Neuer Wertstoffhof nimmt Betrieb auf
Was lange währt . . .

Steinfurt -

Lange mussten die Steinfurter auf ihn warten, am heutigen Montag eröffnet er nun nach langem Vorlauf seine Tore: Der neue Wertstoffhof an der Carl-Benz-Straße.

Montag, 09.09.2019, 01:00 Uhr
Am Freitag waren die Tore des neuen Steinfurter Wertstoffhofes noch geschlossen, heute aber werden sie sich öffnen.
Am Freitag waren die Tore des neuen Steinfurter Wertstoffhofes noch geschlossen, heute aber werden sie sich öffnen. Foto: rs

Die Vorplanungen für eine Verlagerung vom bisherigen Standort im Sonnenschein an den Seller Esch reichen bis ins Jahr 2015 zurück. Erst mussten Anpassungen im Bebauungsplan vorgenommen werden, dann fehlte lange die Genehmigung der Aufsichtsbehörde: Da es sich um ein Vorhaben nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz handelt, ist die Bezirksregierung in Münster zuständig.

Als diese dann im vergangenen Jahr vorlag, schien der Zeitpunkt für einen Baubeginn günstig. Doch der Betreiber, das Entsorgungsunternehmen Kockmann aus Ochtrup, musste passen – wegen hoher Auslastung wurde das Projekt verschoben. In diesem Frühjahr rückten die Bagger im Seller Esch mit dem Ziel der Eröffnung im Sommer dann endlich an.

Der neue Standort bringt deutliche Vorteile gegenüber seinem Vorgänger mit sich: Es steht mehr Platz zur Verfügung, die Anlieferung wird einfacher und bequemer. Zudem erweitert sich das Dienstleistungsangebot. Unter anderem werden Rindenmulch und Hackschnitzel sowie Mutterboden angeboten. Auch die Öffnungszeiten sind verbraucherfreundlicher gestaltet worden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6909172?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker