Ende der Dienstzeit in der Kreisverwaltung
Abschied langjähriger Mitarbeiter

Kreis Steinfurt -

Für Arno Vorrink, Reinhard Klesse und Norbert Huylmans ist die Dienstzeit beim Kreis Steinfurt zu Ende gegangen. Während für Vorrink die Rente beginnt, wechseln Huylmans und Klesse in die Freizeitphase der Altersteilzeit.

Donnerstag, 02.05.2019, 17:01 Uhr
Blickten zurück auf die Zeit der künftigen Ruheständler beim Kreis Steinfurt (v.l.): Paul Jansen (Leiter Haupt- und Personalamt), Heiner Bücker (Leiter Umwelt- und Planungsamt), Reinhold Klesse, Tilman Fuchs (Sozialdezernent), Landrat Dr. Klaus Effing, Ralf Neumann (stellvertretender Personalratsvorsitzender), Arno Vorrink, Franz Niederau (Umweltdezernent) und Norbert Huylmans.
Blickten zurück auf die Zeit der künftigen Ruheständler beim Kreis Steinfurt (v.l.): Paul Jansen (Leiter Haupt- und Personalamt), Heiner Bücker (Leiter Umwelt- und Planungsamt), Reinhold Klesse, Tilman Fuchs (Sozialdezernent), Landrat Dr. Klaus Effing, Ralf Neumann (stellvertretender Personalratsvorsitzender), Arno Vorrink, Franz Niederau (Umweltdezernent) und Norbert Huylmans. Foto: Kreis Steinfurt/Böing

Arno Vorrink nahm am 1. Juni 1992 seinen Dienst als Diplom-Sozialarbeiter beim Kreis auf. Der Gronauer hat fast 17 Jahre im Sachgebiet „Sozialpädagogische Dienste“ des Kreisjugendamtes gearbeitet. Dort war er auch als Teamkoordinator und Arbeitsgruppenleiter „Erziehungshilfen“ tätig. Zuletzt war der 65-jährige für „Revisionstätigkeiten“ zuständig.

Auf 37 Jahre beim Kreis blickt Norbert Huylmans zurück. Der Diplom-Sozialpädagoge war von Beginn an ebenfalls in den „Sozialpädagogischen Diensten“ eingesetzt. Dort kümmerte er sich um Fälle der Jugendgerichtshilfe. Der Altenberger war zuletzt auch zwölf Jahre Mitglied im Personalrat.

Mehr als 29 Jahre war Reinhold Klesse aus Westerkappeln beim Kreis Steinfurt. Seit seinem Dienstbeginn hat der Diplom-Ingenieur für Landschaftspflege im Umwelt- und Planungsamt (ehemals Amt für Natur- und Landschaftspflege, Wasser und Abfallwirtschaft) gearbeitet. Dort war er im „Natur- und Landschaftsschutz, Abgrabungen und Artenschutz“ tätig.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6581948?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker