Handy und Strand verträgt sich nicht? Von wegen
Sand in der SIM-Karte

Wer sein Smartphone auch an der Nordsee oder am Mittelmeer mitnimmt, sollte vorsichtig sein. Sand und Wasser können dem kleinen Alleskönner großen Schaden zufügen. Mit ein paar Life-Hacks passiert dem Handy allerdings nichts.

Donnerstag, 18.06.2015, 14:27 Uhr
Gut eingepackt wird das Handy auch nicht nass.
Gut eingepackt wird das Handy auch nicht nass. Foto: Jana Keuper

Das Smartphone ist wohl der wichtigste Gegenstand eines jeden Jugendlichen und deshalb gehört es natürlich auch mit in den Urlaub. Denn was kann es Schöneres geben als am Strand zu liegen, Musik zu hören und die Freunde mit dem Verschicken toller Urlaubsfotos neidisch zu machen?

Dafür gibt es einige Life Hacks, damit das Display nicht vom Sand zerkratzt oder die Elektronik vom Meerwasser durchnässt wird.

Am sinnvollsten ist es, das Smartphone in einen Tiefkühlbeutel zu packen. Dieser Gefrierbeutel kann dann einfach mit einem Klipser oder einem Gummi zugemacht werden. So ist das Handy auf jeden Fall sicher vor Sand und Wasser. Sogar der Bildschirm funktioniert einwandfrei. Damit ist das feinmotorische Antippen der Buchstaben beim Simsen kein Problem mehr.

Wer am Strand über das Smartphone Musik hören möchte, kann die Kopfhörer durch ein zuvor gestochenes Loch im Plastikbeutel ziehen. Notfalls kann das Kabel mit einigen Klebestreifen am Beutel fixiert werden.

Wer schwimmen gehen und seine Wertsachen verstecken möchte, kann diese einfach in eine Keksdose oder eine ausgewaschene Sonnencremetube stecken.

Ist das Malheur dann doch passiert und das Handy ist nass geworden, so ist schnelles Handeln gefragt. Das Smartphone sollte ausgeschaltet und der Akku entfernt werden. Alle Bestandteile sollten zunächst mit einem Handtuch getrocknet und dann ein bis zwei Tage in einen luftdicht verschlossenen Behälter mit Reis gelegt werden, damit die Feuchtigkeit aufgesogen wird. Dann heißt es nur noch: Daumen drücken.

Jana Keuper

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3331597?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker