Stadtranderholung und Indianerdorf des OT-Heims im Sommer
Anmeldung am 25. Januar für Ferienspaß

Borghorst -

Das OT-Heim St. Nikomedes bietet vom 29. Juni bis 10. Juli eine Stadtranderholung an der Michael-Ende-Schule, Gantenstraße, an. In der dritten Ferienwoche wird am OT-Heim ein Indianerdorf aufgebaut. Für beide Angebote werden am 25. Januar in der Einrichtung Anmeldungen angenommen.

Mittwoch, 15.01.2020, 16:30 Uhr

Das OT-Heim St. Nikomedes bietet vom 29. Juni bis 10. Juli eine Stadtranderholung an der Michael-Ende-Schule, Gantenstraße, an. Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis elf Jahren können dort täglich von 9.30 bis 16.30 Uhr gemeinsam die ersten beiden Ferienwochen verbringen. Die Leitung wird Doris Watermann übernehmen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt inklusive Programm, Verpflegung und zwei Ausflügen 110 Euro. Ein Ausflug soll zum Ketteler Hof in Haltern führen. Weitere Infos gibt es im Elternbrief kurz vor dem Ferienangebot, kündigt das OT-Heim an.

In der dritten Ferienwoche vom 13. bis zum 17. Juliwird es dann im und rund um das OT-Heim an der Emsdettener Straße wieder ein Indianerdorf geben. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 60 Euro. Die Kinder und Jugendlichen werden Tipis bauen, Kostüme gestalten und ganz in das Indianerleben eintauchen, wenn sie sich anschleichen, mit Pfeil und Bogen schießen oder wie die Indianer kochen. Selbstverständlich, so fügen die Veranstalter an, werden auch die Wünsche der Kinder berücksichtigt, das Programm zu gestalten.

Carsten Konermann und Ewald Weiermann versprechen in der Indianer-Zeit viel Spaß. Der Tag beginnt um 9 Uhr und endet um 16 Uhr, in Ausnahmefällen können Kinder auch schon um 8 Uhr kommen. „Mitmachen können Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Es wird eine Übernachtung geben“, so Josef Budde.

Anmeldung sowohl für die Stadtranderholung als auch das Indianerdorf werden am 25. Januar (Samstag) ab 14 Uhr im OT-Heim, Emsdettener Straße 36, angenommen. Anmeldungen am Telefon oder per E-Mail werden nur angenommen, wenn nach dem 25. Januar noch Plätze frei sind.

Zur Begleichung der Kosten für beide Ferienfreizeiten kann eine Bildungs- und Teilhabegutscheinkarte genutzt werden. Auch Ratenzahlungen sind nach Rücksprache mit den Mitarbeitern des OT-Heims möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7195623?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker