Fr., 09.11.2018

Steinfurt Moderne Form der frohen Botschaft

Die Lasershow in der Nikomedeskirche ist sowohl am Samstag als auch am Sonntag ausverkauft. Die Veranstalter sind von der Vorab-Begeisterung total überrascht.

Borghorst - Eine Lasershow mit Elektro-Pop und Kirchenorgel-Untermalung – für Pfarrer Markus Dördelmann ist das eine moderne Form der Verkündigung. Und offensichtlich eine, die bei den Steinfurtern ankommt. Die beiden Events am Wochenende mit der Band „Mond“ und Markus Lehnert an der Orgel sind nämlich hoffnungslos ausverkauft. Die Generalprobe vor kleinem Publikum war schon mal ein voller Erfolg. Von Axel Roll

Do., 08.11.2018

Brettspieltag beim TB An die Bretter, fertig, los!

Freuen sich auf den Brettspieletag in der Villa Turnerbund, v.l.: Christian, Vanessa, Florian, Martin, Dörte Michels und Hamlet Abedian.

Burgsteinfurt - „Spielen“ wird heute fast reflexartig mit elektronischen Medien in Verbindung gebracht. Warum eigentlich? Wo bleiben die guten alten Brettspiele, von denen nach wie vor spannende neue Versionen entwickelt werden? Von Rainer Nix


Do., 08.11.2018

Der trockene Sommer macht sich auch bei Weihnachtsbäumen bemerkbar Wie nach vier Wochen im Ständer

Hermann Josef Stegemann mit einer der Fichten, die nicht mehr zu retten sind. Von den Nordmanntannen haben zumindest die Größeren keinen Schaden genommen – allerdings ist etwa die Hälfte der Jungpflanzen aus Wassermangel eingegangen.

Steinfurt - Normalerweise sind seine Tannen recht genügsame Wesen: Still und leise wachsen sie vor sich hin, bis sie groß genug sind, um in einem Wohnzimmer weihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Von Bernd Schäfer


Fr., 09.11.2018

Stadtwerke übernehmen Leitungsnetz Wenn der Strom-Mann zweimal klingelt

In diesen Tagen klingeln an vielen Haustüren Mitarbeiter der Westnetz GmbH, um die Zählerstände abzulesen. Ab dem kommenden Jahr übernehmen die Stadtwerke diese Aufgabe.

Steinfurt - Am 1. Januar übernehmen die Stadtwerke Steinfurt die elektrischen Leitungen im Stadtgebiet. Deren bisheriger Eigentümer war die Westnetz GmbH, eine Tochterfirma der Innogy SE. Von Bernd Schäfer


Do., 08.11.2018

Adventsaktion zugunsten der Tafel 300 Helfer legen sich für Bedürftige ins Zeug

Setzen auch in diesem Jahr auf eine rege Spendenbereitschaft: Die Verantwortlichen der Benefizaktion für die Kunden der Steinfurter Tafel.

Steinfurt - Vom Landrat bis zum Kommunalpolitiker, vom Mitglied des Rotary-Clubs bis zur Privatperson und vom Sechs- bis zum 88-Jährigen: Rund 300 Ehrenamtliche unterstützen auch in diesem Jahr die Adventsaktion zugunsten der Steinfurter Tafel. Von Ralph Schippers


Do., 08.11.2018

Neues Versorgungszentrum wird eröffnet Aaseestadt: „Das Viertel ist nicht gut drauf“

Im Aaseemarkt eröffnet heute das neue Versorgungszentrum seine Pforten. Auch wenn viele Anwohner froh sind, wieder einen Lebensmittelmarkt zu haben – die geplante Nachverdichtung im Quartier sorgt bei vielen Anwohnern für Verunsicherung.

Münster - Im Aaseemarkt wird das neue Versorgungszentrum eröffnet. Dennoch ist die Stimmung in der Aaseestadt nicht besonders gut. Viele Menschen fürchten sich vor den Folgen der geplanten Nachverdichtung - aus verschiedenen Gründen... Von Martin Kalitschke


Do., 08.11.2018

Kino wird von NRW-Stiftung gefördert Auszeichnung für das gute Programm

Gemeinsam mit anderen Kinoinhabern nahm Tobias Hamer (l.) den Preis im Kölner Gloria-Theater entgegen.

Steinfurt - Stefanie und Tobias Hamer kommen im Moment aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Vor kurzem erst wurden sie in Münster für ihr Programm ausgezeichnet, dann konnten sie auf fünf erfolgreiche Jahre als Eigentümer des Kino Steinfurt zurückblicken – und jetzt gab es schon wieder die nächste Auszeichnung. Von Bernd Schäfer


Mo., 12.11.2018

Im Baustellenbereich nahe Borghorst Vier Verletzte bei Auffahrunfall auf B 54

Bei dem Auffahrunfall wurde der Fahrer des Pritschen-Bullis schwer verletzt. Er musste mit schwerem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden.

Steinfurt - Bei einem Auffahrunfall auf der B 54 sind am Mittwochmorgen vier Menschen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in einem Baustellenbereich. Ein Pritschen-Bulli war auf einen Lastwagen aufgefahren. Von Jens Keblat


Mi., 07.11.2018

Verkehrschaos wird verschoben Oranienring wird vier Tage geöffnet

Verkehrschaos wird verschoben: Oranienring wird vier Tage geöffnet

Die Sperrung der B54 verspricht ab heute ein Verkehrschaos in der Borghorster Innenstadt. Zur Entlastung wird der Oranienring vorübergehend freigegeben.


Mi., 07.11.2018

Mietbetrug in Burgsteinfurt Betrugsangebot im Internet: Dreist gelockt – dann abgezockt

Die im Internet beworbene Wohnung wäre, wenn sie denn mit der dort angegebenen Adresse existieren würde, in der Wohnanlage Houthscher Garten gelegen. Die Web-Betrüger arbeiteten indes nur mit – austauschbaren – Innenaufnahmen.

Burgsteinfurt - Das Angebot im Internet klingt verlockend: „Charmante, gemütliche Wohnung in Steinfurt-Burgsteinfurt zu vermieten. 95 Quadratmeter groß, zwei Bäder, komplett neu gestrichen, mit Garten.“ 470 Euro Monatsmiete soll die Wohnung im innenstadtnah gelegen Haus „Friedhof 5“ kosten. Der Haken an der Sache: Die Adresse gibt es in Burgsteinfurt überhaupt nicht – und folgerichtig auch nicht besagte Wohnung. Von Ralph Schippers


Mi., 07.11.2018

Verkehr B 54 nach Unfall bei Steinfurt wieder freigegeben

Verkehr: B 54 nach Unfall bei Steinfurt wieder freigegeben

Steinfurt - Die Bundesstraße 54 war am Mittwochmorgen zwischen den Abfahrten Nordwalde und Steinfurt-Dumte (Borghorst/Laer/Horstmar) vorübergehend in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Grund war ein Auffahrunfall, bei dem vier Menschen verletzt wurden. Von Bernd Schäfer, Jens Keblat


Mi., 07.11.2018

Kreisverwaltung macht für den Bau der Westtangente Dampf Enteignung ist eingeleitet

Landrat Dr. Klaus Effing und Baudezernent Franz Niederau forcieren jetzt den Baubeginn der K 76n.

Steinfurt - Die Kreisstraße K 76n, auch „Westtangente“ genannt, wabert seit über zehn Jahren durch die Pläne und Haushalte von Stadt und Kreis. Und eigentlich hieß es bislang immer: Kein Baubeginn, ehe man sich nicht mit allen betroffenen Landwirten über den Verkauf der benötigten Grundstücke geeinigt hat. Von Bernd Schäfer


Di., 06.11.2018

Verfahren gegen 45-jährigen Steinfurter Kinderpornografische Dateien fielen bei PC-Wartung auf

Verfahren gegen 45-jährigen Steinfurter: Kinderpornografische Dateien fielen bei PC-Wartung auf

Steinfurt - Der Anklagevorwurf gegen den 45-jährigen Steinfurter am Dienstag vor dem Amtsgericht wog schwer: Den Besitz von Bildern und eines Videos mit kinderpornografischen Darstellungen hielt der Staatsanwalt dem arbeitslosen Ingenieur vor.


Di., 06.11.2018

B 54 in Richtung Gronau gesperrt Superstau durch die ganze Stadt

B 54 in Richtung Gronau gesperrt: Superstau durch die ganze Stadt

Steinfurt - Nichts geht mehr auf der Borghorster Ortsdurchfahrt seit Dienstagvormittag. Eine vorübergehende Sperrung auf der B 54 in Richtung Gronau führt zu erheblichen Verkehrsstörungen. Gegen 16 Uhr soll diese wieder aufgehoben werden.


Di., 06.11.2018

Schulkonferenz des Gymbo entscheidet zwischen drei Unterrichtsmodellen Wohl ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Wie lange müssen oder dürfen die Schüler des Borghorster Gymnasiums ab dem kommenden Schuljahr täglich am Unterricht teilnehmen? Diese Frage wird zurzeit unter Lehrern, Eltern und Schülern diskutiert.

Borghorst - Die aktuellen Fünftklässler des Borghorster Gymnasiums werden wohl die letzten sein, die im Jahr 2027 nach nur acht Jahren auf der Schule ihr „Turboabi“ in der Tasche haben: Bei ihrer nächsten Sitzung am 15. November wird sich die Schulkonferenz aller Wahrscheinlichkeit nach wohl für die Rückkehr zum „G9“-Abi entscheiden und keine Ausnahmeregelung beantragen. Von Bernd Schäfer


Mo., 05.11.2018

Finnenbahn im Bagno Ein ganz spezielles Lauferlebnis

Unterwegs auf der Finnenbahn von Marathon Steinfurt: Sylvia Gehling feuert den Gast auf den letzten Metern vor dem Ziel noch einmal an.

Steinfurt - Mit der Finnenbahn im Naturschutzgebiet Bagno hat Steinfurt eine Laufstrecke zu bieten, die in der Region beinahe Alleinstellungsstatus hat. Inmitten alter Buchenwälder geht es auf Hackschnitzeln durch Kurven, Anhöhen und Senken. Wie ist das Laufgefühl? Redakteur Ralph Schippers machte den Selbsttest. Von Ralph Schippers


So., 04.11.2018

Das Schicksal des Juden Hermann Michel Überlebender – und Außenseiter

Irmgard Walbaum hat sich intensiv dem Schicksal des einzig den Holocaust überlebenden Burgsteinfurter Juden Hermann Michel gewidmet. Ein Exemplar der wissenschaftlichen Seminararbeit hat sie dem Heimatverein Burgsteinfurt geschenkt.

Burgsteinfurt - Irmgard Walbaum hat sich zwei Jahre lang mit dem Schicksal des während der NS-Zeit verfolgten und deportieren Burgsteinfurter Juden Hermann Michel beschäftigt. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Seminararbeit, an der die ehemalige Lehrerin mitgearbeitet hat, sind unter dem Titel „Helden und Außenseiter“ veröffentlicht worden. Ein Exemplar ist in Besitz des Heimatvereins Burgsteinfurt und kann ausgeliehen werden.


So., 04.11.2018

Aktionstag Gesundheit des TB Burgsteinfurt Vielfältiges Programm stößt auf große Resonanz

Workshops wie das Trommel-Angebot von Ludgera Vogel kamen bei den Teilnehmern des Gesundheitstages ebenso gut an wie die informativen Vorträge.

Burgsteinfurt - Auf große Resonanz stieß der Aktionstag Gesundheit, zu dem der TB Burgsteinfurt zusammen mit dem Kreissportbund am Samstag in die Villa Turnerbund eingeladen hatte. Drei Referenten und fünf Übungsleiterinnen sorgten für ein abwechslungsreiches Programm, zwischendurch konnten sich die Teilnehmer an einem gesunden Buffet stärken oder ihre Vitalwerte durch Mitarbeiter der allesgut-Apotheke feststellen lassen


Fr., 02.11.2018

Vorstädter Schützen halten während Hauptversammlung Rückblick auf Vereinsjahr Besser geht‘s nimmer

Nach den von Ernst Lackhütter geleiteten Wahlen stellte sich der neue und alte Vorstand der Vorstädter Schützengesellschaft zu einem Gruppenfoto auf.

Borghorst - „Wir stehen in Steinfurt gut da! Weiter so!“ Viel Lob hatte Ernst Lackhütter für die Mitglieder der Vorstädter Schützengesellschaft parat. Das langjährige Mitglied der Schützen leitete am Mittwochabend während der gut besuchten Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Börger die Wahl des Vorsitzenden, bei der Maik Stücken einstimmig und mit viel Applaus wiedergewählt wurde. Von Karl Kamer


Fr., 02.11.2018

Kunstrasenplatz an der Gräfin-Bertha-Straße Wenig Laub aufs Grün

Noch eine Bahn muss verlegt werden, dann ist der neue Kunstrasenplatz komplett.

Borghorst - Eine noch. Eine Rolle Kunstrasen muss noch verlegt werden, dann ist das Spielfeld an der Gräfin-Bertha-Straße wieder komplett. „Das ganze Prozedere hat hervorragend geklappt“, freut sich Wolfgang Spille als zuständiger Fachdienstleiter Tiefbau. Er geht davon aus, dass Anfang der Woche das letzte Stück Kunstrasen verlegt werden kann. „Dann müssen die Arbeiten um das Spielfeld herum noch erledigt werden.“ Von Axel Roll


Fr., 02.11.2018

Von Berlin in die westfälische Provinz Angekommen – in doppeltem Sinne

Die Mitgliedschaft bei Marathon Steinfurt hat Katrin Hochmanns Heimatgefühlen noch einmal einen Schub gegeben.

Burgsteinfurt - Ihren Hobbys kann sie in Steinfurt mindestens genauso gut nachgehen wie in der Großstadt und das Vorurteil von westfälischer Verschlossenheit und Mangel an Humor entspricht nicht ihren Erfahrungen: Seit mittlerweile drei Jahren lebt die gebürtige Dresdenerin Katrin Hochmann in der Kreisstadt – und fühlt sich angekommen. Von Claudia Mertins


Fr., 02.11.2018

Ermittlungen zur Unfallursache Unglück auf der Strecke Münster-Enschede: 15-Jähriger von Zug erfasst

Ermittlungen zur Unfallursache: Unglück auf der Strecke Münster-Enschede: 15-Jähriger von Zug erfasst

Burgsteinfurt - Tödlich verunglückt ist in der Nacht zu Donnerstag ein Jugendlicher an einem Bahnübergang in Burgsteinfurt. Die Polizei ermittelt nun, weshalb der 15-Jährige von einem Triebwagen erfasst worden ist. 


Fr., 02.11.2018

Luftsportgemeinschaft Steinfurt bei „Sterne des Sports“ in Düsseldorf mit Bronze ausgezeichnet Sternstunde der Vereinsgeschichte

Stolze Luftsportler: Vorsitzende Heidi Balkenhol (mit Blumenstrauß) und weitere Vorstandsmitglieder der LSG Steinfurt nahmen freudestrahlend die Auszeichnung entgegen.

Steinfurt - Für den Stern in Silber und das Ticket nach Berlin hat es nicht ganz gereicht. Von Axel Roll


Fr., 02.11.2018

30 interessierte Frauen und Männer beim Infoabend der Freiwilligen Feuerwehr Burgsteinfurt Froh über die gute Resonanz

Bei einem Abend in der Feuerwache durfte natürlich auch das Gruppenfoto vor einem Einsatzfahrzeug nicht fehlen.

Burgsteinfurt - 30 am Dienst in der Feuerwehr interessierte Burgsteinfurter besuchten am Dienstagabend die Informationsveranstaltung in der Feuerwache an der Ochtruper Straße – sehr zur Freude von Wehrführer Dirk Telgmann, der die Interessierten begrüßte.


26 - 50 von 1743 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland