So., 10.11.2019

Merkur-Transit: Wie Astrochemiker mit Licht in unendlichen Weiten forschen Gibt es Leben da draußen?

Prof. Dr. Thomas Jüstel ist Lichtexperte am Fachbereich Chemieingenieurwesen der FH in Steinfurt und arbeitet viel mit optischen Spektrometern. Heute ist er dabei, wenn der Merkur vor der Sonne vorbeizieht.

STeinfurt - Astronomie-Freunde kommen am Montag auf ihre Kosten. Sie können den Merkur-Transit beobachten. Was es damit auf sich hat, erläutert Prof. Dr. Thomas Jüstel im Interview.

Sa., 09.11.2019

CDU-Fraktion bringt neue Ideen gegen Leerstände Innenstadtbelebung durch Citymanagement

Wollen gemeinsam an einem Strang ziehen: Vertreter der Werbegemeinschaften, von SMarT und der CDU-Ratsfraktion.

Steinfurt - Die CDU-Fraktion möchte die durch zunehmenden Leerstand geprägten Innenstädte in den Ortsteilen durch professionelles Know-how beleben und schlägt vor, einen Citymanager einzustellen.


Fr., 08.11.2019

Bürgermeisterin empfängt Kaiser, Könige und das Dreigestirn im Rathaus Neue Ideen für alte Traditionen

Beim jährlichen Empfang der Majestäten im Rathaus wird immer ein Gruppenfoto der Königspaare und dem Dreigestirn gemacht. Nach dem offiziellen Teil im Bürgersaal schließt sich der Empfang im Foyer an.

Borghorst - Gegen Egoismus, für Toleranz – die Steinfurter Schützenfamilie will sich mit aller Kraft für eine offene Gesellschaft einsetzen. Vereinigten-Präsident Matthias Heerdt rief am Freitagabend beim traditionellen Majestätenempfang im Rathaus die Schützen auf, ihre Vereinsbrillen beiseite zu legen und gemeinsam die Zukunft in den Blick zu nehmen. Von Axel Roll


Fr., 08.11.2019

Infoabend der Steinfurter Feuerwehr nach eineinhalb Monaten Werbekampagne Interessenten in Zug-Stärke

Insgesamt 27 junge Frauen und Männer waren am Donnerstagabend ins Burgsteinfurter Gerätehaus gekommen, um sich über die Arbeit der Feuerwehr und die Möglichkeiten, sich dort einzubringen, zu informieren.

Steinfurt - „Wir sind Feuerwehr!“ Das Posting für die Feuerwehrseite im Internet hat schon mal prima geklappt. Und wenn alle, die da am Donnerstagabend so überzeugend an einem Schlauch gezogen und in die Kameras gelächelt haben, bei der Stange bleiben, dann müssen sich die Steinfurter Blauröcke um die nahe Zukunft wohl keine größere Sorgen machen. Von Dirk Drunkenmölle


Fr., 08.11.2019

Neuer Pfarrer in St. Nikomedes: Dr. Jochen Reidegeld Auf Menschen zugehen und zuhören

Wird Ende Januar als Nachfolger von Markus Dördelmann als Leitender Pfarrer von St. Nikomedes eingeführt: Dr. Jochen Reidegeld.

Steinfurt - Am Donnerstagabend hat er sich als Kandidat zunächst dem Seelsorgeteam, dann dem Pfarreirat und schließlich dem Kirchenvorstand vorgestellt, am Freitagvormittag hat es das Bischöfliche Generalvikariat dann – nach der einhelligen Befürwortung der Gremien vor Ort – offiziell bekanntgegeben: Dr. Jochen Reidegeld wird Nachfolger von Markus Dördelmann als Leitender Pfarrer der Pfarrgemeinde St. Nikomedes. Von Ralph Schippers, Ralph Schippers


Fr., 08.11.2019

Katholische Kirche Wechsel im Kreis-Dekanat - Reidegeld geht nach Steinfurt

Katholische Kirche: Wechsel im Kreis-Dekanat - Reidegeld geht nach Steinfurt

Münster/Steinfurt - Der stellvertretende Generalvikar im Bistum Münster, Dr. Jochen Reidegeld, wird neuer Leitender Pfarrer der Steinfurter Pfarrei St. Nikomedes. Das hat das Bischöfliche Generalvikariat am Freitag mitgeteilt.  Von Elmar Ries


Do., 07.11.2019

T2-Bulli des Caritasverbandes Sympathieträger mit großer Klappe

Ein Bulli wie aus dem Bilderbuch: Der Volkswagen T2 Transporter ist in einem Topzustand – das gilt auch für den luftgekühlten Motor, der sich bei diesem Modell noch im Heck befindet.

Steinfurt - Er ist ein ganz besonderes Gefährt auf Steinfurter Straßen: Der Volkswagen Transporter T2, verewigt auch unter dem Namen Bulli, der seit nunmehr drei Jahren für den Caritasverband Steinfurt zumeist zu besonderen Anlässen unterwegs ist. Von Ralph Schippers


Do., 07.11.2019

Max trommelt: „Rage against the machine“ is back

Stürzte in Las Vegas von der Bühne: Axl Rose.

Eine längere Zeit war es ruhig um die Formation „Rage against the machine“. Mit Titeln wie „Killing in the name“ sind sie bereits auf jeder Rockparty zu hören. Gerade der ausgefallene Gitarrensound von Tom Morello an der Klampfe gepaart mit dem harten Background von Bass und Schlagzeug verliehen der Band ihren einzigartigen Sound.


Do., 07.11.2019

Pflichtlektüre im Deutschunterricht ist häufig historische Weltliteratur Immer diese alten Schinken

Die zwei großen Koryphäen der deutschen Literatur, Schiller (r.) und Goethe, veröffentlichten ihre großen Werke um das Jahr 1800 herum. Der Einfluss bis heute ist immer noch präsent, auch außerhalb der Abiturprüfungen.

Bei dem Gedanken an Deutschunterricht springen jedem wahrscheinlich sofort eine Vielzahl klassischer Lektüren von Goethes „Faust“, über Kafkas „Verwandlung“ bis hin zu Büchners „Woyzeck“ in den Kopf. Insbesondere in der Oberstufe wird der Deutschunterricht von Literaturklassikern dominiert. Dabei sind die Meinungen zu der großen Präsenz von Literatur im Lehrplan sehr zwiegespalten. Von Luca Hannah Roters


Do., 07.11.2019

Autostrom-Tarif der Stadtwerke „Es braucht Pioniere wie ihn“

Partner in Sachen Autostrom: Stadtwerke-Vertriebsleiter Tobias Wünnemann (l.) und Torben Krebs, Inhaber der Firma BDK Briefdienst Krebs.

Steinfurt - Es bedarf Pioniere, um Innovationen voranzutreiben. Torben Krebs ist ein solcher. Der Borghorster, Inhaber des gleichnamigen Briefdienstes, stellt aktuell den Fuhrpark seines Unternehmens auf batteriebetriebene Fahrzeuge um – der Strom, den er für den Betrieb benötigt, kommt von den Stadtwerken, die dazu ein ganz spezielles Angebot unterbreiten. Von Ralph Schippers


Do., 07.11.2019

Beweislast immer erdrückender Strafprozess gegen mutmaßliche Fahrraddiebe geht in einer weitere Runde

Beweislast immer erdrückender: Strafprozess gegen mutmaßliche Fahrraddiebe geht in einer weitere Runde

Burgsteinfurt - Der Prozess gegen zwei mutmaßliche Diebe, die angeklagt sind, in größerem Stil in Burgsteinfurt und Umgebung Fahrräder zwischen Mai und Dezember 2017 gestohlen und anschließend verhökert zu haben, geht in eine weitere Runde. Es sollen weitere Zeugen gehört werden. Von Dirk Drunkenmölle


Mi., 06.11.2019

Lehrerin der Heinrich-Neuy-Schule Prozess wegen Körperverletzung: Elternvertreter im Zeugenstand

Lehrerin der Heinrich-Neuy-Schule: Prozess wegen Körperverletzung: Elternvertreter im Zeugenstand

Rheine/Borghorst - Am Mittwoch ist beim Schöffengericht in Rheine der Prozess gegen eine Lehrerin der Heinrich-Neuy-Gesamtgrundschule fortgesetzt worden. Ihr wird vorgeworfen, Kinder der dritten Klasse misshandelt zu haben. Als Zeuge war der Vorsitzende der Elternpflegschaft geladen. Von Monika Koch


Mi., 06.11.2019

Spendenaktion des Lions Club Graf Arnold Hilfe mit 1000 Herzen

Das erste Herz hat Stefanie Hamer geklebt. Verica Doleschal, Zhera Stegemann und Marita Kajüter hoffen, dass in den nächsten Wochen noch viele folgen werden. Mit der Spendenaktion werden Hilfs- und Bildungsprojekte in der Region unterstützt.

Steinfurt - Mit dem ersten Aufkleber ist die Spendenaktion des Lions Club Graf Arnold für das Jahr 2019 gestartet. Wieder ruft das Lions-Club-Trio auf: „Nimm anTeil und zeig Herz!“ Von Axel Roll


Mi., 06.11.2019

Investitionen von 600 000 Euro in einem Jahr Klärschlamm unter Dach und Fach

Die Dachkonstruktion steht, heute kommt die Abdeckung: Wie Heinrich Lindenbaum (l.) und Stefan Overberg erläuterten, wird hier demnächst der Klärschlamm von allen drei Anlagen in Steinfurt zwischengelagert.

Steinfurt - Unterm Strich sind es 600 000 Euro, die die Stadt in diesem Jahr in die drei eigenen Kläranlagen investiert. Das größte Bauprojekt wird heute unter Dach und Fach gebracht: Das Klärschlammzwischenlager auf der Anlage in Wilmsberg bekommt seine Abdeckung, damit der Schlamm nicht unbedingt warm, dafür aber trocken auf seinen Abtransport als Dünger warten kann. Von Axel Roll


Mi., 06.11.2019

Bund und Land vergeben Preise Steinfurt hat ein Top-Kino

Die „Paten“ Damian Hardung und Nele Leana Vollmar (beide „Auerhaus“) mit den Betreibern des Steinfurter Kinos, Stefanie und Tobias Hamer, bei der Preisverleihung in Köln.

Burgsteinfurt - Das Steinfurer Kino hat weitere Preise eingeheimst. Sowohl der Bund als auch das Land würdigen die Programm-Vielfalt. Von Dirk Drunkenmölle


Mi., 06.11.2019

Jahreshauptversammlung der Vorstädter Schützen Borghorst Veränderungen in der Führungsriege

Knapp 50 Mitglieder haben die Jahreshauptversammlung der Vorstädter Schützen in ihrem Vereinslokal Börger besucht.

Borghorst - Die Vorstädter Schützen blicken auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Im Verlauf der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Börger hat Vorsitzender Maik Stücken ein positive Bilanz der Arbeit gezogen. Die meisten traditionellen Termine werden auch in Zukunft beibehalten.


Mi., 06.11.2019

Michael Telgmann löst Stefan Arning als Vorsitzenden ab Wechsel an der Spitze der Alster Schützen

Während der Generalversammlung vollzog sich der Wechsel an der Spitze des Schützenvereins Alst. Michael Telgmann (r.) übernahm den Vorsitz von Stefan Arning.

Horstmar-Leer - Michael Telgmann heißt der neue Vorsitzende des Schützenvereins Alst. Er löst Stefan Arning ab, der nach vier Jahren nicht mehr zur Verfügung stand. Die doppelte Belastung als Vorsitzender und Vereinswirt sei einfach zu groß gewesen, begründete Arning seinen Wunsch, nicht mehr an der Spitze des Vereins zu stehen. Von Franz Neugebauer


Di., 05.11.2019

Nur Sonne und Glatteis lassen die Umsätze schmelzen Wetter lässt die Kunden kalt

Rabea Wenning bietet seit Juni die Eier vom eigenen Hof auf dem Burgsteinfurter Wochenmarkt an. Sie weiß inzwischen: „Jeder Verkaufstag ist unterschiedlich.“

Burgsteinfurt - Egal, ob Hühnerkeule, Avokado, Gouda-Käse oder rote Rosen – die Marktbeschicker machen bei jedem Wetter ihr Geschäft. Bis auf zwei, drei Ausnahmen... Von Axel Roll


Di., 05.11.2019

Diabetes-Schwerpunkt Steinfurt Ganzheitliches Konzept

Bringen den Diabetes-Schwerpunkt passend zum Weltdiabetestag am 14. November gemeinsam in Steinfurt an den Start (v.l.): Kai Woltering (Diabetes-Selbsthilfegruppe Steinfurt), Bürgermeisterin und Schirmherrin Claudia Bögel, Norbert Kuster und Jutta Koch (Landesverband NRW der Deutschen Diabetes Hilfe), Julia Lücker und Abed Daka (Apotheke am Bauhaus).

Steinfurt - In einer bundesweit bislang wohl einmaligen Kooperation hat sich in Steinfurt eine Initiative gebildet, Diabetes vorzubeugen und Patienten zu helfen, ihren Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen. Mit dem Weltdiabetestag am 14. November (Donnerstag) soll das Betreuungsprogramm in der Kreisstadt starten. Von Dirk Drunkenmölle


Di., 05.11.2019

Ist Esport eine richtige Sportart? Für das Zocken bezahlt

E-Sport wird immer populärer. Wettkämpfe füllen ganze Hallen.

Sie sitzen Stunden vor dem Bildschirm, besprechen Taktiken und trainieren. Esportler haben einen härteren Alltag, als so manche meinen. Sie verdienen ihr Geld damit, in ausverkauften Stadien auf der Bühne bei Wettkämpfen in Computerspielen gegen andere Teams anzutreten. Doch nicht alle sehen die Arbeit, die wirklich dahinter steckt.


Mo., 04.11.2019

Lehrerin der Heinrich-Neuy-Schule wegen Körperverletzungen vor Gericht „Die Kinder hatten Angst“

Die angeklagte Lehrerin soll an der Heinrich-Neuy-Schule Kinder der dritten Klasse so hart angefasst haben, dass sie zum Teil blaue Flecken davontrugen.

Borghorst / Rheine / Emsdetten - Weil eine 61-jährige Grundschullehrerin der Heinrich-Neuy-Schule Kinder im Sport- und Kunstunterricht körperlich und seelisch misshandelt haben soll, stand sie am Montag in Rheine vor dem Jugendschöffengericht. Von Monika Koch


Mo., 04.11.2019

Mitglieder regeln Personalsituation nach Rücktritten von Krüler und Dissel neu Frank Schünemann führt jetzt die Wilmsberger

Nach dem Rücktritt von Andreas Krüler und Jürgen Dissel (6. und 12. v.l.) wählten die Wilmsberger Schützen Frank Schünemann (9.v.l.) zum kommissarischen Vorsitzenden.

Borghorst - Frank Schünemann ist optimistisch: Die Wilmsberger Schützen sind nach der Diskussion um gleichgeschlechtliche Königspaare, dem Rücktritt von Präsident Andreas Krüler und Kassierer Jürgen Dissel und der personellen Neuordnung im Vorstand in ruhigeres Fahrwasser zurückgekehrt. Von Axel Roll


Mo., 04.11.2019

Weiterhin Beschwerden über Preise und Organisation Steinfurter fremdeln mit dem Wertstoffhof

Die Drängelei an der Waage ist einer der Kritikpunkte der Steinfurter, die ihren Abfall am Wertstoffhof abgeben wollen.

Steinfurt - Der neue Wertstoffhof hat schon ein Zeitchen geöffnet. So ganz scheinen die Steinfurter mit der Einrichtung aber noch nicht zufrieden zu sein. Von Axel Roll


So., 03.11.2019

Komödie August(e) stüörmt dat Ollenhuus Den Irrtum als Projekt getarnt

Auguste Prödel (Agnes Hokamp, r.), die von Tochter Bärbel Soleil-Prödel (Sandra Evermann) ins Senioreenheim Sonnenuntergang gebracht wird, ist alles andere als begeistert von Otto Schaaf (Theo Wienstroer).

Warendorf - Ausverkauft war am Samstagabend die Premiere der neuen plattdeutschen Komödie, die die Laienspielschar „Thalia“ mit Regisseurin Agnes Krühler einstudiert hatte. „August(e) stüörmt dat Ollenhuus“ aus der Feder von Jürgen Seifert erzählt eine auf einem Schreibfehler basierende höchst amüsante Geschichte. Von Rebecca Lek


So., 03.11.2019

Aktuelle Berechnung des Landesamts IT.NRW Pendlerströme in Steinfurt steigen kontinuierlich

Steinfurt - Der Anteil der in der Kreisstadt lebenden Erwerbstätigen, die täglich in eine andere Stadt pendeln, um dort zu arbeiten, ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Wie aus der in der vergangenen Woche veröffentlichten Pendlerberechnung von IT.NRW als statistisches Landesamt hervorgeht, hatten im vergangenen Jahr 10 652 Steinfurter Arbeitnehmer ihren Arbeitsplatz außerhalb der Stadtgrenze. Von Ralph Schippers


26 - 50 von 2680 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland