FH Münster
Studentenboom an der FH hält weiter an

Steinfurt/Münster -

Die Zahl der Studierenden an der Fachhochschule Münster ist im Wintersemester 2016/17 im Vergleich zum Vorjahr weiter gestiegen: Wie IT.NRW als statistisches Landesamt in dieser Woche mitteilte, waren an den beiden Standorten Münster und Steinfurt der FH zu Semesterbeginn im Oktober 14 140 junge Menschen eingeschrieben.

Freitag, 21.07.2017, 15:16 Uhr aktualisiert: 23.07.2017, 13:38 Uhr
Volle Hörsäle: Ein Studium an der FH Münster ist für viele junge Menschen attraktiv. Das gilt auch für den Teilstandort Steinfurt.
Volle Hörsäle: Ein Studium an der FH Münster ist für viele junge Menschen attraktiv. Das gilt auch für den Teilstandort Steinfurt. Foto: Fachhochschule Münster

Im Wintersemester 2015/16 waren es noch 13 724 gewesen. Indes: Die Zahl der Erstsemester ging im genannten Zeitraum nach Jahren des Anstiegs leicht um 63 Studienanfänger auf 2175 zurück. Dass die Gesamtzahl der Studierenden trotzdem anstieg, deutet darauf hin, dass es vermehrt Wechsler von anderen Hochschulen gab oder die Studiendauer sich erhöht hat.

Die Studierendenzahl an der FH Münster hat sich in den vergangenen Jahren deutlich erhöht. Noch im Wintersemester 2009/10 lag die Zahl mit 9334 unter der 10 000er-Marke und damit um rund ein Drittel niedriger als aktuell. Zum Wintersemester 2012/13 war die Zahl bereits auf 11 685 Studierende angestiegen. Seitdem geht es weiter steil bergauf.

Auch der Standort Steinfurt der FH hat in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung bei den Studierendenzahlen erlebt. Waren im Wintersemester 2009/10 noch 3489 Studenten an den fünf Fachbereichen des Campus eingeschrieben, so wurde im jüngsten Wintersemester mit 5006 erstmals die 5000er-Grenze geknackt. Das bedeutet einen Zuwachs um fast ein Drittel (30,3 Prozent). Besonders groß waren die Steigerungen am Institut für Technische Betriebswirtschaft (53,2 Prozent), am Fachbereich Physikalische Technik (38,0 Prozent) sowie am Fachbereich Maschinenbau (37,1 Prozent).

Landesweit waren im Wintersemester 2016/17 an den Hochschulen 768 353 Studierende eingeschrieben. Damit ist das Rekordergebnis aus dem vorhergehenden Wintersemester (745 009 Studierende) nochmals um 3,1 Prozent übertroffen worden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5025669?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker