So., 22.03.2020

Pfarrer Guido Meyer-Wirsching will Senioren Zuspruch vermitteln Andacht auf dem Parkplatz

Pfarrer Guido Meyer-Wirsching hielt eine Andacht auf dem Altenheim-Parkplatz. Die Senioren verfolgten das Geschehen hinter den Scheiben des Aufenthaltsraumes (kl. Foto).

Burgsteinfurt - „Guten Morgen, könnt ihr mich alle gut verstehen?“, tönte die lautsprecherverstärkte Stimme von Pfarrer Guido Meyer-Wirsching am Samstag vom Vorplatz des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses. Die Bewohner des Evangelischen Altenhilfe-Zentrums an der Tecklenburger Straße saßen im Haus und schauten durch die Fenster von extra eingerichteten Sitzecken aus auf das Parkplatz-Areal. Seelsorge in Corona-Zeiten. Von Rainer Nix

So., 22.03.2020

Hygiene und Andrang auf dem Wochenmarkt hoch wie nie Wie auf der Autobahn: Abstand halten

Desinfektionsmittel auf dem Wochenmarkt in Burgsteinfurt in Zeiten von Corona

Burgsteinfurt - Wie auf der Autobahn: Überall hängen Abstand-halten-Schilder. Anders als auf Deutschlands schnellsten Straßen hält sich hier auf dem Kopfsteinpflaster der Burgsteinfurter Altstadt aber jeder dran. Und das ganz ohne Polizei. Was manchmal nicht so einfach ist. Von Axel Roll


So., 22.03.2020

Küchenhersteller Palstring verschenkt Spuckschutz-Scheiben Helfen und Vorbild sein

Holger (l.) und Oliver Palstring verschenken an Steinfurter Unternehmen Spuckschutz-Scheiben aus Plexiglas, die einen wirksamen Virenschutz bieten.

Burgsteinfurt - Für Oliver und Holger Palstring ist es ein Beitrag, in Zeiten von Corona den Steinfurter Unternehmen die Arbeit ein bisschen leichter zu machen. Die Küchenhersteller aus Burgsteinfurter verschenken seit dem Wochenende ein Meter mal 66 Zentimeter große Plexiglasscheiben, die in zwei Holzblöcke geklemmt einen wirksamen Schutz gegen Virenflug bieten. Von Axel Roll


So., 22.03.2020

Erzieher der Arche Noah haben für ihre Schützlinge Filme gedreht Digitaler Kindergartenalltag

Die Erzieherinnen des Familienzentrums Arche Noah haben sich jeden Tag in einem anderen leeren Gruppenraum getroffen und für die Kinder ein Video gedreht.

Borghorst - Kein Morgenkreis, keine Ausflüge und keine Geschichten – die Kindergartenkinder müssen seit Beginn dieser Woche ganz unvorbereitet auf ihren gewohnten Alltag verzichten. Allerdings nicht alle – für einige Mädchen und Jungen geht das Kindergartenleben weiter: und zwar digital. Von Marion Fenner


Do., 19.03.2020

DRK-Kreisverband Steinfurt: Maik Fedeler übernimmt ab Montag als Kreisgeschäftsführer das Ruder Ära Heflik endet nach 27 Jahren

Shakehands zur Übergabe der Geschäftsführung – nachdem beide den im Eingangsbereich der Kreisgeschäftsstelle aufgestellten Desinfektionsspender genutzt haben: Neu-Ruheständler Georg Heflik (l.) wünscht Nachfolger Maik Fedeler eine glückliche Hand.

Steinfurt - Seine Verabschiedung als Geschäftsführer des DRK-Kreisverbands hatte sich Georg Heflik auch anders vorgestellt: Nicht mal eine kleine Feier im engeren Mitarbeiterkreis gibt es an seinem letzten Arbeitstag vor dem Ruhestand an diesem Freitag. Statt dessen ein schlichter, beinahe schon formeller Übergang zu seinem Nachfolger Maik Fedeler. Von Ralph Schippers


Do., 19.03.2020

Schüler müssen zu Hause bleiben, Mottowoche der Abiturienten fällt flach Ungewollt in die Ferien

Momentan ist niemand mehr in den Klassen. Die Schulen sind wegen des Coronavirus geschlossen und viele Schüler hatten bereits ihren letzten Schultag, ohne davon gewusst zu haben.

Eigentlich freuen sich doch alle Schüler, wenn der Unterricht ausfällt oder die Ferien anstehen. Man hat endlich mal Zeit, sich mit Freunden zu treffen, Urlaub zu machen oder seinen Hobbys nachzugehen. Dass es aber unter diesen Umständen zu einem Schulausfall kommt, sorgt nicht gerade für Ferienstimmung. Das Coronavirus hat Deutschland fest im Griff und die Schulen haben ihre Türen geschlossen.


Do., 19.03.2020

EidosPrime Bisher grünes Licht für Festivals

Die Festivals im Sommer sollen stattfinden.

Die Musikwelt wurde vom Coronavirus als erstes getroffen. Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen wurden abgesagt, viele Konzerte fallen unter diese Kategorie.


Do., 19.03.2020

Facebook-Gruppe „Corona Hilfe Kreis Steinfurt“ erfährt großen Zuspruch Unterstützung – von Mensch zu Mensch

Stoßen mit ihrer Initiative auf großen Widerhall: Die Borghorsterinnen Daniela Heinrichsmeier, (v.l.), Nicole Vismann und Sabine Mense gehören zu den Moderatoren der neu gegründeten Facebook-Gruppe.

Steinfurt - In der Corona-Krise Menschen, die Hilfe benötigen mit solchen zusammenzubringen, die diese anbieten können und wollen – das ist Ziel der jetzt von einigen Frauen aus Borghorst neugegründeten „Corona Hilfe Kreis Steinfurt“. Der Zuspruch ist groß: Der Facebook-Gruppe traten in den ersten Tagen schon mehr als 2000 Unterstützer bei. Von Ralph Schippers


Do., 19.03.2020

Steinfurter Traditions-Prozession Schützen geben trotz Corona nicht klein bei

Die Emmausgang-Tradition soll auch in diesem Jahr aufrecht erhalten werden. Die Prinzen werden zu viert von der Dumter über Münster- und Emsdettener Straße zur Kirche gehen.

Steinfurt - Die Prinzen-Schützen in Steinfurt-Borghorst haben sich vor 197 Jahren dazu verpflichtet, ihre kostbare Messinglaterne am Ostersonntag von der Vereinsgaststätte zur Kirche zu tragen. Der Coronavirus soll sie auch in diesem Jahr davon nicht abhalten. Von Axel Roll


Mi., 18.03.2020

Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer möchte auch in der Krise für alle Steinfurter da sein „Zum Teil unglaubliche Schicksale“

Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer: „Wir dürfen uns nicht unterkriegen lassen.“

Steinfurt - Die letzte Amtshandlung am Mittwochabend ist die Unterschrift unter die Allgemeinverfügung, mit der das öffentliche Leben in der Stadt bis auf die lebensnotwendigen Ausnahmen zum Erliegen kommt. Von Axel Roll


Mi., 18.03.2020

Entlang der Landstraße 510 fallen bis zum Monatsende zahlreiche Buchen „Spaß macht das nicht“

Die Buchen, die in diesen Wochen entlang der L 510 gefällt werden, sind bis zu 100 Jahre alt.

Steinfurt - 100 Jahre haben die prachtvollen Buchen entlang der Landstraße L 510 zwischen Borghorst und Burgsteinfurt das Landschaftsbild geprägt. Jetzt fallen die 30 Meter hohen Bäume der Säge zum Opfer. Warum, das erklärt der Revierförster Olaf Hoffmann, dem es selbst leid tut, diese Bäume fallen zu sehen. Von Axel Roll


Di., 17.03.2020

Geringe Nachfrage nach Notfallbetreuung an den Schulen Digitales Lernen läuft wunderbar

Am Gymnasium Borghorst ist Schulleiter Dr. André Wenning, ebenso wie sein Kollegium, bestens auf digitales Lernen in der unterrichtsfreien Zeit während der Corona-Krise vorbereitet.

Borghorst - Auf das digitale Lernen sind die Schulen in Steinfurt gut vorbereitet. Weder für Schüler noch für die Lehrer bedeuten die derzeitigen Schulschließungen vorgezogene Osterferien mit Freizeit, Spaß und Erholung. Im Gegenteil, auf beide Seiten kommt eine Menge Arbeit zu. Von Marion Fenner, Marion Fenner


Mo., 16.03.2020

Supermärkte beruhigen Kein Anlass für Hamsterkäufe

Borghorst - Die Lieferketten für Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs sind trotz der Corona-Krise nicht gestört. Es lohnt sich also nicht, Lebensmittel oder Toilettenpapier in den eigenen vier Wänden zu bunkern, erklärt eine Pressesprecherin der Firma Stroetmann, die auch weiß, warum die Infektionsgefahr in Geschäften nicht übermäßig hoch sein soll. Von Marion Fenner, Marion Fenner


Mo., 16.03.2020

Kinobetreiber und Hoteliers „Situation gefährdet unsere Existenz“

Nichts geht mehr: Auch das Kino Steinfurt hat geschlossen.

Steinfurt - Aber auch die Hoteliers der Stadt haben Einschränkungen hinzunehmen und sind ab sofort gehalten, strengere Hygienemaßstäbe anzulegen. Zusätzlich verzeichnen sie Stornierungen, die ihnen große Sorgen machen. Auch die Kinobetreiber haben große Sorgen. Von Ralph Schippers


Mo., 16.03.2020

Tafel bleibt vorerst geschlossen „Es geht um den Schutz der ehrenamtlichen Helfer“

Wie bei diesem Foto sind auch bei der Steinfurter Tafel genügend Lebensmittel vorhanden, die aber auch Sicherheitsgründen für die Mitarbeiter derzeit nicht verteilt werden.

Steinfurt - Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel gehören aufgrund ihres Alters zu einer Risikogruppe, falls sie sich mit dem Coronavirus infizieren. Deshalb wurde diese Hilfsangebot jetzt geschlossen. Jetzt werden Ideen gebraucht, um die Versorgung der Menschen wieder zu sichern. Von Marion Fenner


Mo., 16.03.2020

Friseure arbeiten dicht am Kunden Viel Vorsicht und eine große Portion Vertrauen

Petra Loddo kommt bei ihrer Arbeit in engen Kontakt mit den Kunden. Sie kann nur hoffen, dass sie sich nicht mit dem Coronavirus infiziert, das wäre für sie und ihre Mitarbeiter eine Katastrophe.

Steinfurt - Beim Friseur gibt es keinen Mindestabstand. Dort können die Mitarbeiter und Kunden nur hoffen, dass sie sich nicht gegenseitig mit dem Coronavirus infizieren. Ein paar Schutzmaßnahmen gibt es aber dennoch – und die sind gratis. Von Marion Fenner


Mo., 16.03.2020

Strenge Sicherheitsvorkehrungen Hochzeiten vertagen

42 Hochzeitspaare wollen im April und Mai im Steinfurter Rathaus den Bund fürs Leben schließen. Trauungen sind zwar möglich, allerdings dürfen nicht mehr als fünf Personen im Raum sein.

Steinfurt - Beerdigungen dürfen nur noch mit wenigen Gästen stattfinden. Das gleiche gilt für Hochzeiten, die aber auch verschoben werden können. Kirchengemeinden und die Stadtverwaltung haben dafür jetzt Rahmenbedingungen vorgestellt. Von Axel Roll


So., 15.03.2020

Kneipen, Kino, Fitnessstudios und Bildungseinrichtungen müssen schließen Öffentliches Leben stark eingeschränkt

Sport im Fitnessstudio – hier ein Archivbild – ist nach der jüngsten Verfügung der Stadt ab Dienstag untersagt.

STeinfurt - Das öffentliche Leben in Steinfurt wird durch eine neue Verordnung der Bürgermeisterin weiter stark eingeschränkt. Jetzt müssen auch Kneipen, Bildungseinrichtungen und Fitnessstudios schließen. Von Axel Roll


So., 15.03.2020

Arbeitssitzung der „Mission Prinzen-Zukunft“ Alte Bräuche in modernem Gewand

Die Tradition des Vereinsprinzen ist bei den Prinzen eine sehr alte, die auch weiter Bestand haben wird. Das Foto zeigt Karnevalsprinz Eduard Altena 1959 im Hotel zum Walfisch.

Steinfurt - Anknüpfend an die erste Zusammenkunft traf sich das Gremium „Mission Prinzen-Zukunft“ der Prinzen-Schützengesellschaft zu einer Arbeitssitzung im Vereinslokal. In der ersten Sitzung sind die Strukturen des Vereins durchleuchtet worden, beim aktuellen Treffen sind erste Ideen diskutiert worden, schreiben die Schützen in einem Pressetext.


So., 15.03.2020

Polizei ermittelt Garagenbrand in Burgsteinfurt: Vieles deutet auf Brandstiftung hin

Polizei ermittelt: Garagenbrand in Burgsteinfurt: Vieles deutet auf Brandstiftung hin

Burgsteinfurt - An der Horstmarer Straße hat es am Samstagabend in einer Garage gebrannt. Zwar waren Feuerwehr und Polizei schnell vor Ort, ein Gebäudeschaden konnte jedoch nicht mehr verhindert werden. Zudem deutet in diesem Fall vieles auf eine Brandstiftung hin, die Brandstelle ist deshalb beschlagnahmt worden. Von Jens Keblat


Fr., 13.03.2020

Immer mehr Einschränkungen im öffentlichen Leben Besuchsverbot im Altenheim

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus werden drastischer: Um die Bewohner vor einer Infektion zu schützen, sind seit Freitag keine externen Besucher mehr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus und anderen Altenheimen der Stadt erlaubt.

Steinfurt - Das Coronavirus wirkt sich immer mehr auf das öffentliche Leben in Steinfurt aus. Unsere Zeitung fragte bei den Hausärzten, den Altenheimen und ambulanten Pflegediensten nach, wie sie reagieren. Vor allem alte und kranke Menschen tragen ein hohes Risiko, schwer zu erkranken. Von Marion Fenner, Marion Fenner


Fr., 13.03.2020

Tobias Jürgens hat Leitung der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Burgsteinfurter Kindertreff „Kiste“ übernommen Der „Neue“ hat jede Menge Ideen

Tobias Jürgens (r.) hat Anfang März die Leitung des Kindertreffs „Kiste“ von seiner Vorgängerin Tina Kern übernommen. Unterstützt wird er in der Betreuung der Kinder und Jugendlichen im Alter von sechs bis zwölf Jahren von FSJler Gregor und FOS-Praktikantin Kim.

BurgSteinfurt - Tobias Jürgens heißt der neue Leiter des Kindertreffs Kiste. Anfang März hat der Erzieher die Aufgabe von seiner Vorgängerin Tina Kern übernommen. Der „Neue“ hat viele Ideen, aber auch Wünsche. Von Ralph Schippers


Do., 12.03.2020

Kapazitäten in Rheine erschöpft „Abstrich“-Container am Marienhospital

So ein Container wie in Rheine wird jetzt in Borghorst in Betrieb genommen.

Borghorst - Spätestens am kommenden Montag (16. März) wird der zweite zentrale „Abstrich“-Container im Kreis Steinfurt in Betrieb genommen: Der sogenannte „Abroll-Behälter Aufenthalt“ ist bereits an das Marienhospital in Borghorst gestellt worden, teilt der Kreis Steinfurt in einer Presseinformation mit.


Do., 12.03.2020

Katholiken haben für Steinfurt noch kein Handlungskonzept Protestanten schließen Gemeindezentren

STeinfurt - Auch in den beiden Kirchen beschäftigen sich die Verantwortlichen mit der Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus. Wie eine Anfrage dieser Zeitung bei der Pressestelle für das katholische Dekanat Steinfurt ergab, lag bis Donnerstag noch kein Handlungskonzept vor. Anders in den evangelischen Kirchengemeinden Borghorst und Burgsteinfurt.


Do., 12.03.2020

21-jähriger Borghorster mit seinem Bruder wegen schwerer Brandstiftung angeklagt Geländewagen absichtlich angezündet?

Borghorst/Ladbergen/Saerbeck/Ibbenbüren - Zwei Brüder aus Borghorst und Ladbergen stehen derzeit vor der Strafkammer des Amtsgerichts in Ibbenbüren, weil ihnen vorgeworfen wird, einen Brand in einer Gewerbehalle, in der sich Neu und Gebrauchtwagen sowie wertvolle Oldtimer standen, gelegt zu haben. Der Schaden beträgt rund zwei Millionen Euro. Von gpg


26 - 50 von 3043 Beiträgen

Meistgelesen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland