Do., 27.12.2018

Immobilie in der Borghorster Fußgängerzone hat einen neuen Eigentümer Neue Chance fürs „Ihr Platz“-Haus

Um das Gebäude Münsterstraße 9 gab es jahrelang wegen der komplizierten Eigentumsverhältnisse einen Stillstand. Jetzt gibt es einen neuen Eigentümer – in naher Zukunft wird sich an dem Anblick aber wohl noch nichts ändern.

Borghorst - Fast sieben Jahre ist es nun schon her, dass die Ihr-Platz-Filiale an der Münsterstraße geschlossen wurde. Seitdem steht das Ladenlokal in der prominenten Lage direkt neben dem Heimathaus leer, während am gesamten Gebäude der Zahn der Zeit nagt. Von Bernd Schäfer

Do., 27.12.2018

Bezirksregierung übergibt Urkunden an Schornsteinfeger Neue Kehrbezirke

Monika Frank (l.) und Sandra Mergel (2.v.r.) von der Bezirksregierung Münster überreichten im Beisein des Obermeisters der Schornsteinfeger-Innung Karl-Heinz van Wesel (r.) Urkunden an Marcus Pohl (2.v.l.) und Ingo Hüsing (Mitte).

Kreis Steinfurt - Bei der Bezirksregierung Münster haben insgesamt eine Schornsteinfegerin und acht Schornsteinfeger ihre Bestellungsurkunde zu bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegern erhalten.


Do., 27.12.2018

IHK überreicht Europass-Mobilitätszertifikate an vier Azubis aus dem Kreis Steinfurt Botschafter der beruflichen Bildung

Europässe überreicht (v. l.): Lars Brunsmann, Jana Weßels, IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Fritz Jaeckel, Jannik Veerkamp und Ramon Dost.

Kreis Steinfurt - Vier Auszubildende aus dem Kreis Steinfurt haben in Münster die Zertifikate „Europass-Mobilitätsnachweis“ entgegengenommen. Die Nachwuchskräfte hatten mit Unterstützung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen mehrwöchige Praktika im Ausland absolviert.


Do., 27.12.2018

Prunk- und Galasitzung am 5. Januar Dreigestirn bekommt Verstärkung aus Köln

„De Drömmelköppe“ feiern bei der Prunk- und Galasitzung Premiere. Das Quartett aus Hagen hat das Motto „Karneval, let‘s rock“.

Borghorst - In der Vereinigten-Familie weiß es jeder: Die Ostendorfer können auch Karneval. Von Axel Roll


Mi., 26.12.2018

Drei Einsätze für die Feuerwehr über die Festtage Feuer, Verletzte und Verwüstungen

Verwüstungen in der Burgsteinfurter Innenstadt, ein Brand in Veltrup und ein Unfall in Borghorst hielten die Feuerwehr an den Festtagen in Atem

Steinfurt - Ein Brand und zwei schwere Verkehrsunfälle über Weihnachten– aus Sicht der Steinfurter Feuerwehr waren es alles andere als ruhige Festtage. Einige waren noch beim Weihnachtsessen, andere bei der Bescherung: Für mehr als 50 ehrenamtliche Feuerwehrleute sowie Kräfte des DRK-Ortsvereins Burgsteinfurt war der Heiligabend rasch gelaufen: Strohballenbrand in Veltrup. Die Strohmiete brannte lichterloh. Von Jens Keblat


Di., 25.12.2018

Unfall in der Weihnachtsnacht Transporter rast in Fußgängerzone

Unfall in der Weihnachtsnacht: Transporter rast in Fußgängerzone

Burgsteinfurt - Er durchbrach den Poller zur Fußgängerzone, als wäre es ein Streichholz gewesen, hinterließ in der Steinstraße eine Spur der Verwüstung und kam schließlich in Schaufenster und Mauerwerk des Stadtwerke-Kundencenters zum Stehen. Von Jens Keblat


Mo., 24.12.2018

Schwerer Unfall in Borghorst Drei Verletzte nach Zusammenstoß auf Kreuzung

Schwerer Unfall in Borghorst: Drei Verletzte nach Zusammenstoß auf Kreuzung

Borghorst - An dieser Stelle kommt es immer wieder zu Verkehrsunfällen, vor allem wenn die Verkehrszeichenanlage abgeschaltet ist: Auf der Kreuzung Westfalenring (L510) und Oranienring (K78) hat sich am späten Sonntagabend ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Von Jens Keblat


Mo., 24.12.2018

Yannick Lux feiert Weihnachten in Nigeria „Die Menschen leben im Jetzt“

Yannick Lux vor dem Waisenhaus-Neubau und mit seinen Schützlingen, denen er regelmäßig Nachhilfeunterricht gibt.

Steinfurt - Weihnachtsstimmung kommt Yannick Lux bei 37 Grad im Schatten bislang noch nicht auf. Nicht nur die Temperatur in Nigeria unterschied sich zu der in Steinfurt, auch Weihnachtsbäume oder das Christkind gibt es dort nicht. Auf Heiligabend freut sich Lux trotzdem. Von Axel Roll


Mo., 24.12.2018

Interview mit Prof. Dr.-Ing. Sabine Flamme Geschenkpapier richtig entsorgen

Prof. Dr.-Ing. Sabine Flamme ist Expertin für Ressourcen und Stoffstrommanagement.

Kreis Steinfurt - Zu den weihnachtlichen Geschenken gehört natürlich auch eine hübsche Verpackung. Manche packen ihre Überraschungen deshalb in Zeitungspapier ein oder verwenden besonderes Geschenkpapier erneut. Trotzdem kommt da über die Feiertage viel Müll zusammen. Worauf sollte man achten, damit die ganze Schenkerei umweltfreundlicher abläuft? Antworten hat Prof. Dr.


So., 23.12.2018

Konzert der „DK-Dixie-Kapelle“ So frisch wie eh und je

Die DK-Dixie-Kapelle war bei ihrem Konzert im „Ello“ so gut drauf wie in alten Zeiten.

Borghorst - Sie ist längst Legende, die „DK-Dixie-Kapelle“. Für eine „Reunion“ kamen die sieben Musiker jetzt im „Ello“ zusammen und zeigten vor allem eines: Sie haben nichts verlernt.


So., 23.12.2018

Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft Hauptgewinn für Pauline Grote

Dieter Kater ließ mit den „Glücksprinzen“ Mika und Tom die Lostrommel rotieren. Die Verlosungsabschnitte wurden vom Publikum augenblicklich geprüft (kl. Bild).

Burgsteinfurt - Spannung herrschte an der Steinstraße/Ecke Leerer Straße in Burgsteinfurt. Mehr als 250 Leute verfolgten die Gewinnziehung der Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft. Von Rainer Nix


Fr., 21.12.2018

Am 2. Januar öffnet das Kombibad wieder Wunschzettel ist lang

Nach 30 Stunden ist das 25-Meter-Becken im Kombibad vollgelaufen. Drumherum werden gerade die Fliesen von Grund auf gereinigt und desinfiziert.

Borghorst - Alle Jahre wieder – macht das Kombibad im Dezember die Schotten dicht, um von Handwerkern und Schwimmmeistern fit gemacht zu werden für die kommende Saison. Für dieses Mal ist das Schlimmste bereits überstanden. „Das Wasser ist gerade drin, jetzt muss es noch einige Male durch die Filter laufen, dann kann es wieder losgehen“, erläutert der Chef im Kombibad, Markus Heerdt. Von Axel Roll


Fr., 21.12.2018

Café am Sonntag vor Heiligabend verkürzt die Tage der Einsamkeit Für manche ist es eine besonders schwere Zeit

Im Café der Caritas-Sucht- und Drogenberatungsstelle kann am Sonntagmorgen geklönt und gebruncht werden. Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich.

Steinfurt - Weihnachten ist das Fest der Familie. Für das Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde zusammenkommen, um gemeinsam Zeit zu verbringen. „Für manche ist es aber auch von Einsamkeit geprägt“, weiß die Caritas-Suchtberaterin Heike Hille, dass sich nicht alle Menschen auf die Feiertage freuen. Von Bernd Schäfer


Fr., 21.12.2018

Kreis startet mit der Vermarktung von Baugrundstücken am Telghauskamp Bauplätze für den schmalen Geldbeutel

Auf dem ehemaligen Gelände des Kreisbauhofes am Telghauskamp kann jetzt gebaut werden. Der Kreis Steinfurt hat mit der Vermarktung begonnen.

Burgsteinfurt - An den ehemaligen Kreisbauhof am Telghauskamp erinnert nur noch ein schlichter Klinkerbau mit großräumiger Fahrzeughalle. Die DLRG-Ortsgruppe hat dort ihr neues Domizil aufgeschlagen. Darüber hinaus ist das etwa 4500 Quadratmeter, unmittelbar an die Bahnstrecke Münster-Enschede angrenzende Gelände im Sommer komplett zurückgebaut und freigeräumt worden. Von Dirk Drunkenmölle


Do., 20.12.2018

Realschüler probieren neue Tablets aus Die digitale Seite der Stadtbücherei

Mehr als viele denken: Leon wurde sogar auf seiner Suche nach „Splatoon“-Mangas und dem Minecraft-Roman „Die Schmahamas-Verschwörung“ fündig.

Steinfurt - Mayra staunt: 13 Treffer ergibt ihre Suchanfrage nach „Eragon“, der Fantasy-Saga um den Drachenreiter und seinen Drachen Saphira. Und selbst Leon wird auf dem Tablet fündig, obwohl seine Suchen um einiges exotischer klingen: „Splatoon“, eine aus einem Computerspiel entstandene Manga-Comicreihe, und „Die Schmahamas-Verschwörung“, ein Roman, der in der Minecraft-Welt des Youtubers Paluten spielt. Von Bernd Schäfer


Do., 20.12.2018

Krippenausstellung im Kommunikationszentrum Die Vierzigste war wohl die letzte

Bei der Abschlussveranstaltung der Krippenausstellung verkündeten die Organisatoren Martina Behrning-Lorenz (l.) sowie Jutta und Anton Janßen (3.u.4.v.l.), dass sie ihre Aktivitäten beenden werden.

Burgsteinfurt - Fröhliche Weihnachtslieder spielten Christof Anderl und Sinje Leitz bei der Abschlussveranstaltung der Krippenausstellung im Kommunikationszentrum der Kreissparkasse auf der Gitarre, dazu wurde viel gesungen.


Mi., 19.12.2018

Bauunternehmung Arning investiert am Bahnhof Burgsteinfurt 42 neue Appartements für Studenten

Die beiden Wohnblocks fassen 42 Appartements für Studenten. Die Bauarbeiten sollen bis September 2019 abgeschlossen sein, schätzt die Bauunternehmung Arning.

Burgsteinfurt - Baubeginn sollte schon im vergangenen Jahr sein, nun ist es soweit: Zwischen dem Kindergarten Kalkwall und dem neuen Ärztehaus am Bahnhof entstehen aktuell zwei neue Wohnblocks für studentisches Wohnen. Investor und später Vermieter ist die Burgsteinfurter Bauunternehmung Arning. Von Ralph Schippers


Mi., 19.12.2018

Münsterstraße 54 Ab Februar kann gebaut werden

Über die Münsterstraße wird die Baustelle angefahren. Der Abbruchantrag für die Hausnummer 54 liegt im Rathaus vor.

Borghorst - So richtig glücklich ist Martin Linke mit der jetzt gefundenen Lösung nicht. „Wir haben aber zugestimmt und werden jetzt genau beobachten, was da auf uns zukommt“, sagt der Inhaber des Sportgeschäfts an Münsterstraße. Nebenan, Hausnummer 54, wird ab Februar ein Zehn-Parteien-Block mitsamt Tiefgarage gebaut. Von Axel Roll


Di., 18.12.2018

Beschluss des Verwaltungsgerichts Münster Baustopp für die Westtangente

Der Plan für die K 76n: Das Verwaltungsgericht Münster hat das gesamte Bauvorhaben erst einmal gestoppt. Es ist allerdings noch nicht rechtskräftig.

Burgsteinfurt - Es ist erst einmal nicht mehr als ein Etappensieg für die Gegner der Westtangente. Aber Sieg ist Sieg. Und so ist der Jubel bei den vom Bau der K 76n betroffenen Landwirte groß: Das Verwaltungsgericht Münster hat den Neubau der Umgehungsstraße am Dienstag vorläufig per Beschluss gestoppt.  Von Axel Roll , Ralph Schippers


Di., 18.12.2018

Künstler Andro Shaya Bunt und experimentell

Nachwuchskünstler Andro Shaya mag es bunt. Seine Werke in Acryl und Lack sind noch bis zum Jahresende in der Galerie Reflexion an der Münsterstraße 6 zu sehen.

Borghorst - Andro Shaya mag es bunt. Der Bleistift kommt bei dem 24-Jährigen nur beim schnellen Vorzeichnen zum Einsatz. „Der Rest passiert dann einfach so beim Malen“, sagt der junge Künstler. Was daraus wird, wenn es „einfach so“ passiert ist auf der Leinwand, das zeigt Andro Shaya noch bis zum Jahresende in der Galerie Reflexion an der Münsterstraße 6. Von Axel Roll


Mo., 17.12.2018

Steinfurter Kreistag verabschiedet Haushalt 2019 Kreisumlage sinkt zum fünften Mal in Folge

Der Steinfurter Kreistag hat am Dienstagabend den Haushalt 2019 für den Kreis Steinfurt mit den Stimmen von CDU, SPD und FDP verabschiedet.

Kreis Steinfurt - Mit den Stimmen von CDU, SPD und FDP ist am Montagabend der Haushalt des Kreises Steinfurt für das Jahr 2019 verabschiedet worden. Von Dirk Drunkenmölle


Mo., 17.12.2018

Demonstration gegen Westtangente in Steinfurt Kreistag lehnt Verfahrensstopp ab

Vor dem Steinfurter Kreishaus und vor Beginn der Sitzung des Kreistages demonstrierten am Montagnachmitag rund 100 Bürger gegen den Bau der Kreisstraße 76n.

Kreis Steinfurt - Rund 100 Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder sind am Montag dem Aufruf des Landwirtschaftlichen Ortsvereins (LOV) Burgsteinfurt gefolgt, vor der Sitzung des Kreistages gegen den Bau der Kreisstraße K 76n in Steinfurt zu demonstrieren. Von Dirk Drunkenmölle


Mo., 17.12.2018

Steinfurt Einbruch in Wohnhaus: Tatverdächtiger festgenommen

Burgsteinfurt - Ende September war in ein Wohnhaus an der Löffelstraße eingebrochen worden, jetzt hat die Polizei nach umfangreichen Ermittlungen einen Tatverdächtigen ermittelt, wie sie in ihrem Pressebericht vom Montag schreibt. Es handelt sich um einen 31-jährigen Mann aus Steinfurt.


Mo., 17.12.2018

Altbewährtes und viel Neues: Kulturforum stellt Programmangebot für 2019 vor Frischer Wind fürs Bildungsbuch

Stellten das neue Bildungsbuch für 2019 vor (v.l.): Dr. Peter Krevert, Petra Oskamp, Udo Röllenblech, Jörg Schlabach, Michael Gantke, Peter Nagy und Dr. Barbara Herrmann.

Steinfurt - Krimiautor Klaus- Peter Wolf und seine Frau Bettina Göschl stehen auf dem Deich vor dem Pilsumer Leuchtturm und lassen sich die Seebrise um die Nase wehen – die beiden Bildungspaten, deren Konterfeis den Einband des neuen Bildungsbuches des Kulturforums zieren, stehen sinnbildlich für das Programm, das VHS und Musikschule für das kommende Jahr geschnürt haben. Von Ralph Schippers


Mo., 17.12.2018

Weihnachtsvorlesung der FH Adventsfeier mit Knalleffekt

Weihnachtsvorlesung der FH: Adventsfeier mit Knalleffekt

Burgsteinfurt - Sie ist so etwas wie die interne Weihnachtsfeier auf dem Campus Steinfurt der FH: Die Adventsvorlesung, die schon im fünften Jahr von Lehrenden des Fachbereiches Energie – Gebäude – Umwelt immer kurz vor dem Fest organisiert wird. Vornehmlich gedacht ist sie für Erstsemester. Aber auch reifere Studis und sonstige Interessierte sind eingeladen. Von Ralph Schippers


376 - 400 von 2213 Beiträgen

Meistgelesen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland