Landwirte sind trotz des späten Frühlingsbeginns optimistisch
Die Natur holt vieles wieder auf

Steinfurt -

Der Frühling tut sich diesmal unheimlich schwer. Eine lange Frostphase, wenig Sonne, dafür viel Regen – das einzige Grün an den Pflanzen stammt vom angesetzten Moos. Schlecht für die Landwirtschaft, sollte man meinen – aber die sieht das relativ entspannt.

Freitag, 23.03.2018, 14:54 Uhr
So lange die Wintersaat noch nicht keimt, macht ihr Frost nichts aus. Generell sei es nicht so schlimm, wenn es der Frühling wie diesmal nicht so eilig hat – hauptsache, der Winter kommt nicht zurück.
So lange die Wintersaat noch nicht keimt, macht ihr Frost nichts aus. Generell sei es nicht so schlimm, wenn es der Frühling wie diesmal nicht so eilig hat – hauptsache, der Winter kommt nicht zurück. Foto: fks

„Für die Wintersaat ist das nicht so günstig“, sagt Borghorsts Ortslandwirt Alfred Renger zwar. Entscheidend sei aber, dass es jetzt keine harten Nachtfröste mehr gebe: Wenn tagsüber die Sonne scheint und die Saat zum Keimen bringt, nachts dann aber der Boden gefriert, könnten die Wurzeln der Sprösslinge abreißen.

Um die neue Saat auszubringen, warteten er und seine Kollegen auf etwas höhere Temperaturen, möglichst im zweistelligen Bereich. „Wir brauchen ein Wetter, das mitspielt. Es muss etwas wärmer werden und ein paar Tage lang trocken bleiben.“ Selbst wenn das ein paar Wochen später als in manch anderen Jahren geschehe, sei das kein Beinbruch: „Die Natur holt vieles wieder auf.“

Schlechter sei für die Landwirte ein Winter ohne echte Kälteperiode: Der Frost lockert den Boden auf und erleichtert das Pflügen, tötet Schädlinge ab und ist für manche Pflanzen ein notwendiges Stadium fürs spätere Wachstum.

Das gilt übrigens auch für den Spargel, der momentan noch unter seinen schwarzen Planen auf den Durchbruch wartet. Wann die Spargelsaison in diesem Jahr losgeht? „Das möchten wir auch gerne wissen“, lacht Stephan Baecker, der viele Spargelhöfe in der Umgebung bewirtschaftet. Er rechnet damit, dass um den 15. April herum mit dem Stechen begonnen werden kann. Falls der Winter nicht doch noch einmal zurückkehrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5612920?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker