Di., 16.07.2019

Bäume gelten als gefährlich 15 Linden fallen an der Kapellenstraße

Die Baumreihe an der Kapellenstraße ist so angegriffen, dass sie in der kommenden Woche gefällt wird.

Borghorst - Erst beim zweiten Blick in die Baumkronen erahnt auch der Laie: So ganz gesund sind die rund 40 Jahre alten Linden nicht mehr. Trockene Äste, lichte Kronen, keine Blätter. Von Axel Roll

Di., 16.07.2019

Eichenprozessionsspinner Raupen machen die große Flatter

Die Prozession nimmt langsam ein Ende: Die Eichenprozessionsspinner an den Bäumen werden jetzt weniger.

Steinfurt - Die Endlos-Prozession scheint jetzt doch so langsam zu einem Ende zu kommen. Der Eichenprozessionsspinner macht die große Flatter – aus den fies-gefährlichen Raupen werden die harmlosen und unscheinbaren kleinen Falter. Das bedeutet für die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs: durchatmen. Von Axel Roll


Di., 16.07.2019

Mediales Tanztheater „Trias“ nach Oskar Schlemmer wird im Gymnasium Arnoldinum aufgeführt So tanzte das Bauhaus

Die Abstraktion des menschlichen Körpers überhöht und akzentuiert dessen allgemeine Eigenschaften und seine Geometrie.

Burgsteinfurt - Am 21. September um 19.30 Uhr gastiert das „Theater der Klänge“ mit dem medialen Tanztheater „Trias“ nach Oskar Schlemmer zur Bauhaus-Gründung vor 100 Jahren im Gymnasium Arnoldinum.


Mo., 15.07.2019

Hermann Voss wird Dezernent bei der Bezirksregierung Gymbo braucht schon wieder neuen Chef

Die meisten Schüler bleiben länger an der Schule: Nach nur dreieinhalb Jahren wechselt Hermann Voss zur Bezirksregierung.

Borghorst - Ein bisschen geht es Hermann Voss gerade so, wie seinen Abiturienten, die der Schulleiter des Gymnasium Borghorst erst vor wenigen Tagen verabschiedet hat: Er ist gespannt, was ihn nach den Sommerferien erwartet. Von Bernd Schäfer


Mo., 15.07.2019

Barrierefreier Spielplatz an der von-Kleist-Straße Viel Arbeit im Hintergrund

Christine Elfring sammelt momentan Sachspenden, die als Preise beim Schweinemarkt und beim Wein- und Braufest möglichst viele Teilnehmer anlocken sollen.

Steinfurt - Vor etwa vier Monaten hat Christine Elfring damit begonnen, den Spielplatz an der Borghorster von-Kleist-Straße, direkt neben dem Fahrradpättchen Richtung Nordwalde, rollstuhlgerecht umzugestalten. Von Bernd Schäfer


So., 14.07.2019

Glam Jam und Faders Up! rockten bei der Oldie-Night den Marktplatz Familientreffen vor der Bühne

Das Oldie-Night-Publikum ging an diesem Abend wie aus den Vorjahren gewohnt rasant mit.

Burgsteinfurt - Auf den Dauerbrenner unter den regionalen Konzerten war auch diesmal wieder Verlass. Zwei starke Bands, ein zum Bersten gefüllter historischer Marktplatz und geile Mucke zum Abrocken. Von Rainer Nix


So., 14.07.2019

Neuer Wanderweg feierlich eröffnet Einmal Buchenberg und zurück

Am Sonntagmorgen wurde die achteinhalb Kilometer lange „Buchenbergrunde“ eröffnet. Über 50 Interessierte waren dabei, als Landrat Klaus Effing mit Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer sowie Marion Niebel das Absperrband mit einer Schere zerschnitt und die Wanderstrecke frei gab.

Borghorst - Herrliche Natur und viel Tradition bietet der neue Wanderweg vom Borghorster Heimathaus, vorbei am Göckenteich, über den Buchenberg, bis zur Hollicher Mühle und zurück durch das Weberviertel und den Stiftsbereich. Von Karl Kamer


Sa., 13.07.2019

Grundschule Everswinkel entlässt 65 Viertklässler Feuchter Ferienbeginn am Freitag

Auf der Bühne und im Rampenlicht verabschiedeten sich die Viertklässler der Grundschule Everswinkel von ihren Mitschülern und den Lehrern. Das passende Lied dazu: „Au revoir“.

Everswinkel - Da staunte selbst Schulleiter Martin Linnemannstöns: „Sowas haben wir noch nie gehabt . . .“ Dabei streifte sein Blick ganz kurz die Glastür der Festhalle, hinter der es noch Bindfäden regnete. Ein paar Minuten zuvor waren die Grundschüler nur knapp dem großen Sturzregen entkommen und mit mehr oder weniger großen Nässespuren auf der Kleidung in die Festhalle geströmt. Von Klaus Meyer


Fr., 12.07.2019

Als Austauschschüler in Omas Heimatstadt Zufällig Verwandtschaft gefunden

Amelie Köhler und Ismaël Descoings haben sich als Austauschschüler kennengelernt – und dabei festgestellt, dass ihre Großmütter Cousinen sind, sie also gemeinsame Ur-Ur-Großeltern haben.

Borghorst - Amelie Köhler und Ismaël Descoings haben sich zufällig über einen Schüleraustausch kennengelernt. Und dabei festgestellt: Sie haben gemeinsame Ur-Ur-Großeltern. Die Großmutter des 15-Jährigen Franzosen, der zurzeit in Borghorst ist, ist eine Cousine der Oma der 14-jährigen Borghorsterin. Von Bernd Schäfer


Do., 11.07.2019

Drei Borghorster vor Gericht Raubzüge durchs Münsterland

Drei Borghorster vor Gericht: Raubzüge durchs Münsterland

Borghorst/Münster - Drei Einbrecher sollen im Münsterland eine Beute im Wert von 32.000 Euro gestohlen haben. Seit Donnerstag stehen die mutmaßlichen Täter vor dem münsterischen Landgericht. Einer von ihnen muss sich zusätzlich wegen zweier Verkehrsdelikte verantworten. Von Axel Roll


Do., 11.07.2019

Friedhofsgärtnerfamilie Geißler Die Seelsorge gehört mit dazu

Vor 50 Jahren, genau am 1. Juli 1969, übernahmen Sigrid (2.v.l.) und Manfred (3.v.l) Geißler das Friedhofsgärtneramt von ihrem Vorgänger. Schon seit einigen Jahren sind mittlerweile auch die Kinder Ralf und Heike mit im Betrieb.

Burgsteinfurt - „Wir sind verwachsen mit der Kirchengemeinde“, sagen die Geißlers. Der Familienname ist in Burgsteinfurt untrennbar mit der Friedhofsgärtnerei der Ev. Kirchengemeinde verbunden. Am 1. Juli 1969 übernahmen Manfred und Sigrid Geißler das Amt von Max Krollig, der seinerzeit in den Ruhestand ging. Aus Anlass des 50-jährigen Firmenbestehens zogen sie eine Bilanz. Von Ralph Schippers


Do., 11.07.2019

Investition von 165 000 Euro in Steinfurter Haltestellen Schützendes Dach für Busfahrgäste

Die Bushaltestelle Dreiningfeldstraße ist eine von vielen, die im nächsten Jahr ein komfortables Wartehäuschen bekommen sollen.

Steinfurt - Eine gute Schätz-Frage: Wie viele Bushaltestellen gibt es in Steinfurt? Antwort: 62. Und wie viele haben davon ein Wartehäuschen? 27. Diese Zahl soll sich im kommenden Jahr deutlich erhöhen, um eine „signifikante Steigerung des Komforts“, wie die Stadtverwaltung schreibt, für die Fahrgäste zu erreichen. Von Axel Roll


Do., 11.07.2019

Viele Teenager knipsen in ihrer Freizeit Bilder, doch wie wird man ein richtiger Fotograf? Fotografie, die junge Kunst

Die Jugendliche Kultur wird durch Instagram und Snapchat stark beeinflusst. Viele Jugendlichen entdecken dadurch die Fotografie als ihre Leidenschaft. Profi Eugen Oskamp (kl. Foto) gibt Tipps für eine Ausbildung zum Lichtbildner.

Wer sich selbst erfolgreich vermarkten will, der muss in den Sozialen Medien aktiv sein. Momentan ist Instagram gerade bei Jugendlichen das Netzwerk Nummer eins und jeder Star, der sich irgendwie vermarkten möchte, ist dort aktiv und hat auch Millionen von Followern.


Mi., 10.07.2019

Enkel des Hitler-Attentäters in der Bagno-Konzertgalerie „Jeder steht in der Verantwortung“

Karl Schenk Graf von Stauffenberg gab am Dienstagabend interessante Einblicke in sein politisches Denken. Der Abend stieß auf großes Interesse.

Steinfurt - Karl Schenk Graf von Stauffenberg war auf Einladung des Kulturforums und der Friedrich-Naumann-Stiftung zu Gast in der Bagno-Konzertgalerie vor einem voll besetzten Saal. Ihm war es wichtig, sich nicht an verzerrenden Legendenbildungen über die Motive der Attentäter vom 20. Juli 1944 zu beteiligen. Von Martin Fahlbusch


Mi., 10.07.2019

Förderprogramm „Dritte Orte“ Chance für das Stadtquartier

Gruppenbild vor der ehemaligen jüdischen Schule: Dr. Peter Krevert (Kulturforum), Dr. Wilhelm Bauhus (Arbeitsstelle Forschungstransfer der Universität Münster), Katrin Reuscher (Projektagentur „Start klar“), Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, Nina Nolte (Arbeitsstelle Forschungstransfer der Universität Münster), Elke Schmitz-Schmeller (Dampfross), Dr. Barbara Herrmann (Heimatverein Burgsteinfurt), Hans Schröder (Technischer Beigeordneter) und Hans Knöpker (Heimatverein Burgsteinfurt).

Burgsteinfurt - Mit den neuen Förderprogrammen „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum“ unterstützt die Landesregierung Konzepte für die Infrastruktur in ländlichen Regionen (wir berichteten).


Mi., 10.07.2019

Steinfurter Jugendbudget Geld für gute Ideen

Im Alten Rathaus Burgsteinfurt stellten die Schüler der Politik die Ergebnisse der Aktion „JugendBudget“ vor

Steinfurt - „Stell‘ dir vor, du hast eine spannende Idee und jemand gibt dir sogar Geld dafür und hilft dir bei der Umsetzung.“ Genau so erging es 15 Jugendlichen, die sich im vergangenen Jahr einzeln oder in Gruppen beim „Steinfurter JugendBudget“ beworben hatten.


Di., 09.07.2019

Interview mit Hans-Dieter Jürgens Gestalter und Wegbereiter

Meilenstein der Schulgeschichte: 2014 feierte die Realschule mit Hans-Dieter Jürgens als Schulleiter ihr 150-jähriges Bestehen.

Burgsteinfurt - Nach 41 Jahren aktiven Schuldienst wird Hans-Dieter Jürgens am morgigen Donnerstag in den Ruhestand verabschiedet. Zuletzt war der 65-Jährige zwei Jahrzehnte an der Städtischen Realschule Burgsteinfurt tätig, die er als Schulleiter in dieser Zeit maßgeblich geprägt hat.


Di., 09.07.2019

Steinfurter Marketing und Touristik zieht Bilanz „Wir wissen, was wir können“

Sie „SMarTies“ bei der Arbeit: Marion Niebel (2.v.l.) sieht ihr Team für die vielen Aufgaben gut aufgestellt. Nach den ersten fünf Jahren wisse die Mannschaft. was sie leisten könne.

Steinfurt - Ein weites Feld, das es da zu beackern gilt. Marion Niebel ist aber nicht bange. „Mittlerweile wissen wir, was wir leisten können und was nicht“, sagt die Geschäftsführerin der Steinfurter Marketing und Touristik (SMarT). Von Axel Roll


Di., 09.07.2019

VHS und Musikschule stellen ihr gemeinsames Bildungsbuch vor Mit von Hirschhausen im Rücken

Stellten das Bildungsbuch für den Herbst vor (v.l.): Dr. Peter Krevert, Michael Gantke, Dr. Barbara Herrmann, Christoph Bumm-Dawin, Beatrice Wuschka-Winkelmann und Petra Oskamp.

Steinfurt - Das Bildungsbuch des Kultuforums für den Herbst 2019 liegt druckfrisch vor. „Mit Dr. Eckart von Hirschhausen gewinnen wir einen hochkarätigen Bildungspartner“, freut sich Direktorin Dr. Barbara Herrmann. Er ist auf dem Cover mit roter Clownsnase zu sehen, eine Anspielung auf die Stiftung „Humor hilft Heilen“ des TV-bekannten Mediziners und Comedians. Von Rainer Nix


Di., 09.07.2019

Neuer Wanderweg „Buchenbergrunde“ wird am Sonntag eingeweiht Gewanderter Rundumschlag

Die Wandergruppe des Heimatvereins hat den neuen Weg ausgearbeitet und beschildert.

Borghorst - Schon einige Wanderwege führen durch den Buchenberg – am Sonntag kommt ein weiterer hinzu. Der hat einen großen Vorteil: Während die bestehenden entweder Fernwege oder ziemlich lange Strecken sind, ist die neue „Buchenbergrunde“ mit achteinhalb Kilometern, die in rund zweieinhalb Stunden gewandert werden können, deutlich kürzer. Von Bernd Schäfer


Di., 09.07.2019

Zirkustage an der Bismarckschule Wenn Grundschüler zu Artisten werden

Auf dem Hochseil und beim Umgang mit Feuerfackeln (kl. Bild) war höchste Konzentration geboten.

Burgsteinfurt - Das wird nur schwer zu toppen sein: Die Schüler der Bismarckschule verwandelten sich jetzt in nur fünf Tagen in Zauberer, Jongleure, Hochseilartisten, Fakire und Feuerschlucker und boten ihren Familien am vergangenen Freitag eine unvergessliche Show im rot-gelben Zelt des Circus Soluna.


Mo., 08.07.2019

Jahrgangsübergreifende Klasse der Regenbogenschule gibt es seit vier Jahren Kinder helfen ihren Mitschülern

In der jahrgangsübergreifenden Klasse unterstützen die älteren Schüler die jüngeren – das gibt ihnen selbst Motivation.

Borghorst - Das Konzept klingt wie das einer Dorfschule aus einem alten Heimatfilm: Kinder aller Altersstufen lernen gemeinsam in einem Klassenraum. „Das System, das bei uns dahinter steckt, ist ein ganz anderes“, will Dagmar König diesen Vergleich nicht gelten lassen. Von Bernd Schäfer


So., 07.07.2019

449 Teilnehmer beim 24-Stunden-Schwimmen der DLRG Burgsteinfurt im Bagno Mare Über zwei Millionen Meter

24 Stunden lang sammelten die Teilnehmer Meter um Meter im Schwimmbecken des Bagno Mare.

Burgsteinfurt - Das zweitbeste Ergebnis seit 2010 fuhr am Wochenende ein Breitensportereignis ein, das bereits zum 31. Mal auf dem Programm stand: Das 24-Stunden-Schwimmen der DLRG-Ortsgruppe Burgsteinfurt. Von Rainer Nix


So., 07.07.2019

Gymbo entlässt Abiturientia 2019 in ihren neuen Lebensabschnitt „Träumt groß, arbeitet hart“

70 Schüler erhielten am Gymbo jetzt ihre Abiturzeugnisse.

Borghorst - „Abikalypse“, welch kryptisches Motto für einen Abiturjahrgang. Die 70 Schüler der Abiturientia 2019 des Gymnasiums Borghorst wählten es dennoch und bieten damit viel Raum für Spekulationen.


Fr., 05.07.2019

Die Zeit des Stillhaltens ist vorbei Cliff Odum veröffentlicht nach Zwangspause ein neues Video samt Album

Kai Ticen (l.) und Kai Friedrich sorgten beim Großteil der Songs des „No Hollywood“-Albums für die richtigen Beats – und stellten die Location für die Tonaufnahmen.

Steinfurt - Zuletzt war es einige Zeit lang still um Cliff Odum. „Ich hatte Stress mit meiner ehemaligen Produktionsfirma“, sagt der junge Borghorster, ohne näher auf die Details eingehen zu dürfen. „Deshalb musste ich eine Zwangspause einlegen.“ Von Bernd Schäfer


76 - 100 von 2425 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region