Do., 19.12.2019

Jeroen Laffrée übergibt Praxis an Tochter und Schwiegersohn Nach 32 Jahren ist (fast) Schluss

Jeroen Laffrée (M.) übergibt zum 2. Januar seine HNO-Praxis an Tochter Quirin und Schwiegersohn Nils Jansen.

Borghorst - Nach 32 Jahren ist Schluss: Hals-Nasen-Ohrenfacharzt Jeroen Laffrée hängt seinen Ärztekittel an den berühmten Nagel. Um ihn zumindest für einige Monate gleich wieder herunter zu nehmen. Der Borghorster Mediziner übergibt seine Praxis im Ärztehaus an der Mauritiusstraße an seine Tochter Quirine und Schwiegersohn Dr. Nils Jansen. Und das schon zum 2. Januar. Von Axel Roll

Do., 19.12.2019

Methadon-Prozess Kind überlebte mit „Riesen-Glück“

Methadon-Prozess : Kind überlebte mit „Riesen-Glück“

Steinfurt/Münster - Im Prozess gegen eine 34-jährige Steinfurterin, die ihrer Tochter über Wochen Methadon verabreichte, sagten am Donnerstag vor dem Landgericht Münster Gutachter aus. Sie machten schockierende Angaben zu der Methadon-Konzentration im Blut des Kindes. Von Axel Roll


Do., 19.12.2019

88-Jährige kann nach Wirbelsäulen-OP wieder schmerzfrei laufen Vollnarkose ist keine Frage des Alters

Wirbelsäulenchirurg Johannes Heimann (l.) und der Chefarzt der Anästhesie am UKM MHS, Dr. Holger Janssen, mit Patientin Erika Großecappenberg.

Steinfurt - „Ich kam nicht mehr vom Schlafzimmer ins Bad“, erinnert sich Erika Großecappenberg an die Zeit der vergangenen fünf Monate. So stark war der Schmerz in ihrem Rücken und ihrem linken Bein. Die Diagnose im UKM Marienhospital Steinfurt traf Neurochirurg Johannes Heimann: „Frau Großecappenberg litt unter einer Spinalkanalstenose.


Do., 19.12.2019

Egal ob jung oder alt, alle freuen sich auf die Geschenke und die Familie an Weihnachten Schöne Bescherung

Jeder freut sich schon auf die Weihnachtsfeiertage. Dabei ist die Bescherung oft das Highlight des Abends. In Steinfurt erinnern sich viele an schöne Geschenke, die bereits unter den Bäumen lagen.

Auch wenn der Schnee diesen Winter noch ausblieb, Weihnachten steht kurz vor der Tür. Und so auch die Abende, an denen die Familie zusammensitzt, etwas Leckeres isst und die Zeit zusammen genießt.


Mi., 18.12.2019

Laura Stegemann gibt Tipps zum Tannenbaumkauf Eine Königin hat zwei Christbäume

Laura Stegemann gibt Tipps zum Tannenbaumkauf: Eine Königin hat zwei Christbäume

Borghorst - Jetzt wird‘s so langsam Zeit: Wer noch keinen Weihnachtsbaum hat, sich vor dem Kauf aber von kompetenter Seite ein paar Tipps holen möchte, kann in Steinfurt sogar auf royalen Rat zurückgreifen - von der Landwirtschaftsstudentin sowie offiziellen deutschen Weihnachtsbaumkönigin Laura Stegemann aus Borghorst. Von Axel Roll


Mi., 18.12.2019

Neuer Klimaschutzmanager Simon Möser kommt am 1. Februar

Steinfurt - Simon Möser wird neuer Klimaschutzmanager der Stadt Steinfurt. Der 35-Jährige, der mit seiner Frau in Burgsteinfurt wohnt, tritt die Nachfolge von Lorenz Blume am 1. Februar an. Von Dirk Drunkenmölle


Mi., 18.12.2019

Busverbindung zwischen den Standorten des Arnoldinums und Nachbargemeinden wird verbessert Ein Schub für den Schülerverkehr

Die Bürgermeister von Steinfurt, Horstmar und Schöppingen sowie die Mitarbeiter der Schulämter und des Schulzweckverbandes stellten am Arnoldinum die neuen Busverbindungen vor, die insbesondere die Schülerbeförderung noch komfortabler und flexibler macht.

Burgsteinfurt - In diesem Punkt herrscht über Stadt-, Gemeinde- und sogar Kreisgrenzen hinaus in Steinfurt, Horstmar und Schöppingen Einigkeit: Die beiden Lernzentren des Gymnasiums Arnoldinum mit ihren Standorten in Burgsteinfurt und Horstmar besitzen nicht nur für die Kreisstadt, sondern auch für die Nachbarorte große Bedeutung. Von Dirk Drunkenmölle


Mi., 18.12.2019

Hochkarätiges Programm im Bagno anlässlich des Beethoven-Jubiläumsjahrs Die Konzertgalerie gratuliert

Auf den Auftritt des Pariser Oboisten und Preisträgers des renommierten Aeolus-Bläserwettbewerbes, Ilyes Boufadden-Adloff, müssen die Konzertfreunde noch knapp ein Jahr warten. Für das Gastspiel von Piertro de Maria am 25. Januar in Steinfurt gibt es noch Restkarten.

Steinfurt - Pünktlich zu Beginn des Beethoven-Jubiläumsjahres präsentiert auch der Bagno-Kulturkreis einige hochkarätige Konzerte zu Ehren des wohl berühmtesten deutschen Komponisten in Steinfurt: „Wir haben bei der Programmgestaltung natürlich an das große Jubiläum gedacht und gratulieren Ludwig van Beethoven zum 250. Geburtstag“, erklärt Prof.


Mi., 18.12.2019

Ein Jahr Bewährung für Temposünder Polizistin kann sich gerade noch retten

Borghorst - Als der 35-jährige Monteur am 8. November 2018 in Borghorst mit mehr Tempo als erlaubt unterwegs war, geblitzt wurde und eine Polizistin ihn mit der Kelle aus dem Verkehr gezogen hatte, ist er offenbar mit seinem Transporter direkt auf die Beamtin zugefahren. Im letzten Moment konnte sie sich durch einen Sprung zur Seite retten. Von Monika Koch


Mi., 18.12.2019

Pensionierung Leitender Polizeidirektor von der Kreispolizeibehörde Steinfurt geht in den Ruhestand

Pensionierung : Leitender Polizeidirektor von der Kreispolizeibehörde Steinfurt geht in den Ruhestand

Kreis Steinfurt - Eigentlich wollte der leitende Polizeidirektor im Kreis Steinfurt, Frank Fichtner, gar kein Polizist werden. In 43 Jahren Dienstzeit hat der gebürtige Jenaer einiges erlebt. Nun verabschiedet sich der 62-Jährige in den Ruhestand. Im Gespräch mit unserer Zeitung bilanziert er seine drei Jahre als Abteilungsleiter Polizei bei der Kreispolizeibehörde – und schaut auch schon in die Zukunft. Von Michael Hagel


Di., 17.12.2019

Erster Bauabschnitt an der Münsterstraße 54 Zehn Eigentumswohnungen in zentraler Lage

So soll es mal aussehen: Die Vermarktung für den ersten Bauabschnitt an der Münsterstraße hat gerade begonnen. Die Fertigstellung soll im Sommer erfolgen.

Borghorst - Wenn der Winter den Bauherren nicht ein Schnippchen schlägt, und danach sieht es im Augenblick ja wahrlich nicht aus, können die neuen Wohnungseigentümer im Frühsommer den Umzugswagen bestellen. Sie werden dann in der „zentralsten Lage von Borghorst“, so Vermarkter Werner Otto, vorfahren können. Von Axel Roll


Di., 17.12.2019

Ein Jahr und zehn Monate Gefängnis 19-Jähriger lässt Fäuste fliegen

Wegen einer Prügelei auf einem Schützenfest musste sich ein Steinfurter vor Gericht verantworten.

Steinfurt - Nur zehn Tage nach seiner Haftentlassung hat ein 19-jähriger Steinfurter am Rande eines Schützenfestes am 27. Juli die Fäuste fliegen lassen und seinen Kontrahenten so stark in den Schwitzkasten genommen, dass sein Opfer in Atemnot geriet. Am Montag ist der Fall vor dem Amtsgericht Rheine verhandelt worden. Von Monika Koch


Mo., 16.12.2019

Nachhaltigkeit auf dem Wochenmarkt „Greta kann stolz auf uns sein“

Paul Wesener-Roth macht Reklame für wiederverwendbare Einkaufstaschen. Die meisten Marktkunden verwenden sie schon.

Burgsteinfurt - Maria Maibaum kann sich noch gut daran erinnern. „Zwei Jahre ist es her, dass wir die Plastiktüten abgeschafft haben.“ Es sei noch eine Art Experiment gewesen – mit ungewissem Ausgang. Aber schon damals hätten die Kunden nicht gemeckert, sondern ihre Einkaufstaschen selbst mitgebracht. Und heute? Von Axel Roll


Mo., 16.12.2019

Hochschule unterstützt Freiballonsportverein Münster und Münsterland Leichtbaukorb aus dem FH-Labor

Blick in den neuen Leichtbaukorb bei einer Testfahrt – mit dabei auch die Bodenplatte der FH aus Steinfurt. Alles heil: Leichtbaukorb inklusive Bodenplatte überstehen auch ruppige Ballon-Landungen.

Steinfurt - Alfons Völker und zwei Piloten vom Freiballonsportverein Münster und Münsterland sind bei den Weltmeisterschaften für Gasballone mitgefahren. Und zwar mit ihrem Ballon „Ferdinand Eimermacher“ – der jetzt einige Kilo leichter ist, als er es vorher war. Der Grund dafür: ein Leichtbaukorb.


Mo., 16.12.2019

Ein Jahr und zehn Monate Gefängnis 19-Jähriger lässt die Fäuste fliegen

Steinfurt - Nur zehn Tage nach seiner Haftentlassung hat ein 19-jähriger Steinfurter am Rande eines Schützenfestes am 27. Juli die Fäuste fliegen lassen und seinen Kontrahenten so stark in den Schwitzkasten genommen, dass sein Opfer in Atemnot geriet. Am Montag ist der Fall vor dem Amtsgericht Rheine verhandelt worden. Von Monika Koch


Mo., 16.12.2019

Autofahrer erfasst 76-Jährigen Fußgänger verstarb an Unfallstelle

Autofahrer erfasst 76-Jährigen: Fußgänger verstarb an Unfallstelle

Borghorst - Ein Autofahrer aus Steinfurt hat am frühen Sonntagabend in Borghorst einen Fußgänger angefahren. Der 76 Jahre alte Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen, wie die Polizei Steinfurt mitteilte.


So., 15.12.2019

Amüsante und höchst lehrreiche Fortbildung im Fachbereich Physikingenieurwesen der FH in Steinfurt Immer schön die Hände hoch

In voller Montur: Die Studierenden der Fortbildung hielten sich auf dem Steinfurter FH-Campus zum sterilen Arbeiten brav an die „Ministranten-Haltung“.

Steinfurt - „Unsteril, raaaaaauuus!“ und „Denken Sie an den Ministranten!“, das sind die beiden Lieblingssätze von Dr. Helmut Ahrens gewesen, der an der Fachhochschule eine Fortbildung à la Edutrainment – Education, Training, Entertainment – gegeben hat.


So., 15.12.2019

Sabine Lipan liest aus ihrem Buch „Die Weihnachtsmütze“ Feiertag in Gemeinschaft

Sabine Lipan war am Samstag auf Einladung des Fördervereins in die Stadtbücherei gekommen, um aus ihrem Buch „Die Weihnachtsmütze“ Kindern und Erwachsenen vorzutragen.

Burgsteinfurt - „Die Weihnachtsmütze“ ist nicht unbedingt die Bedeckung, die der Weihnachtsmann traditionell auf dem Kopf trägt. In Sabine Lipans gleichnamigen Kinderbuch, illustriert von Doroa Wünsch, hat sie eine ganz besondere Bedeutung.


So., 15.12.2019

Weihnachtsmarkt in Borghorst Mit viel Liebe zum Detail

Im Erdgeschoss des Heimathauses hatte die Seniorengruppe eine Krippenausstellung aufgebaut. Die alten Krippenfiguren aus der Nikomedeskirche im Nazarener Stiel standen dabei im Mittelpunkt.

Borghorst - Dem Regen am Samstagabend ist Sonntag zumindest noch ein wenig Sonnenschein gefolgt, was dem Borghorster Weihnachtsmarkt und allen, die viel Arbeit in die Vorbereitungen gesteckt hatten, doch noch für ihre Mühen ein versöhnliches Ende beschert hat. Von Karl Kamer


Sa., 14.12.2019

Ein Tag mit Laura Stegemann Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume

Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume

Borghorst - Die Queen spricht nicht drüber. Laura Stegemann schon. Königin zu sein, ist ganz schön anstrengend. Gerade, wann man deutsche Weihnachtsbaumkönigin ist und es nur noch wenige Tage bis zum Fest sind. Von Axel Roll


Fr., 13.12.2019

Bäder kosten langfristig zu viel Geld Sparpaket unterm Weihnachtsbaum

Der Badespaß soll den Steinfurtern nicht vergehen. Darum soll ein Sparpaket geschnürt werden, das aus vielen Einzelmaßnahmen besteht, verspricht StEIn-Geschäftsführer Rolf Echelmeyer.

Steinfurt - Vor Weihnachten werden traditionell viele Päckchen gepackt. Die Mitglieder der Gesellschafterversammlung der StEIn GmbH werden am Dienstag bei ihrer nächsten Sitzung ein ganz besonderes schnüren. Ein Sparpaket für die Steinfurter Bäder. Von Axel Roll


Fr., 13.12.2019

600 Meter lange Baustraße im Buchenberg Hotel Fledermaus

Die Vorbereitungen für Betonarbeiten sind abgeschlossen. Noch im Dezember soll der Rohbau für den Fledermausstollen im Buchenberg fertig sein.

Borghorst - Hauptsache, die Fledermäuse wissen den Aufwand zu schätzen: Im Buchenberg wird gerade ihr neues, 30 Meter langes Winterdomizil in Beton gegossen. Von Axel Roll


Fr., 13.12.2019

Tausende Jahre in der Erde Findling ist Urgestein im wahrsten Sinne

Da wirkt nicht nur der Pfarrer, sondern sogar die Große Kirche klein: Bei Erdarbeiten direkt gegenüber des Gotteshauses wurde am Donnerstag dieser Findling zu Tage befördert.

Burgsteinfurt - Bei Erdarbeiten auf dem Gelände am Friedhof in Burgsteinfurt ist am Donnerstag ein großer Findling entdeckt worden. Sein Gewicht wird auf mehr als zwei Tonnen geschätzt. Von Ralph Schippers


Do., 12.12.2019

Nur die GAL stimmt gegen den Haushalt Steuererhöhung vom Tisch

Steinfurt - Der zweite ausgeglichene Haushalt in Folge, verbunden mit einer seit 18 Jahren nicht mehr gekannten finanziellen Unabhängigkeit: Wer kann dazu schon nein sagen? Im Steinfurter Rat sind das nur die Grün-Alternativen. Die überwiegende Mehrheit stellt sich hinter das von Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer im Oktober eingebrachte Zahlenwerk. Von Axel Roll


Do., 12.12.2019

Wanderwegexperten nach 40 Jahren verabschiedet Mit Pinsel und Farbeimer

Ulrike Steinkrüger vom Westfälischen Heimatbund hat jetzt im Textilmuseum Bocholt Burchard Hille (l.) und Hubert Blakert als Wanderzeichner verabschiedet.

Borghorst - Diesen beiden Heimatfreunden kann man kein X für ein U vormachen: Hubert Blakert und Burchard Hille kennen sich aus auf den Wanderwegen im Münsterland. Schließlich waren sie 40 Jahre lang für den Westfälischen Heimatbund (WHB) unterwegs von Hopsten im Norden bis Wadersloh im Süden und von Reken im Westen bis nach Lienen im Osten.


76 - 100 von 2869 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region