Mo., 03.09.2018

Bürgerwindfest Zukunftsenergie mitten in der „Sellener Prärie“

Flammender Appell für die Energiewende: Prof. Volker Quaschning bei seinem Vortrag.

Flammender Appell für die Energiewende: Prof. Volker Quaschning bei seinem Vortrag.

Steinfurt - 

Nicht nur reine Information, Danksagung und Unterhaltung, sondern auch der Wille, die Besucher für die Sache zu begeistern, standen beim Bürgerwindfest der Windparkgesellschaft Hollich Sellen im Vordergrund. Die Windkraft als Zukunftsenergie hervorzuheben und ihre Rolle bei der Energiewende deutlich zu machen – diese Intention zog sich wie ein roter Faden durch die Vorträge und Diskussionen auf dem Podium und auch den Vorführungen auf dem Außengelände.

Von Ralph Schippers

Ein Bürgerwindfest in einer Veranstaltungshalle weitab vom Windpark selbst? Für Gerd Göckenjan und Jörg Tiemann unvorstellbar. Und so luden die beiden Geschäftsführer sowie das gesamte Team der Bürgerwindparkgesellschaft Hollich Sellen Interessierte am Wochenende zwar in die „Sellener Prärie“ (O-Ton), aber eben doch „mitten ins Geschehen“ ein. Zwischen zwei fast 200 Meter hohen Windkraftriesen war das Fest- und Ausstellungszelt unweit des Kiefergrundsees aufgebaut. „Wir möchten uns offen zeigen – und Herzen fürs Thema Windkraft öffnen“, sagte Jörg Tiemann zur Eröffnung der zweitägigen Veranstaltung.

Und so stand nicht nur reine Information, Danksagung und Unterhaltung, sondern auch der Wille, die Besucher für die Sache zu begeistern, im Vordergrund. Die Windkraft als Zukunftsenergie hervorzuheben und ihre Rolle bei der Energiewende deutlich zu machen – diese Intention zog sich wie ein roter Faden durch die Vorträge und Diskussionen auf dem Podium und auch den Vorführungen auf dem Außengelände. Zugleich zeigte das Windfest eindrucksvoll, wie stark die Akzeptanz der Windenergie lokal bereits ausgeprägt ist. Auch dank der Verantwortlichen der Windgesellschaft Hollich Sellen, die kreisweit eine Vorreiterrolle bei der Etablierung der Technologie eingenommen haben.

Der Auftakttag am Samstag stand unter dem Aspekt des „Dialogs zwischen Bürgerwind und Energiewende“ – so war das gut dreistündige Diskussionsprogramm unter Moderation des Hamburger Journalisten Dierk Jensen überschrieben. Angesichts von Gästen wie Reiner Priggen, Vorsitzender des Landesverbands Erneuerbare Energien, und Carlo Reeker, Geschäftsführer des Bundesverbands Windenergie, oder SPD-MdB Ingrid Arndt-Brauer brachen zwar immer auch bundes- und landespolitische Themen durch. Der lokale Bezug indes blieb gewahrt – vor allem dank der immer wiederkehrenden Erkenntnis, dass Stadt und Kreis im Vergleich „weit vorne“ sind, wie Priggen lobte.

Zu Wort kamen zudem Lokalmatadore wie Uli Ahlke vom Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises und Landrat a.D. Thomas Kubendorff. Beide zeichneten den „Steinfurter Weg“, wie in Moderator Jensen nannte, aus Sicht der begleiteten Behörde nach. Johann Prümers ergänzte von Seiten der Landwirtschaft. Blieb die von Reeker gestellte spannende Frage: „Was macht ihr als nächstes?“ Tiemann und Göckenjan wurden nicht konkret, lächelten aber vielsagend.

Der Sonntag stand im Zeichen weiterer Vorträge und Diskussionen, die den Horizont auf die Integrationsmöglichkeiten von Energieträgern wie Wasserstoff erweiterten. Höhepunkt war der Beitrag von Prof. Volker Quaschning. Der Hochschullehrer aus Berlin hielt einen flammenden Appell pro Energiewende. Die technischen Voraussetzungen dafür seien vorhanden. „Wir müssen nur den Schalter in den Köpfen umlegen.“

Viel Wert wurde an beiden Tagen auf ein familienfreundliches Programm gelegt: Für die jüngeren Besucher gab es reichlich Bastel- und Spielangebote. Derweil konnten Mama oder Papa eine Windkraftanlage von innen besichtigen, ein Wasserstoff-Auto Probe fahren oder eine Rotorblattinspektion live miterleben. Auch ein Besuch der mit 30 Teilnehmern gut bestückten Windenergiemesse lohnte. Schlussendlich diente die Veranstaltung auch noch einem guten Zweck: Für die Hospizinitiative wurden Spenden gesammelt.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6019322?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F