Steinfurt
Neue Termine für Ozzys Tour

Nachdem sich der „Prince of Darkness“ von einer Reihe an Infektionen einigermaßen erholt hat, konnten nun für Ozzys anstehende „No more Tours 2“-Tournee einige Nachholtermine angekündigt werden. Diese liegen allesamt im nächsten Jahr, zumindest wenn es um die Deutschlandkonzerte geht. Von Januar bis März 2020 wird Osbourne mit Judas Priest die Hallen in Europa zum Beben bringen. Bisher wurde allerdings für Frankfurt noch kein Ersatzkonzert angekündigt, weshalb diese Station wohl leider wegfallen wird.

Donnerstag, 02.05.2019, 15:08 Uhr
Vielleicht bald wieder auf der Bühne: Brian Johnson.
Vielleicht bald wieder auf der Bühne: Brian Johnson. Foto: dpa

Bei AC/DC wird es anscheinend konkreter. Unter anderem hat ihr Studioingenieur, Mike Fraser, durchsickern lassen, dass die australischen Hardrocker etwas ausbrüten. Was genau, das verrät er allerdings nicht. Die Gerüchte verhärten sich, dass es aber sowohl mit Ur-Bassist Cliff Williams als auch Drummer Phil Rudd und zu aller Verwunderung auch Sänger Brian Johnson sein wird, der bisher wegen einem Gehörsturz ausfiel. Außerdem behaupten einige Insider, dass die Band plant, die nächste Tour mit Johnson zu spielen. Die Zeichen auf eine Art „Reunion“ stehen also gut.

Ein Auge werfen sollte man auf Black Sabbath-Gitarrist Tony Iommi und Queens Brian May. Diese beiden planen seit einigen Jahren eine Kollaboration und hatten nun die Zeit gefunden, diese zumindest privat mal durchzusetzen. Am Ende der gemeinsamen Zeit sollen 500 Riffs zustande gekommen sein. Was sie mit diesen machen werden, bleibt noch abzuwarten.

Max Roll

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6581413?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker