E-Mobilität in der Praxis
Unterwegs mit der Kraft der Sonne

Metelen -

Kraftfahrzeugen mit Elektroantrieb gehört die Zukunft. Darin ist sich der überwiegende Teil der Autoexperten einig. Bereits jetzt nutzen Steinfurter E-Mobile, etwa Josef und Inge Schlüter, die seit anderthalb Jahren einen BMW i3 fahren und der Briefdienst BDK, der mehrere E-Smarts in seiner Flotte hat. Beide berichten über ihre Erfahrungen mit den Fahrzeugen und die Motivation für den Umstieg.   Von Dieter Huge sive Huwe
Donnerstag, 02.01.2020, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 02.01.2020, 18:00 Uhr
Ökologische Kombination: Josef Schlüter lädt seinen BMW i3 in der heimischen Garage mit Solarstrom vom eigenen Dach. Eine Schuko-Steckdose genügt, um das Fahrzeug über Nacht wieder „vollzutanken“.
Ökologische Kombination: Josef Schlüter lädt seinen BMW i3 in der heimischen Garage mit Solarstrom vom eigenen Dach. Eine Schuko-Steckdose genügt, um das Fahrzeug über Nacht wieder „vollzutanken“. Foto: Dieter Huge sive Huwe
Das morgen anbrechende neue Jahr wird geprägt sein durch ein sukzessives Verschwingen von Autos mit Verbrennungsmotoren bei den Händlern. Statt dessen werden mehr und mehr Elektrofahrzeuge in den Showrooms auf die Käufer warten – so die Prognosen von Autoexperten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7166254?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker