckenjan (r.) bei einer Infoveranstaltung im MLH.

Steinfurt - Eine möglichst breite Bürgerbeteiligung als Grundlage für eine hohe lokale Akzeptanz es Windparks – dieses Ziel hat sich die Bürgerwindparkgesellschaft Hollich Sellen von Beginn an gesetzt. Nach dem Ergebnis des Abwägungsprozesses für die Zuteilung, der sich für die Verantwortlichen nach Auslaufen der Beteiligungsfrist Ende April anschloss, scheint dieses Vorhaben umgesetzt worden zu sein. Von Ralph Schippers


Di., 30.05.2017

Schulsanierungen in Steinfurt: Irgendetwas ist immer knapp

Ein Bild aus vergangenen Zeiten: Das ehemalige Jugendorchester ist die heutige Musikfabrik und lange aus den maroden Realschul-Pavillons ausgezogen. In den Sommerferien erfolgt der Abriss.

Steinfurt - Den Mangel verwalten, das kennt Detlef Bogs. In der Vergangenheit fehlte dem Fachdienstleiter Gebäudemanagement das Geld, um die vielen notwendigen Renovierungsmaßnahmen an den städtischen Schulen durchführen zu können. Durch das Förderprogramm des Landes „Gute Schule 2020“ sind die Finanzen ausnahmsweise diesmal nicht das Problem. Von Axel Roll


Di., 30.05.2017

Urkunden für Betriebe der Steinfurter Dachdecker-Innung Fundierte Ausbildungsarbeit

Während der jüngsten Versammlung der Dachdecker-Innung haben die Mitglieder die Urkunden „Top-Ausbildungsbetrieb“ in Empfang genommen. Damit attestiert die Kreishandwerkerschaft die besondere Ausbildungsleistung der Innungsbetriebe.

Kreis Steinfurt - Betriebe der Dachdecker-Innung Steinfurt leisten gute Ausbildungsarbeit. Das haben die ersten Mitgliedsfirmen nun auch schwarz auf weiß. Während der jüngsten Innungsversammlung hat Obermeister Bernhard Friedrichs die von der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf herausgegebenen Urkunden „Top-Ausbildungsbetrieb“ an die ausgezeichneten Betriebe überreicht.


Mo., 29.05.2017

Reihe „Abendvisite“ „Schlafhygiene“ hilft bei gestörter Nachtruhe

Das Publikumsinteresse am Thema war sehr groß.

Borghorst - Schlafstörungen - mit diesem Thema befasste sich Dr. med. Matthias Heyng, Chefarzt der Abteilung Psychosomatik und Psychotherapie im UKM Marienhospital Steinfurt, bei der jüngsten Folge der Vortragsreihe „Abendvisite“.


Mo., 29.05.2017

Bonsai-Ausstellung im Kreislehrgarten Kleine Bäume ernten große Aufmerksamkeit

Fachsimpeleien machten den Besuch der Bonsai-Ausstellung im Kreislehrgarten besonders spannend.

Steinfurt - Attraktion des vergangenen Wochenendes im Kreislehrgarten war die vierte Ausstellung des „Bonsai-Arbeitskreises Steinfurt“. Bonsai faszinieren. Diese japanische Variante einer alten fernöstlichen Art der Gartenkunst versteht es, den Wuchs von Sträuchern und Bäumen in kleinen Pflanzgefäßen so zu begrenzen, dass reizvolle Miniaturversionen entstehen.


So., 28.05.2017

Verabschiedung von Stadtbücherei-Leiterin Monika Frieling „Teil der Steinfurter Gesellschaft“

Zum Abschied  ein Gruppenfoto (v.l.): Maria Lindemann, Leo Stumpf und Peter Furchert von den „Klangfarben“, Rainer Nix, Monika Frieling, Martina Furchert von den Klangfarben, Dr. Peter Krevert vom Kooperationspartner Kulturforum Steinfurt und Cornelia Eissing.

Steinfurt - Es war das letzte Mal, dass die scheidende Leiterin der Stadtbücherei Steinfurt, Monika Frieling, ihr Publikum begrüßte. Am Samstag wurde die Diplom-Bibliothekarin, in Coesfeld geborene Wahl-Burgsteinfurterin, in ihren verdienten Ruhestand verabschiedet. Ihren letzten Arbeitstag im historischen Weinhaus am Markt 19 verband sie mit einem Sommerfest bei strahlend blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen. Von Rainer Nix


So., 28.05.2017

Ein sonniger Tag für alle Sinne Abwechslungsreiches Angebot und Programm schaffen ein besonderes Flair in einmaliger Kulisse

Das Kloster Gravenhorst bildete gestern wieder eine einmalige Kulisse für den „Marktzauber“ mit über 70 Ständen in und rund um das historische Gebäude. Regenschirme wurden als Sonnenschutz genutzt. Die kühlen Mauern luden unter anderem dazu ein, die „Jugend gestaltet“-Ausstellung zu besuchen.

Kreis Steinfurt - Wer trotz der Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke den Wetterfröschen keinen Glauben schenken wollte und einen Regenschirm eingepackt hatte, war froh, dass er den Schirm wenigstens als Sonnenschutz nutzen konnte. Denn: Schattenplätze waren rar gesät und nach einem Rundgang entlang der über 70 Stände eine Rast innerhalb der kühlen Klostermauern eine willkommene Gelegenheit, kurz durchzuatmen. Von Dirk Drunkenmölle


So., 28.05.2017

Patrioten feiern wieder über Pfingsten Wer wird Nachfolger von Ralf und Annegret Bäumer?

Das Königspaar 2016 mit den übrigen Würdenträgern der Patrioten. In diesem Jahr wird auch ein neuer Kaiser gesucht.

Borghorst - Wie jedes Jahr über Pfingsten feiert die Patrioten-Schützengesellschaft 1836 ihr großes Fest an der Patrioten-Schützen-Aue am Steinfurter Rathaus.


So., 28.05.2017

Livemusik, Vorträge und Team-Challenge „Milliarden“ beim Campus-Fest

Urban Turban ist die Band mit Lokalkolorit. Sie kommt aus Münster und wird zum Campus-Fest aufspielen.

Steinfurt - Wenn eine große Open-Air-Bühne vor dem Hörsaal aufgebaut wird, Teams mit Namen wie „Die Ungesättigten“ für die Campus-Challenge trainieren und Professoren Experimente einstudieren – dann ist das Campus-Fest der FH Münster nicht mehr fern. Am 7. Juni lädt die Hochschule alle Interessierten zum Feiern an die Stegerwaldstraße 39 ein. Hauptact auf der Bühne: die Band „Milliarden“ aus Berlin.


So., 28.05.2017

Vortrag zur Freimaurerei Steinfurter Loge trägt die Nummer 148

Burgsteinfurt - Am kommenden Donnerstag (1. Juni) ab 20 Uhr hält Manfred Nauert einen Vortrag im Huck-Beifang-Haus zum Thema „Die Freimaurerei – Von dem Ursprung zu den Aufgaben in der postmodernen Gesellschaft“. Im Anschluss findet eine Diskussion und Fragestunde mit den Gästen statt. Nauert ist selbst Mitglied der Steinfurter Freimaurerloge.


Fr., 26.05.2017

19-jähriger Steinfurter tot aus See geborgen Polizei geht von einer Gewalttat aus

19-jähriger Steinfurter tot aus See geborgen: Polizei geht von einer Gewalttat aus

Steinfurt/Ulm - Ein 19-jähriger Steinfurter ist in Süddeutschland einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Die Polizei Ulm ermittelt und bitte die Bevölkerung um Mithilfe, um die Umstände der Tat aufzuklären.


Fr., 26.05.2017

Bekennender Brexit-Gegner Staunen über „Perry-Effekt“

Lehrer Philipp Kovermann (l.) ist dankbar für den Einsatz von Perry Johnson (r.). Der Brite war zwei Jahre lang als Fremdsprachenassistent an der Realschule am Buchenberg tätig.

Borghorst - Als er vor zwei Jahren nach Deutschland kam, war das Deutsch von Fremdsprachenassistent Perry Johnson äußerst bescheiden. Eigentlich sollte es nur eine Zwischenstation im Leben des 26-Jährigen Engländers sein. Jetzt aber bleibt er in „Germany“. Der Grund: der Brexit. Von Ralph Schippers


Fr., 26.05.2017

Oktoberfest der Sellen-Veltruper Für Freunde bayerischer Lebensart

Burgsteinfurt - Bereits zum achten Mal organisiert der Schützenverein Sellen-Veltrup das Burgsteinfurter Oktoberfest – da kann man zu Recht schon von einer kleinen Tradition sprechen. Zeit, etwas Abwechslung in die Veranstaltung für Freunde der bayerischen Lebensart, die in diesem Jahr am 23. September (Samstag) stattfindet, hineinzubringen.


Mi., 24.05.2017

Städtische Fläche am Sonnenschein-Rand Airsoft-Gelände nimmt Formen an

Steinfurt - Wenn die Politik zustimmt, soll im Sommer mit der Herrichtung der Fläche begonnen werden


Mi., 24.05.2017

Technischer Defekt Teleskoplader gerät in Brand

Die Feuerwehr konnte den Teleskoplader auch nicht mehr vor dem Totalschaden retten. Als Ursache für den Brand wird eine technische Ursache vermutet

Burgsteinfurt - Totalschaden für Teleskoplader


Mi., 24.05.2017

„Die Situation ist brenzlig“ Krise: Vereinigte werden kopflos

Georg Hellmann (r.) hört als Präsident der Vereinigten Schützen auf. Angekündigt hatte er diesen Schritt vor über einem Jahr. Einen Nachfolger gibt es nicht – und am Mittwoch ist Jahreshauptversammlung.

Steinfurt - Bis Mittwoch müssen die Vereinigten Schützen einen Vorsitzenden finden – sonst droht nicht nur ihnen, sondern auch Großveranstaltungen wie dem Karnevalsumzug das Ende. Von Axel Roll


Mi., 24.05.2017

1. Steinfurter Autorentreff Komfortabel ist anders

Kündigen einen spannenden Video- und Bildervortrag an:  Dr. Peter Krevert (Kulturforum), Helmut Döring (Radsportabteilung Marathon Steinfurt), Ludger Mester (RSV Friedenau Steinfurt), Monika Frieling, Rainer Nix (Stadtbücherei) und Alfred Heptner (Heimatverein Borghorst, v.l.).

Steinfurt - Wie reist der moderne Mensch von heute? Im Flugzeug, mit dem Schiff, per Auto? Welches Verkehrsmittel er auch nutzt, meist hat er’s auf jeden Fall recht komfortabel. Was aber, wenn Bequemlichkeit nicht das entscheidende Motiv ist? Diesen Fragen geht der „1.


Di., 23.05.2017

Solaranlage installiert „Posten 48“ unter Strom

Moderne Beleuchtung für das alte Schrankenwärterhäuschen:  Die ehrenamtlichen Heimatfreunde Laurenz Wiggelinghoff, Karl-Heinz Benkendorf, Bernd Benkendorf und Richard Raue (v.l.) bei der Montage der Solaranlage.

Steinfurt - „Das hätte noch mein Schwiegervater Josef Sander erleben müssen, der hier seinen Dienst in den 50er-Jahren als Schrankenwärter für zwei Bahnübergänge versah“, sagte Laurenz Wiggelinghoff, als er jetzt die LED-Leuchten am Postenhäuschen 48 der Radbahn einschaltete. Von Herm.-Josef Pape


Di., 23.05.2017

Schützen lassen es richtig krachen Wilmsberger fahren großes Geschütz auf

Nur die offiziellen „Kanoniere“ der Wilmsberger dürfen das Geschütz abfeuern: Ulrich Heerdt (r.) und Patrick Janning.

Borghorst - Die Wilmsberger lassen es am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt ordentlich krachen – nämlich wenn zum ersten Mal die neue Kanone zum Einsatz kommt, die sich der Schützenverein gerade gegönnt hat. Von Regina Schmidt


Di., 23.05.2017

IT.NRW-Statistik Weniger Abgänger ohne Abschluss

Von der Schule ohne Abschluss? In Steinfurt ist dies eine absolute Ausnahme.

Steinfurt - Die Zahl der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss an den Steinfurter allgemeinbildenden Schulen ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr von 7,5 auf 5,2 Prozent gesunken. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor, die das statistische Landesamt IT.NRW gestern veröffentlicht hat. Von Ralph Schippers


Mo., 22.05.2017

Schützenfest der Wilmsberger Kaiser, König, Jubilare

40 Jahre ist das Bild des Wilmsberger Throns alt. Damals hatte Ludger Tappe die Königswürde errungen.

Borghorst - Ein Schützenfest mit der Einweihung einer Kanone – mit diesem ungewöhnlichen Programmpunkt warten die Wilmsberger Schützen in diesem Jahr auf. Los geht das Spektakel am morgigen Mittwochabend.


Mo., 22.05.2017

„Bis zum letzten Tag gekämpft“ Reygers meldet Insolvenz an

Reygers-Geschäftsführer Olaf Huge war optimistisch von der Heimtextil-Messe in Frankfurt zurückgekehrt. Mit den Abschlüssen war er sehr zufrieden gewesen.

Borghorst - „Mein Vater und ich haben bis zum letzten Tag um die Firma gekämpft – es tut uns leid, es hat leider trotzdem nicht geklappt.“ Olaf Huge siwe Huwe fiel die Entscheidung nicht leicht, am vergangenen Freitag musste sie aber getroffen werden: Die Borghorster Frottierweberei GmbH & Co KG hat Insolvenz angemeldet.


Mo., 22.05.2017

Entscheidung im Rat Gymnasien sollen künftig kooperieren

Steinfurt - Der Rat der Stadt hat in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich dem vom Schulausschuss befürworteten Beschlussvorschlag der Verwaltung zugestimmt, in einem Modellversuch für zunächst vier Schuljahre anteilige Fahrtkosten für diejenigen Schüler des Borghorster Gymnasiums zu übernehmen, die an der Kooperation mit dem Emsdettener Pendant teilnehmen. Von Ralph Schippers


2026 - 2050 von 2121 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region