VHS und Musikschule stellen ihr gemeinsames Bildungsbuch vor
Mit von Hirschhausen im Rücken

Steinfurt -

Das Bildungsbuch des Kultuforums für den Herbst 2019 liegt druckfrisch vor. „Mit Dr. Eckart von Hirschhausen gewinnen wir einen hochkarätigen Bildungspartner“, freut sich Direktorin Dr. Barbara Herrmann. Er ist auf dem Cover mit roter Clownsnase zu sehen, eine Anspielung auf die Stiftung „Humor hilft Heilen“ des TV-bekannten Mediziners und Comedians.

Dienstag, 09.07.2019, 18:06 Uhr
Stellten das Bildungsbuch für den Herbst vor (v.l.): Dr. Peter Krevert, Michael Gantke, Dr. Barbara Herrmann, Christoph Bumm-Dawin, Beatrice Wuschka-Winkelmann und Petra Oskamp.
Stellten das Bildungsbuch für den Herbst vor (v.l.): Dr. Peter Krevert, Michael Gantke, Dr. Barbara Herrmann, Christoph Bumm-Dawin, Beatrice Wuschka-Winkelmann und Petra Oskamp. Foto: nix

„Die Volkshochschule macht gesünder, kreativer und politisch kompetenter“, versichert Dr. Peter Krevert, Abteilungsleiter für die Bereiche Gesundheit, Politik, Medien und Kultur. In diesen Fachbereichen mit mehr als 120 Kursen präsentiert das Kulturforum sein traditionell vielfältiges Angebot. Neu sind der Biodanza-Einführungskurs, ein tanztherapeutisch ausgerichtetes Angebot, diverse neue Kurse in den Bereichen Kochen, Ernährung und Malen sowie ein kunstgeschichtliches Seminar.

Am 7. Und 8. September stehen die fünften Steinfurter Geschichtstage mit dem Thema „80 Jahre Zweiter Weltkrieg“ auf dem Programm. „Hierzu sind noch Anregungen, Mitwirkende und Kooperationspartner willkommen“, so Krevert, Telefon 0 25 51/1 48 17.

„Im Sprachenbereich bieten wir wieder eine breite Palette von Sprachkursen auf verschiedenen Niveaustufen an“, erläutert Petra Oskamp, Abteilung Sprachen und Integrationskurse. Für Interessenten, die den Realschulabschluss nachholen möchten, wird ein Vorbereitungskurs auf die Prüfung „telc Englisch B1“ ausgeschrieben, deren Bestehen für den Abschluss erforderlich ist. Auch der Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) ist ins Programm integriert. Einbürgerungstests finden ebenfalls in regelmäßigen Abständen statt.

Rund 30 interessante Angebote gibt es im EDV-Bereich. „Tastschreiben ist äußerst gefragt“, betont Herrmann. Nach den Herbstferien steht wieder in Laer und in Burgsteinfurt ein Kurs zur Auswahl.

Mit abwechslungsreichen Kursen und Workshops lässt die Musikschule auch im kommenden Herbst von sich hören. Neu im Programm sind die Gitarrenkurse und -spielkreise von Martina und Peter Furchert. „Vielfalt für Jung und Alt“ verspricht Diplom-Musikpädagoge Michael Gantke aus dem Bereich Veranstaltungsorganisation. „Neben unbefristeten Unterrichten auf fast jedem Instrument und Gesang bietet die Musikschule jährlich zahlreiche Kurse und Workshops zum Thema Musik, Kreativität und Tanz an.“

Bei der Präsentation des neuen Bildungsbuches stellten sich die Dozenten, Musikpädagoge Christoph Bumm-Dawin sowie Diplom- Musikpädagogin Beatrice Wuschka-Winkelmann vor, die zurzeit im Team mit Herrmann und Gantke auch organisatorische Aufgaben innerhalb der Musikschule wahrnehmen.

Das Bildungsbuch liegt an insgesamt 80 Stellen im gesamten Zweckverbandsgebiet aus, darunter in der Stadtbücherei Steinfurt, in Geldinstituten, an Tankstellen und in der Hohen Schule.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6766286?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker