Feldbauern stellen Festbuch vor
Jedes Bild erzählt eine Geschichte

Nordwalde -

m Jahr 1594 wird in der Feldbauerschaft zum ersten Mal das Schützenfest der Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern gefeiert. Auch im Jahr 2019 feiert der Verein: Das 425-jährige Jubiläum steht im kommenden Jahr an.

Mittwoch, 05.12.2018, 21:44 Uhr aktualisiert: 06.12.2018, 18:02 Uhr
Zwei Jahre hat ein fünfköpfiges Team daran gearbeitet, jetzt ist das Festbuch zum 425-jährigen Jubiläum fertig. Der Vorstand präsentiert das Buch, in dem auf knapp 200 Seiten die Schützenfeste der Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern aus den vergangenen 25 Jahren in Erinnerung gerufen werden.
Zwei Jahre hat ein fünfköpfiges Team daran gearbeitet, jetzt ist das Festbuch zum 425-jährigen Jubiläum fertig. Der Vorstand präsentiert das Buch, in dem auf knapp 200 Seiten die Schützenfeste der Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern aus den vergangenen 25 Jahren in Erinnerung gerufen werden. Foto: Max Roll

Zur Feier des Jubiläums gibt es, wie vor 25 Jahren zum 400-jährigen Bestehen, ein Festbuch. Die ersten fertigen Exemplare wurden jetzt vom Vorstand begutachtet. Für die Fertigung der Festbücher waren Ingrid Kuper, Helmut Kauling, Klaus Kuhlmann, Thomas Greshacke und Werner Füchter zuständig. Sie haben die Bücher dem Vorstand übergeben, der sich nun um den weiteren Verkauf kümmert. Auf den knapp 200 Seiten werden alle Schützenfeste der vergangenen 25 Jahre in Erinnerung gerufen.

„Wir haben circa 6000 Fotos gesichtet. Je aktueller das Fest, desto mehr Bilder gab es davon“, erzählt Ingrid Kuper. Von den 6000 haben es immerhin 485 Fotos ins Buch geschafft, jedes erzählt seine eigene Geschichte. Neben den Bildern gibt es auch kleine Berichte und Anekdoten der einzelnen Feste.

Das Festbuch ist natürlich nicht von heute auf morgen entstanden. Insgesamt zwei Jahre saß das fünfköpfige Team an der Erstellung des Buches. Hilfe gab es von vielen Schützenbrüdern und Schützenschwestern, die Fotos und Artikel gesammelt haben. Das Endergebnis kann sich sehen lassen, findet der Vorstand.

Für die Mitglieder des Schützenvereins sollen die Bücher erstmals beim Weihnachtsmarkt in Nordwalde erhältlich sein. Am kommenden Wochenende wird die Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern auf dem Weihnachtsmarkt mit einem eigenen Stand vertreten sein. Dann haben sie nicht nur Getränke und Essen im Angebot, sondern auch die Festbücher. 400 Stück wurden insgesamt gedruckt. Nach dem Weihnachtsmarkt sind die restlichen Exemplare beim Vorstand erhältlich. Ab dem 13. Juli 2019 wird dann in großer Manier das Jubiläum gefeiert.

► Vereinsmitglieder können an dem Weihnachtsmarktstand auch ihre kostenlose Karte für die Gala im Juli 2019 abholen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6237928?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker