Kassiererin mit Schusswaffe bedroht
Maskierte Männer überfallen Supermarkt in Borghorst

Steinfurt-Borghorst -

Zwei bewaffnete und maskierte Männer haben am Freitagabend einen Supermarkt in Steinfurt-Borghorst überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Unbekannten.

Samstag, 25.01.2020, 10:32 Uhr aktualisiert: 27.01.2020, 11:45 Uhr
Kassiererin mit Schusswaffe bedroht: Maskierte Männer überfallen Supermarkt in Borghorst
Foto: dpa

Laut Pressemitteilung der Polizei betraten die Täter gegen 19.15 Uhr einen Supermarkt an der Emsdettener Straße. Sie drohten mit einer Schusswaffe und forderten von einer Mitarbeiterin die Öffnung der Kasse. Daraus entwendeten die Männer eine Bargeldsumme in unbekannter Höhe und flüchteten dann über die Emsdettener Straße in Richtung Rathaus.

Die Unbekannten waren schwarz gekleidet und mit Strickmützen vermummt. Sie werden auf 18 bis 20 Jahre geschätzt und sprachen deutsch. Hinweise erbittet die Polizei in Steinfurt unter der Telefonnummer 02551-15-0.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7216528?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker