Fest startet am Freitag auf Rotem Platz
Bürger schießen auf drei Vögel

Borghorst -

Am kommenden Wochenende findet wieder das Schützenfest der Bürger-Schützen auf dem Platz „Auf dem Schilde“ statt, teilt der Verein in einem Pressebericht mit.

Dienstag, 05.09.2017, 16:17 Uhr
Die Bürgerschützen, hier der Vorstand auf einem Bild aus 2016, laden am Wochenende ein zum Schützenfest. 
Die Bürgerschützen, hier der Vorstand auf einem Bild aus 2016, laden am Wochenende ein zum Schützenfest.  Foto: Simone Friedrichs

Am Freitag beginnt nach dem Eintreffen des amtierenden Kaisers Guido Winkelhaus-Elsing um 18 Uhr offiziell das Schützenfest. In diesem Jahr treten ab circa 18.30 Uhr die Firmen Blomberg und Vortkamp im Wettkampfschießen gegeneinander an.

Im direkten Anschluss starten die Bürger mit dem Jedermann-Schießen. Sie ermöglichen allen Interessierten, selbst mal auf den Vogel zu schießen und dabei attraktive Preise zu gewinnen. Besondere Gäste an diesem Abend sind Freunde aus der Partnerstadt Neubukow, die mit Abordnungen aus der Verwaltung und den örtlichen Vereinen am Fest teilnehmen werden. Im Anschluss findet das jährliche Majestäten-Schießen statt.

Gelegenheit Hunger und Durst zu stillen, gibt es auf dem Roten Platz ausreichend, so die Schützen. Das Ganze wird musikalisch vom Spielmannszug der Kolping-Schützengilde aus Emsdetten untermalt.

Am Samstagmorgen ab 10 Uhr treffen sich alle Mitglieder der Bürger-Schützen zum Frühschoppen. Im Anschluss gegen 13 Uhr wird die neue Majestät mit dem Vorsitzenden einen Kranz zum Gedenken an die Verstorbenen der beiden Weltkriege an der Kriegergedächtniskapelle an der Emsdettener Straße niederlegen.

Um 20 Uhr findet der Königsball in der Gaststätte Börger statt, an dem auch die befreundeten Schützenvereine der Bürger teilnehmen werden. An diesem Abend werden auch die Jubiläums-Könige geehrt. Vor zehn Jahren schoss Christian Dahlhoff den Vogel ab und wählte Beate Wissing zu seiner Königin. Der König vor 25 Jahren, Bernd Moser, und der König vor 40 Jahren, Heinz Gerle, sind schon verstorben. Bernd Moser wählte 1992 Margret Vehoff zur Königin und 1977 stand Heinz Gerle seine Frau Hildegard zur Seite.

Am Sonntagmorgen findet ab 11 Uhr auf dem Gelände der Gaststätte Haus Tümler der traditionelle Frühschoppen der Bürger statt. Das Kinderschützenfest mit zahlreichen Kinderbelustigungen beginnt um 14.30 Uhr. Gleichzeitig laden die Damen der Bürger zum Damenkaffee ein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5129512?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker