Mo., 03.09.2018

Staatsschutz ermittelt Hauswände mit Hakenkreuzen beschmiert

Staatsschutz ermittelt : Hauswände mit Hakenkreuzen beschmiert

Foto: Ralph Schippers

Burgsteinfurt - 

Am vergangenen Samstag sind in Burgsteinfurt in vier Fällen Hauswände und Schilder mit Hakenkreuzen beschmiert worden. Ausdruck rechter Gesinnung oder „nur“ ein sehr Dummer-Jungen-Streich?

Am vergangenen Samstag, als Tatzeitraum kommt laut Zeugenaussagen der Nachmittag in Betracht, sind in Burgsteinfurt in vier Fällen Hauswände und Schilder mit Hakenkreuzen beschmiert worden.

Mit roter Sprühfarbe aktiv geworden sind der oder die Täter neben der Straßen Vogelsang, Ochtruper Straße und Steinstraße auch am Wippert (siehe Foto).

Der Polizei liegen mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigung vor. Die Taten haben auch den Staatsschutz auf den Plan gerufen. Die bei der Polizei in Münster angesiedelte Behörde ermittelt. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich dort unter Telefon 0251 / 27 50 zu melden.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6024011?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F