Geräusch raubt so manchem nachts den Schlaf
In Borghorst brummt‘s

Borghorst -

Ein geheimnisvolles Geräusch bringt seit einiger Zeit viele Borghorster um ihren Schlaf: Nachdem in einer Borghorster Facebook-Gruppe der erste Post über ein dumpfes, tieffrequentes Geräusch, das in Dumte auftritt, veröffentlicht war, meldeten sich umgehend viele weitere Gruppenmitglieder, die auch so ein Phänomen erleben – nicht nur in Dumte, sondern übers ganze Stadtgebiet verteilt. Von Bernd Schäfer
Montag, 22.07.2019, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 22.07.2019, 18:00 Uhr
Als „Bösewichter", die das störende Brummen verursachen, kommen gleich eine ganze Reihe technischer Geräte in Frage, von der Waschmaschine bis zum Umspanntrafo. Woher es tatsächlich kommt, lässt sich nur durch eine Analyse der Tonfrequenzen feststellen.
Als „Bösewichter", die das störende Brummen verursachen, kommen gleich eine ganze Reihe technischer Geräte in Frage, von der Waschmaschine bis zum Umspanntrafo. Woher es tatsächlich kommt, lässt sich nur durch eine Analyse der Tonfrequenzen feststellen. Foto: colourbox/Meyer/dpa
Und überall ist es das gleiche: Selbst intensives Suchen nach den „üblichen Verdächtigen“ wie Heizungen oder elektrischen Geräten zeigt keinen Erfolg, die Herkunft des Brummens ist einfach nicht zu finden. „Wir haben auch im Keller geschaut da war nix... Dann haben wir gedacht, es kommt von einer Baustelle. War aber nicht so...“, sagt einer.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6798245?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker