Digitale Kunst- und Kulturhäppchen
Projekt macht Appetit auf mehr

Samstag, 15.02.2020, 08:00 Uhr
In der Schule am Bagno haben die Jugendlichen zusammen mit Elke Schmitz nicht nur gekocht, sondern sich auch über viele andere Themen, die sie beschäftigen, ausgetauscht.
In der Schule am Bagno haben die Jugendlichen zusammen mit Elke Schmitz nicht nur gekocht, sondern sich auch über viele andere Themen, die sie beschäftigen, ausgetauscht.

Da haben Schüler nicht nur den Löffel wie in einem Kochkurs geschwungen. Sondern sie haben die gemeinsame Zubereitung und Zeit genutzt, sich abseits von Schule und Unterrichtsstress über Lebensmittel, Nachhaltigkeit, Ernährung, über Esskultur, Food-Styling (die Teller wurden mit Hilfe von Mediendesignerin Natalie Walfort professionell fotografiert) und schließlich auch über sich selbst und ihr Leben auszutauschen. „Kochen ist Kommunikation. Da verbindet sich was“, war Elke Schmitz begeistert von der Leidenschaft („Besonders die Jungs waren der Knaller!“) mit der nicht nur etwas in den Töpfen, sondern auch was in den Köpfen angerichtet worden ist. Die Rollenverteilung von Lehrenden und Lernenden war aufgehoben. Herrmann ergänzt: „Diese Freude hat auch uns angesteckt.“ Das bunte Heft vermittelt davon viele Eindrücke.

Fortsetzung folgt. Die positiven Erfahrungen sollen Schule machen. Bibelfliesen sollen im Mittelpunkt des nächsten Projekts stehen. Wer bei dem Thema an klassischen Konfirmandenunterricht denkt, liegt völlig falsch, sagt die VHS-Chefin und weckt die Neugier: „Sie werden sich wundern.“

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7260504?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker