Umbau des Veltruper Kirchwegs zur Fahrradstraße kontrovers diskutiert
Irrsinn oder Zukunft?

Burgsteinfurt -

Für die einen ist es „Irrsinn“ oder „Chaos“, für die anderen ein Hoffnung machendes und in die Zukunft gerichtetes Konzept. Dazwischen sind die, die das, was da im Planungsausschuss vorgestellt wurde  „unausgegoren“ nennen – logisch, dass bei so einem breiten Meinungsspektrum am Ende die Vertagung stand. Die Zeit bis zur nächsten Beratung soll genutzt werden, das ist der Vorschlag der SPD, die Anwohner „ins Boot zu holen“, wie Fraktionssprecher Frank Müller am Dienstagabend seinen Vertagungsantrag begründete. Von Axel Roll
Mittwoch, 02.12.2020, 18:09 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 02.12.2020, 18:09 Uhr
So stellt sich die Verwaltung einen zur Fahrradstraße umgebauten Veltruper Kirchweg vor. Die Radfahrer auf der Radbahn haben Vorfahrt.
So stellt sich die Verwaltung einen zur Fahrradstraße umgebauten Veltruper Kirchweg vor. Die Radfahrer auf der Radbahn haben Vorfahrt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7705210?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7705210?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker