Stadt kann vielleicht schon in diesem Jahr alle Kassenkredite zurückzahlen
Raus aus den Schulden

Steinfurt -

Wenn Fernseh-Schuldnerberater Peter Zwegat ins Steinfurter Rathaus käme, hätte er seine helle Freude: Wo in früheren Jahren das Geld mit vollen Händen ausgegeben und ein hoher Schuldenberg angehäuft wurde, wo zuletzt im Haushaltssicherungskonzept kaum ein Euro ohne die Zustimmung des Kreises die Stadtkasse verlassen durfte, dort ist das Sparschwein prall gefüllt. Von Bernd Schäfer
Dienstag, 03.09.2019, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 03.09.2019, 18:00 Uhr
In diesem Jahr wird das Sparschwein der Stadt Steinfurt bis zur Schlachtreife so gut gemästet, dass sich der in den vergangenen Jahren aufgehäufte Schuldenberg deutlich verringern lässt.
In diesem Jahr wird das Sparschwein der Stadt Steinfurt bis zur Schlachtreife so gut gemästet, dass sich der in den vergangenen Jahren aufgehäufte Schuldenberg deutlich verringern lässt. Foto: Peter Kneffel
So sehr, dass erstmals seit ewigen Zeiten alle Kassenkredite mindestens zur Hälfte
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6898355?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker