Polizei ermittelt
Unbekannter wirft Gegenstand von B-54-Brücke auf ein Auto

Burgsteinfurt -

Ein unbekannter Mann hat von einer B-54-Brücke einen Gegenstand geworfen, der auf der Windschutzscheibe eines vorbeifahrenden Autos für Beschädigungen sorgte.

Mittwoch, 18.11.2020, 13:28 Uhr aktualisiert: 18.11.2020, 13:58 Uhr
Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der an der B 54 einen Gegenstand auf ein Auto geworfen hat.
Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der an der B 54 einen Gegenstand auf ein Auto geworfen hat.

Einen gehörigen Schrecken erhielt ein 53-jähriger Autofahrer aus Gronau, der am Dienstagnachmittag die Bundesstraße 54 von Gronau in Richtung Münster befuhr. Gegen 16.50 Uhr befand er sich in Höhe der Anschlussstelle Wettringer Straße, wie die Polizei in ihrem Pressebericht vom Mittwoch schreibt. Dort bemerkte er auf der Brücke über der Bundesstraße eine Person. Als er die Brücke unterquerte, hörte er einen lauten Knall und sah auf der Windschutzscheibe eine Beschädigung an der Fahrerseite.

Nachdem er sich von seinem Schreck erholt hatte, verständigte der Mann sofort die Polizei. Er selbst fuhr zur nächstgelegenen Polizeiwache, um dort Anzeige zu erstatten.

Bei einer Kontrolle des Fahrzeugs wurden zwei Beschädigungen auf der Frontscheibe im Sichtfeld des Fahrers festgestellt. Diese liegen etwa 3,5 cm auseinander und sind etwa 1,5 cm groß. Die Aufprallenergie war so groß, dass Teile der Windschutzscheibe abgeplatzt sind, schreibt die Kreispolizeibehörde weiterhin. Polizeibeamte fahndeten sofort rund um die Brücke, konnten aber keine Person antreffen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die Hinweise geben können. Hinweise bitte an die Polizei in Steinfurt, Telefon 0 25 51/15-41 15.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7683360?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker