Norbert Kerkhoff tritt für die CDU an
„Hier passiert zu wenig“

Steinfurt -

Als Bürgermeisterkandidat im Endspurt musste Norbert Kerkhoff viele Fragen beantworten. Diese hier in ihrer Direktheit aber noch nie: „Warum die Steinfurter ausgerechnet mich wählen sollen?“ Bevor der CDU-Bewerber für das höchste städtische Amt zu einer Antwort ansetzt, schlägt er die Beine übereinander, macht den Rücken gerade und schaut auf die Kockschen Ruinen auf der anderen Seite des platt gewalzten Industriebrachengeländes. Von Axel Roll
Dienstag, 08.09.2020, 17:18 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 08.09.2020, 17:18 Uhr
CDU-Bürgermeisterkandidat Norbert Kerkhoff auf dem Websaal-Gelände, wo in naher Zukunft der Gesundheitscampus entstehen soll.
CDU-Bürgermeisterkandidat Norbert Kerkhoff auf dem Websaal-Gelände, wo in naher Zukunft der Gesundheitscampus entstehen soll. Foto: Axel Roll
„Hier passiert zu wenig“, leitet der 54-Jährige eine ausführliche Erklärung ein, in der von seinen Erfahrungen als Maschinenbau-Ingenieur in leitender Position, dem Kennenlernen der Verwaltungsarbeit als Ratsmitglied und seinen persönlichen Überzeugungen die Rede ist.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7573489?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker