Bislang sind es nur zwei
Wer geht am 13. September 2020 in das Rennen um das Bürgermeisteramt?

Steinfurt -

In einem Jahr wissen die Steinfurter mehr. Die Kommunalwahl – und damit auch die Wahl der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters – findet am 13. September statt. Wie viele Bewerber um das Kreuzchen der Bürger kämpfen werden, das ist bislang allerdings noch – relativ – offen. Von Axel Roll
Mittwoch, 02.10.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 02.10.2019, 19:00 Uhr
Vor fünf Jahren war Claudia Bögel-Hoyer, hier ein Bild von ihrer Amtseinführung mit den beiden stellvertretenden Bürgermeistern Klaus Meiers und Hans Günter Hahn, mit wehenden Fahnen ins Rathaus eingezogen.
Vor fünf Jahren war Claudia Bögel-Hoyer, hier ein Bild von ihrer Amtseinführung mit den beiden stellvertretenden Bürgermeistern Klaus Meiers und Hans Günter Hahn, mit wehenden Fahnen ins Rathaus eingezogen. Foto: Gudrun Niewöhner
I Fest steht: Claudia Bögel-Hoyer wird sich um eine zweite Amtszeit bewerben. Fest steht auch: Frank Müller will ihr für die SPD das Amt streitig machen. Wer dann noch seinen Hut in den Ring werfen wird, ist offiziell noch nicht bekannt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6974256?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker