„Tag der offenen Tür“
Sechs Kindergärten präsentieren sich

Laer/HOlthausen -

Ein „Tag des offenen Kindergartens“ findet am kommenden Samstag (17. November) für alle Eltern und deren Kinder in Laer und Holthausen statt. Alle örtlichen Einrichtungen öffnen ihre Pforten von 9.30 bis 12.30 Uhr und bieten Gelegenheit, sich die Räumlichkeiten anzusehen und mit den Erzieherinnen ins Gespräch zu kommen. So ist es möglich, sich an diesem Vormittag über die in Frage kommenden Einrichtungen für den Nachwuchs zu informieren.

Donnerstag, 15.11.2018, 11:00 Uhr aktualisiert: 15.11.2018, 16:04 Uhr

In den Kindergärten werden Mädchen und Jungen von 0,4 bis drei Jahren in unterschiedlichen Gruppenformen aufgenommen. Dabei bieten die einzelnen Einrichtungen auch unterschiedliche Betreuungsmöglichkeiten und Betreuungszeiten an.

In den sechs Einrichtungen in Laer ist neben der Regelbetreuung der Kinder (drei bis sechs Jahre) auch die Betreuung der unter Zweijährigen möglich.

Aber nicht nur jüngere oder Regelkinder haben eine gute Betreuungsmöglichkeiten in Laer, auch Kinder mit einem besonderen Förderbedarf sind in allen Einrichtungen, gut versorgt und betreut.

Interessierte Familien sind willkommen, bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wasser, mehr über die Einrichtungen vor Ort zu erfahren.

Dem „Tag des offenen Kindergartens“ folgen in allen Kindertagesstätten in Laer und Holthausen die Anmeldetermine, die am Montag (19. November) und am 20. November (Dienstag) jeweils von 14 bis 16.30 Uhr stattfinden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6192164?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker