Borghorster Karnevalisten trotzen der schlechten Wettervorhersagen
Tröpfchen störten niemanden

Borghorst -

Der Wettergott hat es schon besser mit den Borghorster Karnevalisten gemeint – aber immerhin ist ihnen die ganz schlimme Portion Wind und Regen beim Rosensonntagsumzug erspart geblieben.

Sonntag, 03.03.2019, 20:24 Uhr aktualisiert: 04.03.2019, 09:50 Uhr
Auf den Wagen war die Stimmung ebenso ausgelassen wie am Straßenrand.
Auf den Wagen war die Stimmung ebenso ausgelassen wie am Straßenrand.

Viele der Besucher, die den Narren auf den Wagen und den Fußgruppen zujubelten, hatten noch bis zum letzten Moment überlegt, ob ihr Kostüm wirklich alle wettertechnischen Kapriolen überstehen kann.

Als sich der Zug pünktlich um 14.33 Uhr in Bewegung setzte, war selbst der leichte Nieselregen für die meisten kein Thema mehr, beim Helau-Rufen, Mitschunkeln und Kamelle fangen störten die paar Tröpfchen niemanden.

Vorneweg im Zug stimmte Zerri André mit den Funken hoch über den Köpfen der Besucher auf die gut 40 Zugnummern ein. Die waren ganz unterschiedlicher Natur – einige wollten einfach nur ordentlich Partystimmung verbreiten, andere auch eine Message loswerden.

Wie traditionell der Wagen des Männergesangvereins, der sich diesmal mit dem Mangel an Gewerbegrundstücken in der Stadt beschäftigte: Immerhin sechs Quadratmeter in bester Citylage führten die Sänger mit sich herum. Und hatten auch direkt die passende Idee, welches Gewerbe dafür am besten geeignet sein könnte.

Die Dumter Schützen hatten die Lösung für die umstrittene K 76n: Einfach eine Brücke über die betroffenen Flächen bauen – dann muss niemand enteignet werden. Auch aus Sicht des Ordnungsamts war der Umzug eine schöne Sache: Die Helfer des Roten Kreuzes mussten nur sieben Mal aktiv werden, davon fünfmal, weil sich Karnevalisten zu viel Alkohol zugetraut hatten. Besonders freute sich Fachdienstleiter Johannes Schencking nach dem Umzug über eine andere Zahl: Keine einzige Schnittverletzung musste diesmal im DRK-Zelt auf dem Roten Platz behandelt werden. „Das war in den Jahren vor dem Glasverbot ganz anders.“

Borghorster Rosensonntagsumzug 2019

1/75
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
  • Tausende Narren und rund 40 Zugnummern ließen sich von keinem Wetterbericht vom Feiern abhalten. Foto: Bernd Schäfer
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6442904?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker