Polizei sucht schwarzen Fiat
Auffahrunfall auf der B 54

Steinfurt -

Auf der B 54 hat sich am Mittwochmorgen kurz vor 9 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, an dem drei Lastwagen und ein Pkw beteiligt waren.

Donnerstag, 28.06.2018, 15:32 Uhr aktualisiert: 28.06.2018, 16:04 Uhr
 
  Foto: Anne Eckrodt

Der unbekannte Fahrer des Autos, offenbar eines schwarzer Fiats, war nach Zeugenangaben in Richtung Gronau unterwegs und überholte zwischen den Anschlussstellen Bagno und Wettringen die Lkw. Dabei benutzte er schließlich die Sperrfläche und scherte knapp vor dem Sattelzug eines 50-jährigen Niederländers ein. Dabei wurde dessen automatisches Bremssystem des Lkw aktiviert und löste eine Vollbremsung aus. Der hinter dem Sattelzug fahrende 58-jährige Neuenkirchener konnte seinen Transporter gerade noch rechtzeitig abbremsen, ein weiterer nachfolgender Sattelzug eines 37-jährigen Aschebergers prallte auf den Transporter und schob diesen auf den ersten Sattelzug. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen, die zu dem schwarzen Fiat Hinweise geben können, Telefon 0 25 51 / 15 41 15.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5858154?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker