30 Jahre Tauchclub Manta Steinfurt
„Erlebt die Stille“

Steinfurt -

„Erlebt die Stille“ hat der Tauchclub Manta Steinfurt seine Homepage im Internet überschrieben und damit auf den Punkt gebracht, was die Wassersportfreunde seit mittlerweile drei Jahrzehnten antreibt, ihr Hobby zu pflegen und Mitmenschen dafür zu begeistern. Im Oktober 1989 wurde der Verein in der Kreisstadt gegründet. Das 30-jährige Bestehen soll nun am 16. November gefeiert werden.

Dienstag, 29.10.2019, 06:00 Uhr
Die faszinierende Unterwasserwelt ist das Revier der Steinfurter Mantas. Der Verein besteht seit 30 Jahren und feiert den runden Geburtstag am 16. November
Die faszinierende Unterwasserwelt ist das Revier der Steinfurter Mantas. Der Verein besteht seit 30 Jahren und feiert den runden Geburtstag am 16. November Foto: TC Manta

„Wir blicken mit etwas Stolz auf eine Vereinsgeschichte zurück, die dadurch geprägt ist, den Tauchsport rund um Steinfurt bekannt zu machen und jedem Interessierten die Möglichkeit über eine fundierte Ausbildung den Einstieg in den Tauchsport zu bieten“, erklärt Jan van Zuidam, 2. Vorsitzender, zu den anstehenden Feierlichkeiten.

Dem Tauchclub, so erläutert er zusammenfassen, sei es in diesen 30 Jahren immer wichtig gewesen, seinen Mitgliedern mit vereinseigenen Tauchausrüstungen und einem eigenen Kompressor zur Befüllung der Tauchflaschen ein optimales Umfeld für diesen Sport zu bieten. Van Zuidam weiter: „Die wichtigste Aufgabe war und ist aber, Gleichgesinnte kennenzulernen, mit denen man Tauchgänge zusammen erleben kann, die vom Verein sowohl als Tagesfahrten als auch Tauchurlaube ins In- und Ausland organisiert werden.“

Und wie sieht die Zukunft für den Tauchsport aus? Da wird die Club-Spitze schon etwas nachdenklich: „Wir erleben gerade eine globale Diskussion zum Klimawandel. Und wir Taucher erleben es bei unseren Tauchgängen, dass dieser nicht an der Wasseroberfläche aufhört, sondern sich in Form von der Erwärmung und Übersäuerung der Weltmeere mit den daraus resultierenden Korallen- und Artensterben fortsetzt.“

Außerdem sei die Menschheit auf dem besten Weg, den Lebensraum Meer durch Müll und Überfischung unwiederbringlich zu zerstören. Van Ziudam: „Hier liegt es auch an uns Tauchern, diese Missstände immer wieder ins Gespräch zu bringen, damit auch die nächsten Generationen von Tauchern noch eine Unterwasserwelt erleben dürfen, so wie wir sie erlebt haben und noch erleben.“

Zum Thema

Gefeiert wird das 30-jährige Bestehen des Tauchclubs Manta am 16. November (Samstag) ab 15 Uhr in der Kinobar in Burgsteinfurt, Horstmarer Straße. Eine Anmeldung ist noch bis Freitag (1. November) möglich. Eine Projektgruppe hat ein buntes Programm vorbereitet, hoffen die Organisatoren auf rege Beteiligung der Mitglieder.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7028878?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker