Auffahrten gesperrt
B 54-Bauarbeiten zwischen Steinfurt und Münster

Steinfurt/Münster -

Straßen-NRW führt in der nächsten Woche einzelne Fahrbahninstandsetzungen auf der B54 zwischen Münster und Steinfurt durch. Dafür werden einige Auffahrten gesperrt.

Freitag, 15.09.2017, 11:31 Uhr aktualisiert: 15.09.2017, 11:46 Uhr
Auffahrten gesperrt: B 54-Bauarbeiten zwischen Steinfurt und Münster
Foto: Colourbox.de

Die Baumaßnahmen im Überblick:

  • Am Montag (18.09.) wird die Auffahrt bei Altenberge von der L579 auf die B54 in Fahrtrichtung Münster und die Abfahrt aus Richtung Steinfurt zur L579 in der Zeit von 9 bis 20 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die L510. Weiterhin ist der Zeit von 7 bis 18 Uhr auf der L579 zwischen Laer und Altenberge mit Behinderungen zu rechnen. Hier erfolgt eine Verkehrsregelung mit einer Baustellenampel.
  • Am Dienstag (19.9.) wird auf der B54-Anschlussstelle Nordwalde die Sperrung beider Auffahrten von der L555 auf die B54 und die Sperrung der Abfahrt zur L555 aus Richtung Münster in der Zeit von 9 bis 20 Uhr eingerichtet. Hier erfolgt die Umleitung über die L510. Außerdem ist in dem Zeitraum auf der B54 zwischen der Anschlussstelle Nordwalde und der Anschlussstelle Borghorst mit Behinderungen zu rechnen.
  • Am Mittwoch (20.9.) wird in der B54-Anschlussstelle Steinfurt/Bagno die Auffahrt von der L510 (Bagno) auf die B54 in Fahrtrichtung Münster gesperrt. An dem Tag ist ebenfalls auf der B54 zwischen der Anschlussstelle Nordwalde und der Anschlussstelle Borghorst mit Behinderungen zu rechnen.
  • Am Donnerstag (21.09.) wird auf der B54 zwischen den Anschlussstellen Steinfurt/Bagno und Steinfurt/Rheine gearbeitet. Dort wird es zu geringen Verkehrsbehinderungen kommen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5151972?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker