„Abi Vegas, mehr Glück als Verstand“
Tag X am Gymnasium: Schüler entführen „Boss Berlit“

Wurstwasser, Sahne, Mayonnaise, Orangensaft und Malzbier – lecker war das nicht, was die Abiturienten an ihrem letzten Schultag für die Lehrer zusammenmixten.

Freitag, 27.03.2015, 14:11 Uhr aktualisiert: 27.03.2015, 16:05 Uhr

Die tranken die Brühe aber artig. Für ihren Chef tun sie nämlich alles. Die Oberstufenschüler hatten am berühmt-berüchtigten Tag X Direktor „Boss Berlit“ in ihre Gewalt gebracht. Und nur gegen in „Abi Vegas“ erspielte Punkte wollten die renitenten Abgänger ihn wieder freilassen. Das Trinken ausgefallener Cocktails war nur eine von vielen Aufgaben, denen sich das Kollegium im Dienste der Unterhaltung stellen musste. Die Schüler dankten mit lautem Gejohle, als zum Beispiel das schnellste Team beim Kartenknutschen ermittelt wurde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3161880?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker