Polizei sucht Zeugen
Räuber drohte mit Messer

Borghorst -

Ein bisher unbekannter Täter hat am Donnerstagabend die Freie Tankstelle an der Altenberger Straße überfallen.

Freitag, 09.03.2018, 14:56 Uhr aktualisiert: 11.03.2018, 12:44 Uhr
 
  Foto: dpa

Der etwa 20 bis 25 Jahre alte Mann betrat laut Polizei kurz vor 21 Uhr den Verkaufsraum und ging unmittelbar mit einem Messer in der Hand auf den Angestellten zu. Er drohte dem Opfer und forderte es auf, die Kasse zu öffnen. Nachdem der Täter Bargeld aus der Kasse entnommen hatte, verließ er das Gebäude und flüchtete zu Fuß über die Altenberger Straße stadtauswärts. Der Unbekannte war etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank. Er war mit einer hellblauen Jeanshose und einer dunklen Jacke, unter der er ein weißes T-Shirt trug, bekleidet. Sein Gesicht hatte er durch den hochgezogenen Kragen und die Kapuze der Jacke verdeckt. Die Jacke hatte an der linken Schulter und am linken Ärmel ein Logo mit weißer Schrift. Die Polizei sucht Zeugen, die auf den Überfall oder auf den unbekannten Täter aufmerksam geworden sind. Sie fragt: Wer hat den jungen Mann vor 21 Uhr im Bereich der Tankstelle bemerkt, insbesondere zwischen der Berliner und der Ritterstraße oder dem Schoppenkamp? Wer ist auf die Flucht des Mannes in Richtung Altenberge aufmerksam geworden? Wer kann weitere Angaben zu dem Täter machen? Hinweise bitte unter Telefon 0 25 51 / 15 41 15.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5578166?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker