Do., 04.07.2019

Abiturfeier am Arnoldinum „Kapitänspatent“ für große Lebensreise

Insgesamt 121 junge Erwachsene umfasst der Abschlussjahrgang 2019 des Gymnasiums Arnoldinum. 119 Schülerinnen und Schüler verlassen die Schule mit dem Abiturzeugnis, zwei Absolventen haben den schulischen Teil der Fachhochschulreife erworben.

Burgsteinfurt - Insgesamt 121 junge Erwachsene umfasst der Abschlussjahrgang 2019 des Gymnasiums Arnoldinum, der am Donnerstag in einer Feierstunde mit vorhergehendem Gottesdienst in der Großen Kirche verabschiedet wurde. Von Ralph Schippers

Do., 04.07.2019

DRK-Kreisverband startet am Montag Aktion zur Werbung von Fördermitgliedern Freiwillige Helfer benötigen langfristige finanzielle Unterstützung

Im Verlauf von Übungen bilden sich die ehrenamtlichen DRK-Kräfte regelmäßig fort, um die Einsatzbereitschaft sicherzustellen.

Kreis Steinfurt - David Heitmann und seine Kollegen haben eine Mission: Sie wollen im Auftrag des DRK-Kreisverbandes Steinfurt neue Fördermitglieder anwerben. Ab Montag (8. Juli) werden sie Kreis Steinfurt unterwegs sein, um so – im besten Falle – neue Fördermitglieder zu gewinnen.s


Mi., 03.07.2019

Fahrrad Schnieder möchte expandieren, Stadt will Grundstück nicht verkaufen Groß denken oder helfen?

Das Fahrradgeschäft Schnieder muss dringend expandieren, kann aber nicht, weil die Stadt das dafür notwendige Grundstück nicht verkaufen möchte.

Burgsteinfurt - Soll die Stadt ihr Grundstück am Burgsteinfurter Bahnhof verkaufen, um Fahrrad Schnieder die Erweiterung zu ermöglichen? Oder lieber behalten, um irgendwann einmal eine Brücke über die Bahnlinie zu bauen? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Und machen den Unternehmer richtig sauer. Von Axel Roll


Mi., 03.07.2019

Neues Fortbildungsprogramm für die Rathausmitarbeiter Integrationen auf allen Ebenen

Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, Erste Beigeordnete Maria Lindemann, Detlef Bolte von Lernen Fördern, Technischer Beigeordneter Hans Schröder und Integrationsbeauftragte Ulrike Kolbe (v.L.) stellten das Fortbildungsprogramm zum Thema Integration vor.

Steinfurt - Ob es das nur einmal gibt, kann Maria Lindemann natürlich nicht sagen. „Im Umkreis sind wir aber die einzigen, die so ein Programm anbieten“, sagt die Erste Beigeordnete, die in ihrer Funktion auch den Lenkungskreis zur Integration leitet. Erste Kommunen haben bereits angeklopft, ob sie auch mal einen Blick in das Heftlein werfen könnten. Was steht drin? Von Axel Roll


Mi., 03.07.2019

Neues Beachhandballfeld im Freibad „Das werden Sie im Kreis nicht noch einmal finden“

In den vergangenen Tagen wurde das Feld bereits eifrig genutzt.

Burgsteinfurt - Ein Beachvolleyballfeld? Gehört mittlerweile fast schon zur Standardausstattung eines Freibads. Aber ein Sandfeld für den Handballsport – das ist schon etwas besonderes. Seit Anfang des Monats ist es fertiggestellt, das neue Beachhandballfeld im BagnoMare. Von Ralph Schippers


Di., 02.07.2019

80-Prozent-Zuschuss aus Radwege-Mitteln Nünningsweg wird saniert

Die Brücke zum Bagno bleibt bis auf Weiteres gesperrt. Im Bauausschuss will die Verwaltung Pläne für einen Neubau vorstellen. Die Realisierung wird wohl über 100 000 Euro kosten.

Steinfurt - Der Nünningsweg wird offiziell ins Netz von 100-Schlösser-Route und Co. aufgenommen. Dafür zahlt das Land 80 Prozent der Sanierungskosten. Eine Lösung, die in der Politik höchst umstritten ist. Von Axel Roll


Di., 02.07.2019

Schüler-Ausstellung im Rathaus Heinrich Neuy wäre happy

Vier Steinfurter Schulen zeigen seit Dienstag im Rathaus, wie sie sich Rahmen des Kultur- und Schule-Projekts „100 Jahre Bauhaus“ mit dessen Philosophie auseinandergesetzt haben.

Steinfurt - An vielen Schulen der Stadt war und ist das Bauhaus im Jahr seines 100-jährigen Gründungsjubiläums Thema. Einige davon präsentieren seit Dienstag die Ergebnisse in einer gemeinsamen Ausstellung im Rathaus. Von Bernd Schäfer


Di., 02.07.2019

Angeklagter hielt Ex-Freundin aus Eifersucht zwei Stunden lang in seiner Wohnung fest Sechs Monate Knast für 40-jährigen Borghorster

Angeklagter hielt Ex-Freundin aus Eifersucht zwei Stunden lang in seiner Wohnung fest: Sechs Monate Knast für 40-jährigen Borghorster

Steinfurt - Das Vorstrafen-Register des 40-jährigen Angeklagten, der am Dienstagmorgen vor dem Steinfurter Amtsgericht stand, ist lang: Seit 1998 war er immer wieder für verschiedene Delikte verurteilt worden, von Körperverletzungen, Sachbeschädigungen, Diebstahl, Urkundenfälschung, Erschleichung von Leistungen, Betrug las der Richter vor. Von Bernd Schäfer


Di., 02.07.2019

Ehrenamtliche in der Pfarrei St. Nikomedes Eine Begleiterin für Trauernde

Kerstin Böyng übernimmt als Ehrenamtliche Trauer- und Beerdigungsdienste in der Pfarrei St. Nikomedes.

Steinfurt - Kerstin Böyng liebt das Leben. Und diese Liebe, zusammen mit ganz viel Gottvertrauen, gibt ihr Kraft. Kraft, Schweres auszuhalten. In dieser Zuversicht übernimmt die 51-Jährige künftig als Ehrenamtliche Trauer- und Begräbnisdienste in der Pfarrei St. Nikomedes.


Mo., 01.07.2019

Marienschüler bereiten das Heft zum Stiftsrundgang kindgerecht auf Pokémon reißt die Mauer ab

Die Drittklässler der Marienschule haben sich selbst mehrmals auf den Stiftsrundgang gemacht, um gemeinsam mit dem Illustrator Sven Leberer und der ehemaligen Lehrerin Anneliese Lüer einen kindgerechten Führer zu gestalten.

Borghorst - Ein Heft zu den Stationen des „Borghorster Stiftsrundgangs“ gibt es schon. „Das ist aber an einigen Stellen schwer zu verstehen“, hat Anja Kronen festgestellt, als sie sich vor einiger Zeit zusammen mit Sina Schäfer zur Vorbereitung des Borghorster Stiftsjubiläums selbst auf den Weg machte. Von Bernd Schäfer


Mo., 01.07.2019

Volksfeststimmung am Engelings Haar Steinfurt gewinnt Vorstadt-Wette

Alle, auch die Vorstädter, waren glücklich als Steinfurt die Wette schließlich gewonnen hatte. Auf dem Schützenplatz herrschte echte Volksfeststimmung.

Burgsteinfurt - Was für eine Show: Die Vorstädter Schützen glänzten in sengender Sonne mit einer Wette, die sich im wahrsten Sinne gewaschen hatte. „Gesichter Steinfurts“ sollten sich am Sonntag um 15 Uhr auf dem Platz am Engelings Haar einfinden. Die Vorstädter wetteten: „Das schafft Steinfurt nicht!“ – doch weit gefehlt. Von Rainer Nix


So., 30.06.2019

Zum 11. Mal: „Ahlen zeigt Flagge“ Starkes Zeichen für Toleranz

Ein farbenprächtiges Bild boten die Teilnehmer des Fahnenlaufs am Sonntagmorgen auf dem Weg zur Zeche.

Ahlen - Fahnen, Transparente, bunte Tücher, aufwendig gestaltete, farbenfrohe Kleider – so präsentierten sich am Sonntag die Teilnehmer des Fahnenumzugs, der vom Glückaufplatz zum Zechengelände führte. Augenfälliger hätte das Motto der 11. Auflage von „Ahlen zeigt Flagge“ nicht umgesetzt werden können. Von Dierk Hartleb


So., 30.06.2019

Optimale Bedingungen bei der 5. Auflage des Bagno Sound Gardens Wenn die „Caprisonne“ im Meer...

Der Chor Cantata mit Leiter Markus Lehnert am Klavier durfte während seiner drei halbstündigen Auftritte seine Können unter Beweis stellen.

Steinfurt - Die Rahmenbedingungen für den fünften Bagno Sound Garden konnten einfach nicht besser sein. Die befürchtete Schwüle und die von allen erwarteten unerträglichen Temperaturen blieben am Sonntagnachmittag aus. Von Matthias Lehmkuhl


So., 30.06.2019

Beifahrerin schwer verletzt Unfallverursacher hat keinen Führerschein

Die beiden beteiligten Autos waren so beschädigt, dass sie mit einem Abschleppwagen abtransportiert werden mussten.

Borghorst - An dieser Stelle kracht es immer wieder: Auf der Kreuzung Westfalenring/Max-Planck-Straße/Oranienring/Wiemelfeldstraße hat sich am frühen Freitagabend ein Verkehrsunfall ereignet, der allein deshalb schon vermeidlich gewesen wäre, weil der Unfallverursacher, wie die Polizei berichtete


So., 30.06.2019

Loburg in Ostbevern „Respekt vor eurer Leistung“

Die Loburg verabschiedete ihre Abiturienten. Offiziell geschah dies zunächst bei der Entlassfeier. Später stand dann der Abiball auf dem Programm.

Ostbevern - Die Loburg verabschiedete ihre Abiturienten bei einem Festakt in der Aula des Gymnasiums. Dabei sprach nicht nur Schulleiter Michael Bertels den scheidenden Schülern seinen Glückwunsch aus und zollte ihnen Respekt. Gefeiert wurde der Abschluss später beim Abiball. Von Anne Reinker


So., 30.06.2019

Realschule am Buchenberg verabschiedet 103 Abgänger „Wir sind ganz weit vorne“

103 Schülerinnen und Schüler der Realschule am Buchenberg nahmen am Freitag ihre Abschlusszeugnisse entgegen. Bereits am „Tag X“ hatten die Zehntklässler das Ende ihrer Schulzeit kräftig gefeiert.

Borghorst - Die feierliche Zeugnisausgabe am Freitag war nicht der einzige Höhepunkt bei der Verabschiedung von 103 Schülern aus der Realschule am Buchenberg. Schon zum „Tag X” hatten sich die Schüler einige Überraschungen ausgedacht. Es gab viel Musik und die ersten Freudentränen. Von Karl Kamer


So., 30.06.2019

Realschule Burgsteinfurt verabschiedet ihre Absolventen Für eine glückliche Zukunft

Für 47 Schülerinnen und Schüler der Realschule Burgsteinfurt ging am Samstag ein Lebensabschnitt zu Ende.

Burgsteinfurt - 66 Kinder gingen im Jahr 2013 an den Start, 47 junge Erwachsene der Jahrgangsstufe 10 verabschiedete Hans-Dieter Jürgens, Leiter der Städtischen Realschule Burgsteinfurt, am Samstag in ihr weiteres Leben. „Für Euch ist das heute ein besonderer Tag“, sagte er bei der Feierstunde mit Zeugnisübergabe in der Aula des Arnoldinums.


So., 30.06.2019

Kollision Geländewagen erfasst Radfahrer: Mann erleidet schwere Kopfverletzungen

Kollision : Geländewagen erfasst Radfahrer: Mann erleidet schwere Kopfverletzungen

Borghorst - Bei einem Verkehrsunfall in Borghorst hat ein Radfahrer am späten Freitagabend schwerste Verletzungen erlitten. Der Mann war offenbar, unter anderem mit einer Bierdose in der Hand, mit seinem Rad unvermittelt auf die Altenberger Straße geraten und von einem Geländewagen erfasst worden. Von Jens Keblat


Sa., 29.06.2019

Zwei Schwerverletzte in Steinfurt-Borghorst Streit zwischen Irakern und Afghanen eskaliert – Mordkommission ermittelt

Zwei Schwerverletzte in Steinfurt-Borghorst: Streit zwischen Irakern und Afghanen eskaliert – Mordkommission ermittelt

Steinfurt-Borghorst - Drei Männer aus dem Irak sollen am Donnerstagabend in Steinfurt-Borghorst zwei Afghanen schwer verletzt haben. Eines der Opfer schwebte zeitweilig in akuter Lebensgefahr. Eine Mordkommission ermittelt, die irakischen Staatsangehörigen sitzen in Untersuchungshaft.


Fr., 28.06.2019

Politik und Gesellschafter sprechen sich für Erhalt aus „Bäder gibt es nicht zum Nulltarif“

Die Politik ist sich einig: Die Bäder sollen für die Steinfurter auf jeden Fall erhalten werden.

Steinfurt - Alle sind bemüht, Ruhe in die Diskussion um den Erhalt der Steinfurter Bäder bekommen. Die Gesellschafterversammlung der StEIn GmbH, die für den Betrieb von Frei- und Kombibad verantwortlich zeichnet, ließ nach ihrer Sitzung vom Dienstag über Geschäftsführer Rolf Echelmeyer eine entsprechende Pressemitteilung verbreiten. Von Bernd Schäfer und Axel Roll


Fr., 28.06.2019

Verabschiedung der Berufsschulklassen Der Wind des Wandels

90 Absolventen wurden jetzt vom Hermann-Emanuel-Berufskolleg ins Berufsleben entlassen.

Burgsteinfurt - Für die 90 Absolventen der Bildungsgänge Friseure, Verkäufe, Kaufleute für Büromanagement, Einzelhandel sowie für Groß- und Außenhandel markierte die Verabschiedung im Pädagogischen Zentrum des Hermann-Emanuel-Berufskollegs den erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung.


Fr., 28.06.2019

Entlassfeier an der Schule am Bagno Eine coole Mischung

Zum Abschluss ihrer Schulzeit stellten sich die Schülerinnen und Schüler noch einmal zu einem gemeinsamen Foto auf, bevor ihnen kurz darauf die Zeugnisse übergeben wurden.

Burgsteinfurt - Für insgesamt 60 Schülerinnen und Schüler aus drei Klassen endete gestern die Zeit in der Schule am Bagno. 19 von ihnen erreichten den mittleren Schulabschluss mit dem Qualifikationsvermerk zum Besuch der Gymnasialen Oberstufe, 38 den „normalen“ Hauptschulabschluss. Von Bernd Schäfer


Fr., 28.06.2019

13 Schüler in einen neuen Lebensabschnitt entlassen „Ich kann’s halt!“

Ein wenig aufgeregt waren die Schüler beim Start in den neuen Lebensabschnitt.

Burgsteinfurt - Mit einem Gottesdienst begann für 13 Schülerinnen und Schüler jetzt der große Tag, an dem sie ihre Laufbahn an der St. Elisabeth-Schule beendeten.


Fr., 28.06.2019

„Sport im Bagnopark“ vom 7. bis 12. Juli Die schönste Sportstätte der Stadt

Ramtin Rad, Maria Deitermann, Stephan Runde, Uli Fischer, Ludgera Vogel, Daniel Schnieders und Maria Lindemann hoffen, dass ganz viele Steinfurter an den unverbindlichen Angeboten der Sportvereine unter freiem Himmel teilnehmen.

Steinfurt - „Es gibt keine schönere Sportstätte“, legt sich Uli Fischer fest. Und liefert damit die Begründung für die Aktionswoche „Sport im Bagno-Park", die vom 7. bis 12. Juli Hallensportarten unter den freien Himmel bringt. Von Bernd Schäfer


Do., 27.06.2019

SMarT-Zuschuss lässt im Hauptausschuss die Gemüter kochen Hitze oder Wahlkampfmodus?

Marion Niebel (2.v.r.) und ihr SMarT-Team können auch in Zukunft mit dem überplanmäßigen Zuschuss der Stadt rechnen.

Steinfurt - Vielleicht lag es ja nur an der hohen Temperatur, dass sich Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer und CDU-Fraktionschef Norbert Kerkhoff in der Hauptausschuss-Sitzung am Donnerstagabend mit geradezu südländischem Temperament beharkten. Wahrscheinlicher ist aber wohl, dass es das erste Einschunkeln auf den anstehenden Wahlkampf um das höchste Amt der Stadt war. Von Bernd Schäfer


451 - 475 von 2771 Beiträgen

Meistgelesen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region