Tatverdächtiger schweigt
Bierdieb zieht ein Messer

Burgsteinfurt -

In einem Einkaufsmarkt am Baumgartencenter ist am Donnerstagnachmittag ein Ladendieb beobachtet worden, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht vom Freitag.   Foto:

Freitag, 22.09.2017, 15:28 Uhr

Der Mann ging zunächst zu den Getränkekisten und entnahm diesen zwei Flaschen Bier. Danach begab er sich zu den Spirituosenregalen, nahm eine Flasche mit hochprozentigem Inhalt heraus. Als der Mann ohne zu bezahlen die Kasse passierte, sprach ihn ein Angestellter auf den Diebstahl an. Der Dieb reagierte mit derben Drohungen, wobei er ein Taschenmesser in der Hand hielt.

Die Geschäftsangestellten nahmen diese Drohungen äußerst ernst, verzichteten auf eine Verfolgung und verständigten sofort die Polizei. Den Beamten schilderten sie den Sachverhalt und gaben ihnen eine Beschreibung des Mannes, der mit einer weiteren Person in Richtung Innenstadt weggegangen war. Im Laufe der Fahndung konnte eine Polizeistreife zwei Personen am Wippert antreffen, auf die die Beschreibungen zutrafen.

Vor dem Duo standen zwei Flaschen Bier, genau die Marke, die entwendet worden war, schreiben die Ermittler weiterhin in ihrem Pressebericht. Bei dem 21-Jährigen, aufgrund der Beschreibungen der Dieb aus dem Einkaufsmarkt, wurde auch ein Taschenmesser gefunden. Es wurde sichergestellt. Angaben zu dem Vorfall machte der 21-Jährige gegenüber den ermittelnden Beamten bislang noch nicht, schließt die Presseinformation der Kreispolizeibehörde. Sie geht bei den Ermittlungen von einem räuberischen Diebstahl aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5171256?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker