Mo., 18.12.2017

FH-Weihnachtsvorlesung Adventsshow mit Knalleffekten

Es knallte, zischte und rummste in der Weihnachtsvorlesung, was das Zeug hielt. Den Studierenden, die gern auch mal mit in die Experimente einbezogen wurden, gefiel offensichtlich, was Prof. Grüning (l.) oder Dipl.-Ing. Georg Schumacher zeigten. Zum Schluss wurde es mit Prof. Wetter an der Gitarre besinnlich.

Steinfurt - Bei der Weihnachtsvorlesung der FH begeisterte das Wissenschaftler-Team aus dem Fachbereich Energie-Gebäude-Umwelt, Prof. Dr. Isabelle Franzen-Reuter, Prof. Dr. Helmut Grüning, Dipl.-Ing. Georg Schumacher, Prof. Dr. Christof Wetter und Prof. Dr. Hans-Detlef Römermann das Auditorium mit Experimenten, die neben einem Spaß- stets auch einen Lerneffekt hatten. Von Ralph Schippers mehr...

Mo., 18.12.2017

Konzert des Shanty-Chores Weihnachten auf See

Dirigent Sven Leimann hatte seine Seemänner fest im Griff. Der Shanty-Chor stimmte aufs nahende Fest ein.

Borghorst - Die Sehnsucht der Seemänner nach den Weltmeeren ist groß. An Weihnachten ist das meist etwas anders. Dann wollen alle nach Hause. Dieses Gefühl transportierte der etwa 30 Männer starke Shanty-Chor SSG Stormvogel am Sonntagabend im voll besetzten Bürgersaal im Rathaus und begeisterte die Zuhörer, darunter auch Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, die zu den Fans der Formation zählt. Von Detlef Held mehr...


Mo., 18.12.2017

Karl-Heinz Böttcher malt mit Sand Wie von der Natur gemalt

In seinem Burgsteinfurter Atelier erhalten die von Karl-Heinz Böttcher aus dem Boden geholten Strukturen den letzten Schliff.

Burgsteinfurt - Schon in seinem Kunststudium in den 1970er Jahren entdeckte Karl-Heinz Böttchers seine Faszination für Bodenstrukturen. Und daran hat sich bis heute nichts geändert: Auch nach vier Jahrzehnten findet der mittlerweile 60-Jährige immer wieder neue Bodenmuster, bei denen er ins Schwärmen gerät. Von Bernd Schäfer mehr...


Mo., 18.12.2017

Änderungen zum Fahrplanwechsel Bürgerbus spart sich zwei Runden

Ferdi Brust (r.) und Wilhelm Klaassen übergaben Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer den neuen Fahrplan für den Bürgerbus. Er gilt ab dem 2. Januar.

Steinfurt - Mit zahlreichen Neuerungen brummt der Bürgerbus ins siebte Jahr. Fahrdienstleiter Wilhelm Klaassen ist sich sicher, dass es kein verflixtes wird. Dann schon eher eines mit neuen Rekorden. Dass die Fahrgäste ab März von einem Bus mit dem bekannten Stern auf der Haube statt des Opel-Blitzes chauffiert werden, ist nicht einmal das wichtigste Thema zum Fahrplanwechsel. . . Von Axel Roll mehr...


So., 17.12.2017

Borghorster Weihnachtsmarkt Kein Einsatz für Knecht Ruprecht

Doppelter Nikolaus, doppelte Freude: Der Mann im roten Gewand mit weißem Bart hatte Mini-Versionen aus Schokolade von sich mitgebracht und beglückte damit die Kinder.

Borghorst - Der Nikolaus und Knecht Ruprecht, Tannenbäume, die zur Jahreszeit passende Deko in Hülle und Fülle, Weihnachtslieder und Nikolausmützen – sogar auf dem Kopf der Bürgermeisterin. Keine Frage, auch wenn der Schnee fehlte, kam beim Borghorster Weihnachtsmarkt weihnachtliche Stimmung auf. Von Rainer Nix mehr...


So., 17.12.2017

Spielplatz Fröbelstraße Spielturm mit Rutsche

Bei einem Ortstermin am Spielplatz Fröbelstraße trafen Anwohner auf Jan Steinmüller, Mitarbeiter im Bereich „Mobile Jugendarbeit“ der Stadt.

Borghorst - Einen Ort für alle Generationen? Der Vorschlag von Jan Steinmüller traf bei den Anwohnern des Spielplatzes Fröbelstraße auf wenig Gegenliebe. Stattdessen hätten sie gerne Spielgeräte für Kinder und eine gemütliche Bank. Von Karl Kamer mehr...


So., 17.12.2017

Lesung von Christoph Tiemann und Sarah Giese Altvertrautes in frischem Gewand

Von klassisch-festlich bis lustig-skurril: Christoph Tiemann und Sarah Giese überzeugten bei ihrer Lesung in der Konzertgalerie mit einer fein abgestimmten Text-Mischung.

Burgsteinfurt - Von klassisch-festlich bis lustig-skurril, von sentimental bis pragmatisch – all das und noch viel mehr boten Christoph Tiemann und Sarah Giese bei ihrer szenischen Lesung in der Konzertgalerie. Von Claudia Mertins mehr...


Fr., 15.12.2017

Freibadsanierung Mit Vollgas ins neue Jahr

Fototermin an der Beckenkrone: StEIn-Geschäftsführer Rolf Echelmeyer und Jürgen Buskamp (Förderverein zum Erhalt der Steinfurter Bäder) zeigen sich mit dem Fortgang der Sanierungsarbeiten insgesamt zufrieden.

Burgsteinfurt - Im Frühjahr ist die Sanierung des Freibades an der Tecklenburger Straße gestartet: Wie fällt das Fazit der Verantwortlichen zum Jahresende aus? Die WN fragten bei Rolf Echelmeyer (Geschäftsführer StEIn GmbH) und Jürgen Buskamp (Förderverein für den Erhalt der Steinfurter Bäder) nach. Von Ralph Schippers mehr...


Fr., 15.12.2017

Besuch in der Backstube bei Camphill in Sellen Eine Tonne Spekulatius

Köstliches Gebäck wird in der Backstube von insgesamt 18 Camphill-Bäckern hergestellt.

Burgsteinfurt - In diesen Tagen laufen die Bäcker in der Camphill-Bäckerei zu Hochform auf. Es stehen vor allem Butter-Christstollen auf dem Programm der Backstube in Sellen, denn sie sind auch ein beliebtes Geschenk. Ob das an der Extraportion guter Butter liegt, oder an den anderen köstlichen Zutaten, die allesamt Bio-Qualität haben? Die WN fragten nach Von Claudia Mertins mehr...


Fr., 15.12.2017

Nach Bankraub in Coerde Verdächtiger in Borghorst festgenommen

 

Borghorst/Münster - Nach einem Banküberfall auf die Sparkassenfiliale am Hamannplatz in Münster-Coerde Anfang September 2016 nahmen Polizisten einen Verdächtigen am Freitagmorgen in einer Borghorster Wohnung fest. mehr...


Do., 14.12.2017

Haushaltsreden der Parteien Korsett lässt kaum Raum für Kreativität - Rat gibt Grünes Licht für den Haushalt

Dank der unverhofft hohen aber zweckgebundenen Zuschüsse für den Breitband-Ausbau in Höhe von 13,7 Millionen Euro ist der Gesamtetat im Vergleich zum vergangenen Jahr um gut zehn Prozent gewachsen.

Steinfurt - Auch wenn es in Detailfragen Gründe für Lob, Kritik oder Bedenken gibt – letztendlich sind sich bei der Verabschiedung des städtischen Haushalts fürs kommende Jahr alle Ratsfraktionen einig: Es gibt eigentlich keine Alternative. Von Bernd Schäfer mehr...


Do., 14.12.2017

Ökumenisches Projekt zu Luther L(i)ebe Reformation

Die beteiligten Schüler mit einem Teil der Exponate der Ausstellung zum Reformationsjubiläum.

Steinfurt - Luther früher und heute – mit dieser Unterscheidung setzten sich die Schüler des Technischen Gymnasium, aus der Berufsschule und der Berufsfachschule auseinander. Inklusive Twitter-Dialog. mehr...


Do., 14.12.2017

Live aus dem historischen Saal Shoppingkanal QVC ist im Steinfurter Schloss

Live aus dem historischen Saal: Shoppingkanal QVC ist im Steinfurter Schloss

Burgsteinfurt - Den Weg zur Arbeit kann sich Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim-Steinfurt dieses Mal sparen. Denn für eine Nacht lang verwandelt sich ihr Zuhause in ein Fernsehstudio – der Shoppingkanal QVC ist im Steinfurter Schloss zu Gast. Von Bernd Schäfer mehr...


Do., 14.12.2017

Heimathaus öffnet zum Weihnachtsmarkt Plätzchen nach alten Rezepten

Während des Weihnachtsmarkts werden Agnes Wallmeyer (l.) und Margret Hille ihre in liebevoller Handarbeit gefertigten kleinen Kunstwerke im Heimathaus zum Kauf anbieten.

Borghorst - Selbst gebackene Plätzchen, Pinguine, Raben, Engel, und Windlichter aus Ton sowie handgemachte Krippen und Neujahrskuchen – das Heimathaus öffnet zum Borghorster Weihnachtsmarkt seine Türen und hält dahinter jede Menge kleine Schätze bereit. mehr...


Mi., 13.12.2017

Haushaltssitzung des Hauptausschusses Stoßen an Limits – auf breiter Front

Die Grafik zeigt es: Nach Rückgängen zu Anfang der Nuller-Jahre stieg der Stellenschlüssel bei der Stadtverwaltung zuletzt wieder an.

Steinfurt - An welchen Stellschrauben kann die Stadt noch drehen, um Einsparpotenziale für den Haushalt zu erzielen? Diese zentrale Frage stand einmal mehr im Mittelpunkt der Haushaltssitzung des Haupt- und Finanzausschusses. Und einmal mehr wurde offenbar, dass die Möglichkeiten weitestgehend ausgereizt sind. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 13.12.2017

Mögliche Ursache für „Duftwolken“ Ebenso simple wie effektive Lösung

Burgsteinfurt - Prof. Dr.-Ing. Hartmut Hepcke ist überzeugt, eine ebenso simple wie effektive Lösung gefunden zu haben: Eine kleine bauliche Veränderung am Ausströmrohr des von ihm als Verursacher des lästigen Geruchs identifizierten Misch- und Ausgleichsbeckens reicht seiner Ansicht nach aus, um für saubere Luft im Neubaugebiet Spinnerei Rolinck zu sorgen. Von Bernd Schäfer mehr...


Mi., 13.12.2017

Weiße Flecken werden gefüllt Millionenzuschuss für Breitbandausbau

Auf der Überholspur: Die Chancen, dass die noch verbliebenen weißen Flecken in der Versorgung mit schnellem Internet in Steinfurt bald geschlossen werden können, sind dank öffentlicher Förderung gut.

Steinfurt - Breitband-Ausbau in Steinfurt könnte mit knapp 14 Millionen Euro gefördert werden. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 13.12.2017

Verdienstkreuz für Jürgen Holtz Ein Teamplayer

Landrat Dr. Klaus Effing überreichte die Verleihungsurkunde sowie den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an Jürgen Holtz (M.). Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer dankte ihm für sein Engagement, das keine Grenzen kenne.

Steinfurt - Egal ob beim Denkmalpflege-Werkhof, dem HeinrichNeuyBauhaus-Museum, Förderverein Stadion Liedekerker Straße, Steinfurter Tafel oder Bagno-Kulturkreis – Jürgen Holtz engagiert(e) sich sowohl im kulturellen als auch im sozialen Bereich für die Stadt. Dafür bekam er am Dienstag das Bundesverdienstkreuz, das im Auftrag des Bundespräsidenten Landrat Dr. Klaus Effing überreichte. Von Vera Szybalski mehr...


Di., 12.12.2017

Wettbewerb Jannis Krechting siegt

Die Vorleserinnen und Vorleser aus dem Lernzentrum Horstmar mit dem Sieger Jannis Krechting in der Mitte.  

Horstmar/Burgsteinfurt - Am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels für sechste Klassen beteiligten sich auch die Schüler des Gymnasiums Arnoldinums und des Lernzentrums Horstmar. Annika Bröskamp aus der Klasse 6 b belegte den ersten Platz in Steinfurt. Jannis Krechting aus der 6 e konnte den Wettbewerb am Schulstandort Horstmar für sich entscheiden. mehr...


Di., 12.12.2017

Unterrichtsprojekt zur Judenverfolgung Das Einzelschicksal im Blick

Anhand von im Stadtarchiv lagernden Originaldokumenten arbeiteten die Schüler des Zusatzkurses Geschichte die Historie der Judenverfolgung in Burgsteinfurt auf. Initiiert hatte das Unterrichtsprojekt Referendarin Karoline Prudlo (r.), die in Stadtarchivar Achim Becker (M., stehend) einen eifrigen Unterstützer fand.

Steinfurt - „Den Opfern ein Gesicht geben – die Verfolgung der jüdischen Bevölkerung in Burgsteinfurt 1938 bis 1942“ lautet der Titel eines Unterrichtsprojekts am Gymnasium Arnoldinum, an dem Zwölftklässler des Zusatzkurses Geschichte derzeit teilnehmen. Bestandteil war auch ein Besuch im Stadtarchiv. Von Ralph Schippers mehr...


Mo., 11.12.2017

MINT-Rallye Von Robotern bis Waschbecken

Einen ersten Einblick in verschiedene Ausbildungsberufe und Studiengänge im MINT-Bereich vermittelte den Neuntklässlern der Schule am Bagno die Rallye des Zdi-Zentrums.

Steinfurt - Pressfittinge, Doppelmuffen, Nippel, Schrägsitzventil und Thermostat – Sie verstehen nur Bahnhof? mehr...


Mo., 11.12.2017

66-Jähriger wurde Treppe zum Tunnel herabgestoßen Hätte viel mehr passieren können

 

Steinfurt - Obwohl der Vorfall schon ein halbes Jahr her ist, hat das Opfer immer noch Schmerzen. Den Täter scheint das überhaupt nicht zu interessieren – er ist weder zu einer polizeilichen Vernehmung noch zu der am gestrigen Montag angesetzten Gerichtsverhandlung erschienen. Von Bernd Schäfer mehr...


Mo., 11.12.2017

Delegation aus Liedekerke besucht Steinfurt Schneefeste Partnerschaft

Gastgeschenk: Die Belgier hatten eine vom Heimatkünstler Jan Clement gefertigte Skulptur mit den Initialen „L“ und „S“ mit im Gepäck. Das Programm sah auch einen Besuch der Konzertgalerie im Bagno vor (kl. Bild).

Steinfurt - Die Partnerschaft lebt. Es waren gerade mal 24 Stunden, die die Freunde aus Liedekerke und Steinfurt miteinander hatten. Sie zeigten: Die Kontakte zwischen der belgischen Klein- und der Münsterländer Kreisstadt wurden nicht nur gefestigt, nein, sie konnten sogar ausgebaut werden. Von Axel Roll mehr...


So., 10.12.2017

Nikolausmarkt in Burgsteinfurt Weißes Winterwunderland

Ab Samstagnachmittag wurde es auf dem Marktplatz winterlich – ein perfektes Ambiente für den Burgsteinfurter Nikolausmarkt. Die Liedekerker Delegation (kl. Bild) „flüchtete“ vor dem Schneetreiben in die Stadtbücherei. Es war eine von mehreren Stationen, die die Delegation besichtigte.

Burgsteinfurt - Buden mit Glühweinverkauf, Weihnachtsdeko mitsamt Tannenbäumen und Weihnachtslichtern und dazu noch Schnee – das Ambiente beim Nikolausmarkt stimmte und versetzte die Besucher in weihnachtliche Stimmung. Von Rainer Nix mehr...


So., 10.12.2017

Dietutnix im Arnoldinum Lachtherapie gegen Stress

Die fünf Frauen von die „Dietutnix“ – Heike Knief, Sabine Hollefeld, Steffi Windhoff, Ingrid Helmer und Susanne Anders – sorgten mit westfälischer Frauenpower für vorweihnachtliche Stressbewältigung.

Burgsteinfurt - Wenn sich renitente Rentnerinnen gegen die penetranten Vereine des Ortes wehren und Hochschwangere auf der Yogamatte über die so spirituelle Maria lästern, dann ist klar: Dietutnix steht auf der Bühne. Und dabei verrutscht schon mal der eine oder andere Heiligenschein. Von Claudia Mertins mehr...


626 - 650 von 1423 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region