Besonderes Programm zum Nikolausmarkt im Stadtmuseum
Weihnachten in Kriegszeiten

Burgsteinfurt -

Zum Nikolausmarkt am kommenden Wochenende in Burgsteinfurt (Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Dezember) lädt der Museumskreis des Heimatvereins Burgsteinfurt zu besonderen Aktionen ein.

Mittwoch, 04.12.2019, 14:58 Uhr
Der Adventskranz am Stadtmuseum hängt. Die Mitglieder des Heimatvereins haben dort zum Nikolausmarkt ein paar besondere Programmpunkte im Angebot.
Der Adventskranz am Stadtmuseum hängt. Die Mitglieder des Heimatvereins haben dort zum Nikolausmarkt ein paar besondere Programmpunkte im Angebot. Foto: Heimatverein Burgsteinfurt

Zum Beginn des neuen Kirchenjahres präsentiert sich das Stadtmuseum, An der Hohen Schule, adventlich geschmückt. Schon Tradition ist es, in die Fenster des früheren Behördenhauses kleine Holzmodelle verschiedener Burgsteinfurter Häuser zu stellen.

Zum Nikolausmarkt am kommenden Wochenende in Burgsteinfurt (Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Dezember) lädt der Museumskreis zu besonderen Aktionen ein, da die Krippenausstellung in der Kreissparkasse, die zuvor 40 Jahre lang jeweils in der Adventszeit stattgefunden hat, nicht mehr durchgeführt wird. Bei Spritzgebäck, Vanille-Kipferl, Haferflockenplätzchen, Kaffee, Kinderpunsch und Glühwein werden die Besucher über die Weihnachtszeit während des Zweiten Weltkrieges informiert. „Hitler statt Jesus“, so wollten die Nazis Weihnachten als Fest der Helden- und Totenverehrung umdeuten. Das Evangelium sollte durch Frau Holle als Hüterin des ungeborenen Lebens und Lebensmutter verdrängt werden. Weihnachten wurde zum Fest der allgemeinen Mutterschaft stilisiert, schreibt der Heimatverein.

Außerdem wird eine Bilderserie über Stemmert im Zweiten Weltkrieg gezeigt.

Ein Höhepunkt soll der Vortrag von Weihnachtsgeschichten auf Platt am Sonntag (8. Dezember) werden. Hans Knöpker liest ab 15 Uhr im Museum vor.

Zum Thema

Das Museum ist am Freitag ab 16 Uhr, am Samstag ab 15 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr geöffnet. Dann werden unter anderem auch das Kreisjahrbuch, Bildbände von Cornelia Balster, die Geschichte der Brauerei Rolinck verkauft. Außerdem ist die Blaudruckwerkstatt des Heimatvereins an der Kirchstraße 4 während des Nikolausmarktes jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7110127?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker