„Oft über mein Limit gegangen“
Pfarrer Dördelmann nimmt längere Auszeit

Steinfurt -

Pfarrer Markus Dördelmann nimmt nach Ostern eine mehrmonatige Auszeit. Das hat er am Wochenende nach den Gottesdiensten in der Steinfurter Pfarrei St. Nikomedes bekanntgegeben.

Sonntag, 31.03.2019, 12:36 Uhr aktualisiert: 31.03.2019, 20:32 Uhr
Pfarrer Markus Dördelmann nimmt nach Ostern eine mehrmonatige Auszeit.
Pfarrer Markus Dördelmann nimmt nach Ostern eine mehrmonatige Auszeit. Foto: pbm

„Die vergangenen zwei Jahre waren sehr voll und anstrengend für mich. Oft bin ich über mein Limit gegangen“, begründete er seinen Entschluss. Er habe Bischof Dr. Felix Genn deshalb um eine Auszeit gebeten, „damit ich wieder neue Kraft gewinnen kann“.

Er sei dem Bischof dankbar, dass er nach Ostern eine Zeit der inneren und äußeren Erholung und Orientierung nehmen dürfe, sagte Dördelmann, der auch Kreisdechant ist, weiter. „Es tut mir leid, dass dies mit dem Weggang von Pastor Philip zusammenfällt“, bat er die Gemeinde um Verständnis: „Ich möchte und kann nicht mehr warten.“ Die Zeit bis Ostern werde er nutzen, um seine Abwesenheit vorzubereiten. Anfang August will Dördelmann nach Steinfurt zurückkehren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6508206?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker