Do., 12.09.2019

Premiere für Gesundheitsmesse im Steinfurter Kreishaus Leben, Arbeit und Fitness in Balance

Haben am Donnerstag das Programm für die 1. Gesundheitsmesse des Jobcenters Kreis Steinfurt und Preise der Tombola (Hauptpreis ist ein Fahrrad) am 29. September vorgestellt (v.l.): Tilman Fuchs, Dr. Klaus Effing und Thomas Ostholthoff.

Kreis Steinfurt - Leben, Arbeit und Fitness in Balance halten – darum geht’s bei der ersten Gesundheitsmesse, die das Jobcenter Kreis Steinfurt am 29. September (Sonntag) von 11 bis 17 Uhr im Steinfurter Kreishaus organisiert. Von Dirk Drunkenmölle

Do., 12.09.2019

Kongress des Kreisverbandes der mittelständischen Wirtschaft Gewinnbringende Strategien von Content Marketing

Im Kommunikationszentrum der Kreissparkasse Steinfurt hat der Kreisverband des BVMW jetzt seinen alljährlichen Kongress abgehalten. Hauptredner zum Thema Content Marketing war Karsten Ilm (kl. Foto).

Kreis Steinfurt - „Content Marketing“ war das beherrschende Thema des alljährlichen Kongresses, zu dem der Steinfurter Kreisverband des Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) ins Kommunikationszentrum der Kreissparkasse Steinfurt eingeladen hatte. Susanne Schlüters, Leiterin des BVMW Steinfurt, hatte dazu rund 100 Unternehmer aus der Region angesprochen.


Do., 12.09.2019

24 öffentlich geförderte Mietwohnungen in drei Gebäuden Feierstunde an der Spinnereistraße

Im Schatten des alten Fabrikturmes der ehemaligen Spinnerei Kock entstehen 24 Mietwohnungen, mit einer zurückhaltenden Architektur (kl. Foto) zu den anderen Häusern im Quartier.

Borghorst - 24 Mietwohnungen, gefördert aus Mitteln des Bundes und der NRW-Bank, entstehen zur Zeit an der Spinnereistraße im Schatten des alten Gebrüder-Kock-Fabrikturms. Die Nachfrage zu diesen Wohnungen ist groß. Von Karl Kamer


Mi., 11.09.2019

Bewegung in den Gesprächen um die Websaal-Bebauung Silberstreif am Horizont

Auf dem Flachdach der Fabrikruine wuchert ein Birkenwald. Wann der Abriss der letzten Hallen auf dem Websaal-Areal erfolgt, ist derzeit noch unklar.

Borghorst - Der Dornröschenschlaf dauert schon Jahrzehnte. Nach vielen Versuchen in der jüngsten Vergangenheit, die Planungen für die Bebauung des Websaal-Geländers voranzutreiben, deutet sich für die nächste Woche der berühmte Silberstreif am Horizont an. Von Axel Roll


Mi., 11.09.2019

Kooperationsprojekt Camphill und Stadtwerke Handgefertigt und superwarm

Die ersten „Prototypen“ für die Ausstellung in den Räumen der Stadtwerke sind schon fertig. In der Erwachsenenversion sind die Stiefelsocken ausschließlich in den Farben des Energieversorgers erhältlich. Sein Logo zieren alle Exemplare.

Steinfurt - Im Grunde möchte es ja niemand so gerne hören, fest steht indes: Der nächste Winter kommt bestimmt. Und er ist gar nicht so fern, die ersten kalten Herbstnächte lassen grüßen. Um der sich ankündigenden Kälte zumindest ein wenig trotzen zu können, eröffnen die Camphill-Dorfgemeinschaft sowie die Stadtwerke Steinfurt jetzt ein passendes Angebot Von Ralph Schippers


Mi., 11.09.2019

Unterführung Dörper Feldweg gesperrt Alte Brücke kommt weg

Die Stahlkonstruktion über den Dörper Feldweg hat schon gute 90 Jahre auf dem Buckel. Im Oktober soll sie durch eine neue Brücke ersetzt werden.

Borghorst - Dass mit der Brücke über den Dörper Feldweg gleich neben dem Bahnhof Grottenkamp etwas geschehen muss, ist nicht neu. Schon vor zehn Jahren bezeichnete der damalige Technische Beigeordnete der Stadt, Reinhard Niewerth, das Bauwerk als „marode“. Von Bernd Schäfer


Mi., 11.09.2019

Kampagne zur Mobilfunkversorgung Überall guter Empfang

Dr. Klaus Effing (v.l.), Landrat des Kreises Steinfurt, Dr. Kai Zwicker, Landrat des Kreises Borken, Dr. Christian Schulze Pellengahr, Landrat des Kreises Coesfeld, Dorothee Feller, Regierungspräsidentin von Münster, Markus Lewe, Oberbürgermeister der Stadt Münster, Dr. Olaf Gericke, Landrat des Kreises Warendorf und Dr. Fritz Jaeckel, Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen, freuen sich über das gemeinsame Projekt zur Mobilfunkversorgung im Münsterland.

Kreis Steinfurt - Weil eine gute Mobilfunkversorgung für das digital vernetzte und mobile Leben und Arbeiten große Bedeutung hat und die mobile Datenanbindung ein zentraler Standortfaktor ist, haben sich die vier Münsterlandkreise sowie die Stadt Münster dazu entschlossen, eine Aufklärungskampagne zu starten.


Mi., 11.09.2019

Schaden an Mittelspannungsleitung Stromausfall in Wilmsberg

Schaden an Mittelspannungsleitung: Stromausfall in Wilmsberg

Borghorst - Eine defekte Mittelspannungsleitung hat gestern Mittag eine Sicherung im Schalthaus Grottenkamp rausfliegen lassen und dafür gesorgt, dass weite Teile Wilmsbergs ohne Strom waren. Von Bernd Schäfer


Mi., 11.09.2019

Münsterland-Festival Der Blues der Portugiesen

Freuen sich auf das Münsterland-Festival (v.l.): Wilko Franz (Reset), Lars Krolik (Münsterland e.V.), Stephanie Pausch (Reset), Karin Grave (Stadt Steinfurt) und Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer.

Steinfurt - Mit Cristina Branco gastiert am 2. November (Samstag) im Rahmen des Münsterland-Festivals ein Sängerin in der Bagno-Konzertgalerie, die wie keine andere die moderne, neue Seite des „Blues der Portugiesen“ verkörpert. Von Ralph Schippers


Mi., 11.09.2019

Laura Köster stylt Kälber und Kühe zu tierischen Top-Models Waschen, scheren, bürsten: Rinder auf dem Catwalk

Laura Köster hat ein besonderes Händchen, die Schönheit von Kälbern und Kühen zu präsentieren. Unter europäischen Jungzüchtern nimmt die Steinfurterin einen Top-Platz ein.

Kreis Steinfurt - VLaura Köster ist ein Siegertyp. Unzählige Pokale, Urkunden und Schleifen sind die besten Zeugnisse für das, was die 18-jährige Steinfurterin besonders gut beherrscht: den Umgang mit den schönsten Vierbeinern. Von Marlies Grüter


Mi., 11.09.2019

Heike Bringmeier setzt Geschäftsidee mit ausgeprägtem Einfühlungsvermögen um Erfolg kommt aus der Wundertüte

Heike Bringemeier in ihrer „Wunderle-Werkstatt“. Dort gibt es Wundertüten für Erwachsene mit kleinen Überraschungen.

Kreis Steinfurt - Frauen als Unternehmerinnen sind immer noch in der Minderheit. Das ist auch in der regionalen Wirtschaft so, wo sie längst nicht wie Männer in Führungsetagen vertreten sind. Unsere neue, von der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Kreis Steinfurt (WESt) unterstützte Porträt-Reihe rückt weibliches Unternehmertum ins Blickfeld. Von Sabine Braungart


Di., 10.09.2019

Steinfurt-Gutschein Der Weg zum Erfolg ist digital

Rühren die Werbetrommel für den neuen Steinfurt-Gutschein (v.l.): Die SMarT-Mitarbeiter Anna Delorme und Daniel Lücke sowie Geschäftsführerin Marion Niebel.

Steinfurt - Der neue Steinfurt-Gutschein stößt in der Geschäftswelt noch auf Zurückhaltung. Nur rund 15 Händler haben bislang zugesagt, bei dem Projekt unter der Federführung von Steinfurt Marketing & Touristik mitzumachen. Jetzt soll die Werbetrommel nochmals gerührt werden. Denn die Vorteile des Gutscheins, der vor allem digital vertrieben werden soll, liegen auf der Hand. Von Ralph Schippers


Di., 10.09.2019

Naturschutzbeirat des Kreises besichtigt Websaal-Gelände Fledermäuse vor dem Umzug

Fledermausexperte Axel Donning zeigte beim Rundgang durch das alte Kock-Lager, wo die Fledermaus am liebsten schlafen.

Borghorst - Wann die ersten Wohnungen im Weberquartier bezugsfertig sind? „Fragen Sie mich nicht nach der Zeitschiene“, wollte Stefan Albers als Fachdienstleiter für Stadtplanung und Bauordnung am Dienstag vor den Mitgliedern des Naturschutzbeirates des Kreises keine Prognose wagen. Die tierischen Bewohner der letzten Fabrikruinen haben es da besser. Von Axel Roll


Mo., 09.09.2019

Postkästen in Burgsteinfurt Briefkasten zieht um – mit Verspätung

Kurzfristig wird einer der beiden vorhandenen Standbriefkästen am ehemaligen Standort der Post an der Bismarckstraße abgebaut. Im Wippert wird ein Behälter alsbald installiert.

Burgsteinfurt - Die beiden alten Postkästen vor dem Gebäude Bismarckstraße haben auch schon bessere Zeiten gesehen. Das einst glänzende „postgelb“ ist matt geworden, an vielen Ecken nagt der Rost. Doch immerhin: Sie tun nach wie vor ihren Dienst. Von Ralph Schippers


Mo., 09.09.2019

Stadt will den Hochwasserschutz verbessern „Wir müssen umdenken“

Die Starkregenereignisse, wie hier in Warendorf, nehmen auch im Münsterland zu. Die Städte müssen reagieren, ist der Technische Beigeordnete Hans Schröder überzeugt.

Steinfurt - Toi, toi, toi. In diesem Jahr hat Steinfurt – bislang – Glück gehabt. Borghorst wie Burgsteinfurt sind trotz einiger Unwetterwarnungen von dramatischem Hochwasser verschont geblieben. Von Axel Roll


Mo., 09.09.2019

Ausstellung „Bringing the Dead Sea to Life“ im Beifang-Haus eröffnet Pinsel statt Zeigefinger

Regina Hemker-Möllering, Bernd Pöppelmann, Renate Zöller und Klaus Meiers eröffneten die Ausstellung im Huck-Beifang-Haus.

Burgsteinfurt - „Bringing the Dead Sea to Life“ lautet der Titel einer Schau von Bernd Pöppelmann, die seit Sonntag im Kunstverein in Burgsteinfurt zu sehen ist. Laut und bunt ging es auf der Vernissage zu. Das große Interesse an den Bildern rührte sicher einmal vom Namen des Künstlers her, andererseits aber auch vom wachsenden Interesse am Klimaschutz in aller Welt. Von Annegret Rose


Mo., 09.09.2019

Neuer Wertstoffhof nimmt Betrieb auf Was lange währt . . .

Am Freitag waren die Tore des neuen Steinfurter Wertstoffhofes noch geschlossen, heute aber werden sie sich öffnen.

Steinfurt - Lange mussten die Steinfurter auf ihn warten, am heutigen Montag eröffnet er nun nach langem Vorlauf seine Tore: Der neue Wertstoffhof an der Carl-Benz-Straße. Von Ralph Schippers


So., 08.09.2019

Steinfurter Geschichtstag: 80 Jahre Zweiter Weltkrieg Aus einer anderen Welt

Im Stadtmuseum gibt es umfangreiche Literatur, die das Thema allgemein behandelt.

Steinfurt - Der fünfte Steinfurter Geschichtstag erinnerte an zwei Tagen abwechselnd in beiden Stadtteilen an den Beginn des Zweiten Weltkrieges vor 80 Jahren. Mit einer gutdosierten Mischung aus Vorträgen, Talk und Ausstellungen zeigte das Programm sehr authentisch, wie Menschen in Borghorst und Burgsteinfurt den Krieg erlebten. Von Rainer Nix


So., 08.09.2019

Wein- und Braufest Es schmeckt – trotz dunkler Wolken

Die „Wise Cracks“ begleiteten das Fest musikalisch – besonders die Klassiker kamen an.

Burgsteinfurt - So richtig trauten manche dem Wetter am Freitagabend nicht, doch die Sitzreihen auf dem Wein- und Braufest vor dem Ambiente des historischen Marktplatzes füllten sich trotzdem. Kulinarisch ließ der Abend nichts zu wünschen übrig. Die musikalische Unterhaltung nahm das Trio „Wise Cracks“ in die Hand und hatte jede Menge Pop- und Rocksongs im Gepäck. Von Rainer Nix


Fr., 06.09.2019

Ein Tag bei der Tafel Uneigennütziger Einsatz gegen Armut

Die Mitarbeiter der Steinfurter Tafel haben ein geschultes Auge und einen guten Riecher – im wahrsten Sinne des Wortes: Schon die Fahrer treffen eine Vorauswahl, welche Lebensmittel mitgenommen werden und welche nicht. Bei der Sortierung (Bild) wird dann nochmals genau kontrolliert.

Steinfurt - Die Ehrenamtsarbeit, die die Mitarbeiter der Steinfurter Tafel leisten, genießt hohe gesellschaftliche Anerkennung. Aber wie sieht sie genau aus? Die WN schauten ihnen einen Tag lang über die Schultern. Von der Fahrt, bei der Ware von den verschiedenen Lebensmittelhändlern abgeholt wird über die Sortierung und Vorbereitung derselben bis hin zur Ausgabe. Von Ralph Schippers


Fr., 06.09.2019

10. Steinfurter Racedays steigen am 14. und 15. September Klassiker aus nächster Nähe

Die malerischen Gassen der historischen Altstadt und natürlich das Schloss sind am nächsten Wochenende Kulisse der 10. Steinfurter Racedays. Dort sind wieder alte und neue Klassiker wie die BMW R75/5, der BMW 840 und der Volvo Amazon (v.l.) vertreten

Burgsteinfurt - Als Rolf Cosse 2010 zum ersten Mal seine Idee einer Veranstaltung umsetzte, bei der Klassiker der Motorrad- und Automobilgeschichte, aktuelle Sportwagen und allgemein „Traumautos“ im Ambiente der historischen Altstadt von Burgsteinfurt zusammenkommen, war das ein Wagnis. Von Bernd Schäfer


Fr., 06.09.2019

Projekt zwischen TB Burgsteinfurt und den Schulen Handball für Grundschüler

Auf spielerische Weise lernen die Burgsteinfurter Viertklässler in den nächsten Wochen den Handball kennen. Vielleicht ist das für den einen oder anderen der Start in ein Sportlerleben.

Burgsteinfurt - Einige kennen sich schon aus: „Da darf niemand rein, nur der Torwart“, weiß ein Junge, der zusammen mit anderen Viertklässlern des Grundschulverbunds Graf-Ludwig-/Willibrordschule auf der Linie des Sechsmeterkreises sitzt. Von Bernd Schäfer


Fr., 06.09.2019

Überfälle auf Tankstellen auch in Steinfurt Angeklagter streitet alles ab

Überfälle auf Tankstellen auch in Steinfurt: Angeklagter streitet alles ab

Steinfurt/Münster - Ein 37-Jähriger aus Greven soll im Oktober und November Tankstellen in Steinfurt und Münster überfallen haben. Die Staatsanwaltschaft hat jeden Fall als schweren Raub angeklagt. Von Klaus Möllers


Do., 05.09.2019

Mahnwache für Erhalt der Emsinsel für alle Emsinsel soll grüne Lunge bleiben

Gegen Wohnbebauung und für den Erhalt der Naturräume („Bäume im Emsseepark schützen auch unser Klima“) demonstrierten rund 70 Menschen vor dem Rathaus.

Warendorf - Sie sorgen sich um Warendorf, als Geschichtsstadt und um den Emspark als Natur-Kleinod und wichtige Kleinklimazone – gerade auch in Zeiten eines spürbaren Klimawandels: 70 Menschen gaben am Donnerstag vor der Sitzung des Planungsausschusses ihrem Unmut lautstark und mit Spruchschildern Ausdruck, nicht einverstanden zu sein mit der angedachten Wohnbebauung („Neue Ems“) auf dem Brinkhaus-Areal. Von Peter Sauer


Do., 05.09.2019

ASW tagt zum letzten Mal mit Karin Grave und Maria Lindemann Das Team bricht auseinander

Zum Abschied überreichte ASW-Vorsitzender Rudolf Dieckmann einen Blumenstrauß an Karin Grave, für die es die letzte Teilnahme an dem Ausschuss im Steinfurter Rathaus war.

Steinfurt - In den meisten Fällen sind Jahresberichte eine eher emotionslose Angelegenheit. Als Marion Niebel, Debbie Kattenbeck und Karin Grave jetzt in der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung (ASW) die Berichte für die Steinfurt Marketing und Touristik und die städtische Wirtschaftsförderung ablieferten, schwang in vielen Sätzen eine ordentliche Portion Wehmut mit. Von Bernd Schäfer


276 - 300 von 2768 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region