Spendenaktion des Lions Club Graf Arnold
Hilfe mit 1000 Herzen

Steinfurt -

Mit dem ersten Aufkleber ist die Spendenaktion des Lions Club Graf Arnold für das Jahr 2019 gestartet. Wieder ruft das Lions-Club-Trio auf: „Nimm anTeil und zeig Herz!“

Mittwoch, 06.11.2019, 19:00 Uhr
Das erste Herz hat Stefanie Hamer geklebt. Verica Doleschal, Zhera Stegemann und Marita Kajüter hoffen, dass in den nächsten Wochen noch viele folgen werden. Mit der Spendenaktion werden Hilfs- und Bildungsprojekte in der Region unterstützt.
Das erste Herz hat Stefanie Hamer geklebt. Verica Doleschal, Zhera Stegemann und Marita Kajüter hoffen, dass in den nächsten Wochen noch viele folgen werden. Mit der Spendenaktion werden Hilfs- und Bildungsprojekte in der Region unterstützt. Foto: Axel Roll

Das erste Herz klebt. Verica Doleschal, Zhera Stegemann und Marita Kajüter sind sich aber sicher: Da kommen noch mehr. Hunderte mehr. Allein das Plakat, das jetzt im Kino-Foyer hängt, hat Platz für 405 rote Herzen, die alle Platz für den Namen ihres Besitzers haben. Mit dem ersten Aufkleber ist die Spendenaktion des Lions Club Graf Arnold für das Jahr 2019 gestartet. Wieder ruft das Lions-Club-Trio auf: „Nimm anTeil und zeig Herz!“

Das Frauen-Power-Team hat es sich zum Ziel gemacht, regionale Präventionsmaßnahmen- und Bildungsprojekte für Kinder, aber auch Menschen in besonderen Notlagen zu unterstützen, Angebote und Perspektiven für Kinder zu schaffen und Menschen wieder in die Gemeinschaft zu integrieren.

Dank mehrerer Sponsoren und natürlich vieler engagierter Aktionen konnte im Vorjahr einer jungen Familie in Not geholfen, ein an Demenz erkranktes Mädchen finanziell bei der Beschaffung teurer Medikamente unterstützt sowie Initiativen wie „Kein Kind ohne warme Mahlzeit“ oder „Deutscher Kinderschutzbund Rheine e.V.“ sowie zwei Kita-Fördervereinen und einem Kinderhospiz mit Geld- und Sachspenden zur Seite gestanden werden. Darüber hinaus konnten für die Tafel Steinfurt über 60 Weihnachtswunschboxen für Kinder gestiftet werden.

Auch in diesem Jahr hat das Team Großes vor. Verica Doleschal: „1000 Herzen sollen es werden, wenigstens.“ Wieder soll direkte und unbürokratische Hilfe geleistet sowie wichtige Bildungs-Projekte für Kinder auf den Weg gebracht werden.

„Ein super Partner ist dabei das Kino Steinfurt“, betont Verica Doleschal. Die Betreiber Stefanie und Tobias Hamer waren sofort von der Idee begeistert und unterstützen die Aktion mit dem Verkauf der Herzensaufkleber. Jeder Interessierte kann einen Herzensaufkleber dort erwerben, mit seinem Namen versehen und auf das riesige Herzensposter im Foyer kleben. Der im Kino eingenommene Betrag wird von dem Ehepaar verdoppelt.

Die Aktion läuft bis zum Steinfurter Nikolausmarkt (8. Dezember), dort sollen dann alle bis dahin voll beklebten Herzensposter ausgestellt werden. Und nicht nur das. In dem großen Finale kommen die Kinder wieder ins Spiel. Der Lions Club veranstaltet in der Innenstadt an den Nikolausmarkt-Tagen von Freitag bis Sonntag ein Mitmachprogramm in den Räumen des Förderkreises Steinfurt an der Kautenstege 13, bei dem auch die Bürgermeisterin mitwirken wird.

Für die Teilnehmer an der Spendenaktion gibt es auch etwas zu gewinnen. Es werden interessante Preise ausgelost, versprechen die Veranstalterinnen. Verica Doleschal: „Posten Sie Ihr Herzensfoto auf facebook.de/herzensangelegenheiten, sammeln Sie möglichst viele Likes und gewinnen Sie eine von zehn exklusiven Weihnachtspräsentboxen.“

Weitere Informationen zu den einzelnen Projekten:

www.lions-grafarnold.de/herzensangelegenheiten. Direkte Spenden: IBAN: DE61 4006 1238 0056 5482 00 Volksbank Greven.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7046860?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker