Interaktiver Haushalt ist online
Suche nach Zahlen wird einfacher

Steinfurt -

Dass der städtische Haushaltsplan im Internet für jeden Bürger frei zugänglich ist, ist nichts neues. Wer dort jedoch nach einer bestimmten Einnahme oder Ausgabe suchte, musste entweder Kämmerer oder sehr geduldig sein: In schier endlos langen Kolonnen reihen sich in PDF-Dokumenten Kostenstellen und Beträge aneinander.

Freitag, 11.10.2019, 21:00 Uhr
Der neue interaktive Haushalt soll übersichtlicher sein.
Der neue interaktive Haushalt soll übersichtlicher sein. Foto: Screenshot

Seit einigen Tagen kann der Haushalt 2019 in einer neuen Form online abgerufen werden, seit gestern auch der Entwurf für den Haushalt 2020. „Den Haushalt einfacher und übersichtlicher zu gestalten, war der Vorschlag einer Arbeitsgruppe“, erzählt Kämmerer Andreas Meyer.

Und weil der Anbieter der Software, die im Rathaus für die städtischen Finanzen genutzt wird, bereits das passende Programm dafür hatte, konnte die Stadt es unkompliziert als Zusatzmodul erwerben. „In den PDF-Dokumenten musste man relativ viel suchen“, weiß Meyer. Und ist überzeugt, dass die Suche nun deutlich einfacher ist. Wer beispielsweise wissen will, was die Beförderung von Schülern kostet, kann einfach das Wort „Schülerbeförderung“ in die Suchmaske eingeben, landet direkt im Punkt „03241“ und kann dort die Summe 1 179 449 Euro als Plan 2019 ablesen.

Ein Pfeil in der benachbarten Spalte zeigt auf den ersten Blick, ob der Posten höher oder niedriger als im Vorjahr angesetzt ist, oder gleich bleibt. Alle Daten fließen automatisch in den neuen „interaktiven Haushalt“ ein, teils aus dem Rathaus, teils vom Landesbetrieb IT.NRW.

Auch wenn sich der Haushalt, der über die Seite „steinfurt.de“ verlinkt ist, interaktiv nennt – alles geht dann doch nicht: „Man kann nichts kaputt machen. Aber man kann natürlich auch keine Zahlen verändern“, lacht Andreas Meyer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6994373?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker