Di., 09.06.2020

Freikarten für die Autokino-Comedy-Show der Prinzen Enormer Aufwand für Schützenfest-Ersatz

Comedian, Moderator und Organisator der Mixed-Comedy-Show der Prinzen ist Oliver Thom

Borghorst - Der Aufwand, den die Prinzen-Schützen für ihre Autokino-Comedy-Show am Donnerstag und Freitag betreiben, ist enorm. Aber für den Ersatz ihres Schützenfestes ist den Verantwortlichen kein Weg zu weitl. Von Axel Roll

Di., 09.06.2020

StEin-Geschäftsführer Rolf Echelmeyer zur aktuellen (Corona-)Situation der Steinfurter Bäder Gebremste Hoffnung

Rolf Echelmeyer (l.) schilderte der CDU-Fraktion am Montagabend im Rathaus die aktuelle Situation in den Steinfurter Bädern.

Steinfurt - Rolf Echelmeyer muss allzu große Erwartung noch bremsen, dass nach der Öffnung des BagnoMare in Burgsteinfurt auch das Kombibad in Borghorst wieder seine Pforten öffnen kann. „Keine Chance“, bedauert der Stadtwerke- und StEin-Geschäftsführer mit Blick auf den aktuellen Pandemieplan der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen. Von Dirk Drunkenmölle


Di., 09.06.2020

Konzertreihen in der Bagno-Galerie werden unter Auflagen ab Ende Juni fortgesetzt Aufatmen im Kulturkreis

Das Nachholkonzert mit dem Phaeton Klaviertrio am 5. Juli (Sonntag) findet ebenfalls zweimal in Folge statt, um 18 Uhr und um 20 Uhr. Stefan Grasse (l.) kommt bereits am 28. Juni mit seinem Quartett in die Bagno-Konzertgalerie.

Steinfurt - Aufatmen können die Verantwortlichen des Bagno-Kulturkreises Steinfurt: Ende Juni darf der Verein als Veranstalter wieder Konzerte im ältesten frei stehenden Konzertsaal Europas durchführen.


Di., 09.06.2020

Riesenergebnis mit Palstring-Hilfsaktion 10.570 Euro für die Steinfurter Tafel

Riesenergebnis mit Palstring-Hilfsaktion: 10.570 Euro für die Steinfurter Tafel

Burgsteinfurt. - Das Ergebnis ist für alle Beteiligten eine Riesenüberraschung: Sage und schreibe 10.570 Euro sind bei der Hilfs- und Spendenaktion des Steinfurter Küchenherstellers Palstring zusammengekommen, örtlichen Firmen kostenlos Spuck- und Hustenschutzscheiben aus Plexiglas zu bauen und damit gleich zwei gute Taten zu organisieren. Von Dirk Drunkenmölle


Mo., 08.06.2020

Wahlprogramm beschlossen Freie Wähler werden konkret

Steinfurt - Für ein sachorientiertes Handeln in Politik und Verwaltung, transparent und nachvollziehbar für Jedermann“, ist das Wahlprogramm überschrieben, das die Freie Wählergemeinschaft Steinfurt (FWS) jetzt verabschiedet hat. Zu allen Themenfeldern werden konkrete Aussagen gemacht, was die FWS verändern und gestalten will. Von dru-/-pd


Mo., 08.06.2020

Anlegung einer Wildblumenwiese: Manuela de Blank stößt bei Nachbarn auf offene Ohren Blütenmeer am Klippkamp

Manuela de Blank (l.) freut sich mit ihren Nachbarn Franz-Josef, Petra und Florian Schulte über die Fortentwicklung der privat angelegten Wildblumenwiese.

Borghorst - Am Klippkamp in Borghorst ist ein schönes Blütenmeer entstanden. Dafür gesorgt hat Manuela de Blank. Das Besondere: Das Grundstück, auf dem die biologische Vielfalt gedeiht, gehört nicht der Borghorsterin, sondern dem Nachbarn. Die Familie Schulte hat der Naturliebhaberin das brach liegende Terrain zur Verfügung gestellt. Von Ralph Schippers


Mo., 08.06.2020

Steinfurter FH-Professor ist Erstautor einer neuen Studie Keine Entwarnung: Blei im Boden

Prof. Dr. Thomas Schupp ist Erstautor einer Studie zum Thema Bleibelastung in Ackerböden.

Steinfurt - Blei im Boden belastet Mensch und Umwelt. Bislang war kaum erforscht, ob dabei langfristig gesundheitlich gefährliche Konzentrationen entstehen können. Jetzt haben Wissenschaftler der Gesellschaft für Toxikologie (GT) ein mathematisches Modell entwickelt. Erstautor der Studie ist Prof. Dr. Thomas Schupp vom Fachbereich Chemieingenieurwesen der Fachhochschule in Steinfurt.


Mo., 08.06.2020

Prinzen feiern mit Comedy-Show und Gottesdienst Schützenfest im Auto

„Ausbilder Schmidt“ alias Manfred Wegner ist einer von drei Protagonisten der Comedy-Show der Prinzen-Schützen am Donnerstag.

Borghorst - Die Prinzen wollen ihren Mitgliedern und der Steinfurter Bevölkerung trotz Corona etwas Schützenfest-Feeling verschaffen. In aufweniger Arbeit haben sich ein Zwei-Tages-Event vorbereitet. Von Axel Roll


Fr., 05.06.2020

Städtebauliches Gutachterverfahren: Entwurf des Rotterdamer Architekturbüros Kempe Thill zum Favoriten gekürt „Meilenstein für das Weberquartier“

Noch sieht das Weberquartier in Borghorst öde und wüst aus. Der Zeitpunkt, dass sich dieses Bild ändert, rückt indes näher: Am Donnerstag wurde im Rathaus der Favoritenentwurf für den künftigen Gesundheitscampus gekürt.

Borghorst - Bei der Vorstellung von vier Architektenentwürfen im Rahmen eines so genannten städtebaulichen gutachterlichen Verfahrens ist am Donnerstagabend der Vorschlag des Ateliers Kempe Thill aus Rotterdam zum Favoriten gekürt worden. Als nächster Schritt ist nun die Vorstellung des Konzepts in den politischen Gremien geplant. Baustart für den Gesundheitscampus soll, wie berichtet, im Frühjahr sein. Von Ralph Schippers


Do., 04.06.2020

Heinrich-Neuy-Bauhaus-Museum Starkes Programm

Für das Bauhaus-Museum am Kirchplatz in Borghorst gibt es eine weitere Förderung. Der Antrag ist von der Bezirksregierung bewilligt worden. Die Zeichnung ist ein Vorgeschmack auf den Bauhaus-Führer. Dort werden sowohl Fotos der Objekte zu finden sein als auch Zeichnungen von Christoph Achterkamp.

Borghorst - Der vom Heinrich-Neuy-Bauhaus-Museum eingereichte Förderantrag zu dem Projekt „Neuyes Bauhaus – Architektur um Heinrich Neuy“ ist von der Bezirksregierung Münster bewilligt worden. Die Projektkosten belaufen sich auf 80 000 Euro, gefördert werden davon 50 000 Euro.


Mi., 03.06.2020

UKM Marienhospital ist Darmkrebszentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft „Die Arbeit hat sich gelohnt“

UKM Marienhospital ist Darmkrebszentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft: „Die Arbeit hat sich gelohnt“

Steinfurt - Ein zertifiziertes Darmkrebszentrum der deutschen Krebsgesellschaft ist das UKM Marienhospital Steinfurt bereits seit Dezember. Jetzt gab es die offizielle Urkunde dafür. Das Zertifikat sei auch eine Auszeichnung für die Mitarbeitenden, ist Darmzentrumsleiter Dr. Reiner Schürmann überzeugt.


Mi., 03.06.2020

Corona-Auflagen Kino-Betreiber zögern noch mit Wiedereröffnung

Corona-Auflagen: Kino-Betreiber zögern noch mit Wiedereröffnung

Burgsteinfurt - Sie könnten wieder öffnen und doch hat das Kino in Burgsteinfurt noch geschlossen. Stefanie und Tobias Hamer zögern noch, den Betrieb wieder aufzunehmen. Das hat mehrere Gründe. Die Corona-Auflagen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Von Dirk Drunkenmölle


Di., 02.06.2020

Auswirkungen der Corona-Krise auf den Einzelhandel: Werbegemeinschaft Borghorst schlägt Alarm Citymanager als Helfer in der Not

Veranstaltungen wie der Schweinemarkt sind für die Existenz des lokalen EInzelhandels extrem wichtig. Die Werbegemeinschaft Borghorst fordert für die Bewältigung der Organisation professionelle Hilfe durch einen Citymanager.

Borghorst - Der lokale Einzelhandel muss kämpfen, will er weiter fortbestehen. Das fordert die Akteure, Zeit für die Organisation der so wichtigen Markt-Veranstaltungen bleibt da kaum noch. Weil das so ist, ruft die Werbegemeinschaft Borghorst jetzt nach Unterstützung von Stadt und Politik. „Wir brauchen den schon seit längerem diskutierten Citymanager – und zwar jetzt“, sagt Vorsitzende Gudrun Sestendrup. Von Ralph Schippers


Mo., 01.06.2020

„Stay-at-Home“-Aktion des Schützenvereins Sellen-Veltrup Kein Schützenfest – dafür aber Grillparty

Die Initiatoren der „Stay-at-Home“-Aktion

Burgsteinfurt - Der Schützenverein Sellen-Veltrup zeigt sich erfinderisch: Zwar findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise kein Schützenfest statt, dennoch hat der Vorstand seine Mitglieder nicht vergessen. Zu Pfingsten wurden gekühlte Getränke und Grillpakete ausgeliefert. Von Ralph Schippers


Mo., 01.06.2020

Hygieneregeln bestimmten Zeugnisausgaben Würdevoller Schulabschied

Auf die großen Feierlichkeiten müssen die Schüler der Entlassjahrgänge in Borghorst und Burgsteinfurt in diesem Jahr verzichten.

Steinfurt - Die Hygiene-Regeln, die im Zuge der Corona-Krise einzuhalten sind, bestimmen die Zeugnisausgaben an den Schulen in Steinfurt. Trotz der besonderen Umstände wird versucht, den Abschied „würdevoll“ zu gestalten, sagt beispielsweise Gerd Clancett, Leiter der Ganztags-Hauptschule am Bagno. Die Zeugnisse für alle drei Klassen werden dort am 12. Juni zeitversetzt ausgegeben. Von Marc Brenzel


Fr., 29.05.2020

Stadt will in Sachen Sauberkeit auf Hightech setzen Mülleimer sollen smart werden

Der aus der Schweiz stammende „Solarhai“ könne auich bald in Steinfurt stehen.

Steinfurt - Steinfurt soll sauberer werden. Mit neuen Abfalleimern soll ein Anfang gemacht werden. Ein paar besonders innovative smarte Hightech-Modelle stellte der technische Beigeordnete Hans Schröder jetzt im Bauausschuss vor: solarbetrieben, mit integrierter Presse oder im Boden versteckt. Von Marion Fenner


Fr., 29.05.2020

Steinfurter Tafel in schwierigen Zeiten Öffnung zum Ende der Sommerferien?

Rund 200 Kisten mit haltbaren Lebensmitteln werden aktuell in den Räumen der Tafel gepackt und anschließend an die Kunden ausgeliefert. Pfarrer Guido Meyer-Wirsching (5.v.l.) und Sprecher Josef Schräder (4.v.l.) sind dankbar, dass sich viele der Tafel-Helfer auch in Corona-Zeiten engagieren.

Steinfurt - Sieben Wochen schon hält die Steinfurter Tafel ihren Betrieb mit ihrem Lieferdienst aufrecht. In dieser Zeit sind die Abläufe stetig verbessert worden, das System läuft mittlerweile laut den Verantwortlichen sehr gut. Dennoch hoffen diese – und mit ihnen die Kunden –, das schon bald wieder eine Ausgabe in den Räumen an der Bahnhofstraße erfolgen kann. Von Ralph Schippers


Do., 28.05.2020

Bauausschuss beschäftigt sich mit zahlreichen Bauvorhaben Pläne für die neue Feuerwache

Borghorst hat bereits eine neue Feuerwache. Nun hat der Teilnahmewettbewerb für Planungsbüros für eine neue Feuerwache in Burgsteinfurt begonnen.

Burgsteinfurt - Bauprojekte stehen in Steinfurt gleich mehrere auf der Agenda. Der Bauausschuss der Stadt wurde in seiner Sitzung am Dienstag von der Verwaltung über anstehende Projekte informiert. Dazu gehören neben einer Feuerwache für Burgsteinfurt auch größere Projekte in Schulen. Von Marion Fenner, Marion Fenner


Do., 28.05.2020

Weberquartier: Detaillierte Altlastenerfassung ist Baubeginn des Gesundheitscampus vorgeschaltet Sünden der Vergangenheit auf Spur

Wie ein Spielzeug wirkt der Bagger der Firma Wehrmann auf dem riesigen Weberquartier-Gelände. Am Donnerstag ist dort die Altlastenerfassung gestartet, die dem Baubeginn für das Gesundheitscampus vorgeschaltet ist. Eine erster Bodenstich nahe der ehemaligen Tankstelle zeigte, dass dort kontaminierte Bereiche vorhanden sind (kl. Bild).

Borghorst - Noch ist es nicht der von allen Beteiligten ersehnte offizielle Baubeginn für das Prestigeprojekt Gesundheitscampus, aber immerhin eine wichtige, weil unabdingbare vorbereitende Maßnahme: Seit Donnerstag ist ein Bagger auf dem Gelände des Weberquartiers unterwegs, um dort Bodenproben zu entnehmen, die etwaige Altlasten aufdecken sollen. Die Verantwortlichen rechnen mit positiven Befunden. Von Ralph Schippers


Mi., 27.05.2020

Aufzeichnung des Pfingstgottesdienstes zur Verabschiedung von Pfarrer Holger Erdmann Predigt mit Ton- und Stellprobe

Die Entpflichtung von Pfarrer Holger Erdmann (l.) durch den

Borghorst - Von Pfarrer Holger Erdmann muss die evangelische Gemeinde im Borghorst zu Pfingsten Abschied nehmen. Weil große Feiern und Gottesdienste mit der gesamten Gemeinde in Zeiten der Corona-Pandemie nicht möglich sind, wurde ein Film gedreht. Von Marion Fenner


Mi., 27.05.2020

Planungsausschuss zeigt sich von Konzept des neuen Wohnquartiers Eichenallee in Borghorst angetan „Plan ist ja grüner als die GAL“

Borghorst - Die Pläne für das neue Wohnquartier an der Eichenallee sind im Planungssauschuss vorgestellt worden. In dem Baugebiet sollen auch sogenannte Kettenhäuser und einige Reihenhäuser entstehen, um auch einem Personenkreis mit geringerem Einkommen den Bau eines Eigenheims zu ermöglichen. Besonders Merkmal des Baugebietes sollen insbesondere viel Grünflächen und Bäume sein. Von Ralph Schippers


Di., 26.05.2020

Wie der Frauenchor „Good Vibes“ in Corona-Zeiten das Gemeinschaftsgefühl aufrecht erhält Virtuelle Wundertüten heben Laune

Roswitha Walke (Pressewartin), Elise Werner (1. Vorsitzende) und

Borghorst - Die Rätsel werden knapp – darum ist es dringend erforderlich, dass der Chor wieder proben kann. Die „Good Vibes“ stehen dafür schon in den Startlöchern. Von Axel Roll


Mo., 25.05.2020

Fastenbrechen zum Ende des Ramadans Zuckerfest in Steinfurt mit Parkchaos

Beim Fastenbrechen in Borghorst kamen mehr Leute als erwartet.

Borghorst - Um das Fastenbrechen zu feiern, kamen am Sonntagmorgen auf einem Sportplatz in Borghorst deutlich mehr Muslime zusammen als erwartet – das zog Probleme im Verkehrsraum rund um die Haselstiege nach sich. Dort gab es ein Park-Chaos. Von Ralph Schippers


Mo., 25.05.2020

Simone und Reimund Schnaars haben CD „Musik für Orgel und Trompete“ in der Großen Kirche produziert Musikalischer Gegenpol zur Krise

Solotrompeter und Organistin in Aktion: Simone und Reimund Schnaars bringen seit mehr als 25 Jahren zusammen Kirchenkonzerte zu Gehör. Das spiegelt sich auch in der Qualität der musikalischen Stücke ihrer CD wieder.

Steinfurt - Keine Frage, Simone und Reimund Schnaars haben schon viele Male in der Großen Kirche konzertiert. Aber eine CD-Aufnahme, mit der sie die Schönheit barocker Kirchenmusik in der unvergleichlichen Akustik von Steinfurts ältestem Gotteshaus konservieren und so einer größeren Öffentlichkeit zugänglich machen können – das ist neu. Von Ralph Schippers


76 - 100 von 3214 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region