Do., 26.07.2018

Wiederholung Familienflohmarkt soll in 2019 wiederholt werden

Gut besucht war der erste Flohmarkt im Generationenpark.

Gut besucht war der erste Flohmarkt im Generationenpark.

Horstmar - 

Die Premiere war erfolgreich. Jetzt haben die Veranstalter, die Familienzentren Triangel und Kinderland sowie das St.-Gertrudis-Haus in Horstmar, entschieden: Der Familienflohmarkt, der Ende Juni erstmals im Generationenpark über die Bühne ging, soll 2019 wiederholt werden.

Von Michaela Töns

Die Premiere war erfolgreich. Jetzt haben die Veranstalter, die Familienzentren Triangel und Kinderland sowie das St.-Gertrudis-Haus in Horstmar, entschieden: Der Familienflohmarkt, der Ende Juni erstmals im Generationenpark über die Bühne ging, soll 2019 wiederholt werden. Dann allerdings etwas eher im Jahr, um nicht mit anderen Veranstaltungen in Horstmar zu kollidieren.

Am letzten Juni-Wochenende hatten 22 Flohmarktstände die Wege des Generationenparks gesäumt. Während die Kinder auf dem Spielplatz tobten, hatten die Erwachsenen ausgiebig Zeit, in entspannter Atmosphäre zu schlendern, zu stöbern und zu feilschen. Die große Resonanz kam auch in der Cafeteria und am Stand der Flüchtlingshilfe an. Dort wurde arabisches Essen angeboten. Die Erlöse aus den Verkäufen von Grillwurst, Getränken und Kuchen sollen in eine Neuanschaffung für den Park fließen.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5934098?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F