Mi., 18.07.2018

Umzug nach den Ferien Neuer Kindergarten, neuer Name

Groß ist bei Kindern wie Erzieherinnen die Freude auf die Ferien, noch größer auf den Bezug des neuen Kindergartens, der dann nicht mehr St. Theresia, sondern St. Marien heißen wird.

Groß ist bei Kindern wie Erzieherinnen die Freude auf die Ferien, noch größer auf den Bezug des neuen Kindergartens, der dann nicht mehr St. Theresia, sondern St. Marien heißen wird. Foto: Axel Roll

Borghorst - 

Auch wenn die Vorfreude auf die Ferien groß ist – der Start ins neue Kindergartenjahr wird bei Kindern wie Erzieherinnen fast noch sehnlicher erwartet. Nach monatelangem Baustress können die vier Gruppen des Kindergartens St. Theresia in ihr neues Domizil auf der anderen Seite der Straße umziehen. Neu ist nicht nur das Haus, neu ist dann auch der Name. „Um die Verbundenheit mit der Gemeinde und der benachbarten Kirche auszudrücken, wird der Kindergarten ab August St. Marien heißen“, erläuterte Leiterin Linda Wenzel.

Von Axel Roll

Auf die übrigens auch das Adjektiv neu passt. Linda Wenzel leitet die Einrichtung nämlich erst seit dem 1. Juli. Zuvor hatte Karin Palm dem Kindergarten kommissarisch vorgestanden. Das war kein einfacher Job. Neben ihrer kommissarischen Arbeit kümmerte sie sich um das Bürowesen genauso wie um die Koordination des Neubaus nebenan. In einer internen Feier bedankten sich die Erzieherinnen und Kinder bei Karin Palm für die geleistete Arbeit und begrüßten dabei gleichzeitig die neue Chefin Linda Wenzel.

Während der heißen Planungs- und Bauphase für die neue Vier-Gruppen-Einrichtung war das Leitungsteam mit im Geschäft. „Die Planung des Gebäudes, die Koordination der Handwerkertermine für den Innenausbau und das Bestellen des neuen Mobiliars waren nur einige zentrale Themen der letzten Monate“, erinnert sich Linda Wenzel.

Besonders freuen sich die 15 Betreuerinnen, dass der Träger, die Pfarrgemeinde St. Nikomedes, der gewünschten Namensänderung zugestimmt hat.

Das Erzieherinnen-Team kümmert sich um insgesamt 67 Jungen und Mädchen im Alter von ein bis sechs Jahren, die in vier Gruppen untergebracht sind.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5916056?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F