Veranstaltungsreihe zu Gesundheitsthemen kommt jetzt in die eigenen vier Wände
Die Abendvisite geht online

Steinfurt -

Mit einem abwechslungsreichen Themenkatalog setzen das UKM Marienhospital Steinfurt, die Familienbildungsstätte (FBS) und das Kulturforum Steinfurt die Veranstaltungsreihe „Abendvisite“ fort. Anders als in den Vorjahren wird die neue Auflage online gehen.

Montag, 10.08.2020, 17:03 Uhr aktualisiert: 11.08.2020, 14:19 Uhr
Jan-Philip Zimmermann hat Dirk Schmedding und Dr. Peter Krevert per Videokonferenz zum Foto dazu geschaltet. Die Reihe „Abendvisite“ der drei Kooperationspartner wird nun digital fortgeführt.
Jan-Philip Zimmermann hat Dirk Schmedding und Dr. Peter Krevert per Videokonferenz zum Foto dazu geschaltet. Die Reihe „Abendvisite“ der drei Kooperationspartner wird nun digital fortgeführt.

Mit einem abwechslungsreichen Themenkatalog setzen das UKM Marienhospital Steinfurt, die Familienbildungsstätte (FBS) und das Kulturforum Steinfurt die Veranstaltungsreihe „Abendvisite“ fort. „Das Interesse an Gesundheitsthemen ist ungebrochen“, stellt Dirk Schmedding, Geschäftsführer des UKM MHS, fest und erklärt: „Wir möchten einen neuen Weg nutzen, Patienten und Interessierte zu ausgewählten Erkrankungen und deren Behandlung zu informieren.“

„Die Abendvisite aus Steinfurt kommt ins Wohnzimmer“, sagt Jan-Philip Zimmermann, Leiter der FBS. Er hat in den vergangenen Wochen die ersten Online-Seminare der FBS moderiert und freut sich, dass nun auch die Abendvisite als Livestream über Zoom, einem allgemein zugänglichen Anbieter für Videokonferenzen, weitergeführt werden kann. Für Zimmermann sind die verschiedenen Möglichkeiten, via Internet Kommunikation und Kontakt herzustellen, von großer Bedeutung. Peter Krevert von der VHS ergänzt: „Online-Seminare sind ein neues Instrument der Erwachsenenbildung, das gerade in Zeiten wie der Corona-Pandemie wichtig ist.“

Das Trio ist sich darin einig, dass der Zugang zur Abendvisite einfach sein muss. Doch ein Computer, Laptop oder Tablet mit Lautsprecher, eine Internetverbindung sowie eine eigene E-Mail-Adresse sind für jeden, der das Angebot online verfolgen möchte, unverzichtbar. Die Anmeldung erfolgt am besten über die Homepage der FBS, ist aber auch per E-Mail oder Telefon möglich. „Dann versenden wir eine detaillierte Anleitung und die Zugangsdaten per Mail“, sagt Zimmermann. Er steht vor einem großen Bildschirm, auf dem er das Geschehen der Seminare steuern kann. Jetzt sind dort Schmedding und Krevert zu sehen. Sie sind über die Online-Plattform für dieses Gespräch zugeschaltet. Während der Abendvisite können die Teilnehmer auf ihrem PC zu Hause die Präsentationen der Ärzte verfolgen. Zusätzlich können sie in einem Chat Fragen stellen. Schmedding dazu: „Die Fragen aus dem Chat werden gesammelt und im Laufe des Vortrages beantwortet.“

Die Premiere der „Abendvisite online“ findet am 25. August (Dienstag) um 19 Uhr statt. Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Gerold Thölking referiert zum Thema „Bluthochdruck.“ Weitere Infos und Anmeldung online oder per E-Mail an info@fbs-steinfurt.de

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7529024?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker