Mi., 08.08.2018

Firma Solido Bautenschutz im Handwerkszentrum Goldstraße ist insolvent Qualifizierte Mitarbeiter finden neuen Job

Die Firma Solido Bautenschutz im Handwerkszentrum Goldstraße befindet sich im Insolvenzverfahren. Die Mitarbeiter sind auf dem Arbeitsmarkt begehrt.

Die Firma Solido Bautenschutz im Handwerkszentrum Goldstraße befindet sich im Insolvenzverfahren. Die Mitarbeiter sind auf dem Arbeitsmarkt begehrt. Foto: rs

Burgsteinfurt - 

Auf dem ehemaligen Firmengelände an der Goldstraße stehen noch einige Bullis, das Firmenschild weist nach wie vor auf den alten Namen hin, fest steht indes: Das Unternehmen Solido Bautenschutz GmbH im Handwerkszentrum Goldstraße ist insolvent. Bereits im März hat die Geschäftsleitung einen entsprechenden Antrag beim Amtsgericht gestellt, Anfang Juni wurde dann das Verfahren aufgrund von Zahlungsunfähigkeit eröffnet. Derzeit sind die Gläubiger aufgefordert, sich beim Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Dr. Leo Schoofs aus Bocholt, zu melden. Die Frist läuft Ende dieser Woche ab.

Von Ralph Schippers

Beim Geschäftsbetrieb ist es Schoofs gelungen, diesen an die Firma Signum Bautenschutz GmbH aus Osnabrück zu übertragen. „Wir wickeln die laufenden Projekte der Firma Solido ab, schauen dabei aber auf den Einzelfall, was wir leisten können und was nicht“, erklärte Geschäftsführer Philipp Theuerkauf auf Anfrage dieser Zeitung. Dabei hat Theuerkauf laut eigener Aussage auch sechs Mitarbeiter der insolventen Firma übernommen. Er hätte gerne mehr Ex-Solido-Kollegen eingestellt, berichtet er. Aber einige hätten bereits eine andere Arbeitsstelle gefunden. „Handwerker aus unserer Branche sind gefragt“, weiß Theuerkauf.

Ob die Signum Bautenschutz GmbH künftig eine Dependance im Handwerkszentrum Steinfurt einrichten wird, ließ der Geschäftsführer offen. „Momentan haben wir lediglich einen Teil der ehemaligen Firmenhalle für Lagerzwecke angemietet“, berichtet Theuerkauf. Ob er sich mit seiner Firma dort langfristig als Nebenstandort niederlassen werde, sei noch nicht klar. Interesse, im Steinfurter Raum Fuß zu fassen, sei aber in jedem Fall gegeben.

Solido blickt in Burgsteinfurt auf eine fast 30-jährige Firmengeschichte zurück. Untrennbar mit der Firma verbunden ist der Name Gregor Gervink. Der Gründer baute aus kleinen Anfängen heraus ein Unternehmen mit regionaler Bedeutung in der Branche auf und war auch Wegbereiter des Handwerkzentrums. Nach seinem Tod 2013 geriet das Unternehmen zunehmend in schweres Fahrwasser.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5960332?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F