Als Austauschschüler in Omas Heimatstadt
Zufällig Verwandtschaft gefunden

Borghorst -

Amelie Köhler und Ismaël Descoings haben sich zufällig über einen Schüleraustausch kennengelernt. Und dabei festgestellt: Sie haben gemeinsame Ur-Ur-Großeltern. Die Großmutter des 15-Jährigen Franzosen, der zurzeit in Borghorst ist, ist eine Cousine der Oma der 14-jährigen Borghorsterin. Von Bernd Schäfer
Freitag, 12.07.2019, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 12.07.2019, 18:00 Uhr
Amelie Köhler und Ismaël Descoings haben sich als Austauschschüler kennengelernt – und dabei festgestellt, dass ihre Großmütter Cousinen sind, sie also gemeinsame Ur-Ur-Großeltern haben.
Amelie Köhler und Ismaël Descoings haben sich als Austauschschüler kennengelernt – und dabei festgestellt, dass ihre Großmütter Cousinen sind, sie also gemeinsame Ur-Ur-Großeltern haben. Foto: Privat
Bis vor gar nicht langer Zeit wusste Amelie Köhler gar nicht, dass sie Verwandte in Frankreich hat.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6772640?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker