Marc Sijbrandi hat sich in unsicheren Zeiten als Markthändler selbstständig gemacht
Ein schwerer Stand

Burgsteinfurt -

Marc Sijbrandi steht seit zwei Wochen immer freitags auf dem Burgsteinfurter Wochenmarkt. Der gebürtige Holländer kam auf Umwegen zu seinem Stand für Trockenobst und Nüsse. Vom Publikum in Steinfurt ist er schon nach zwei Gastspielen begeistert. Von Axel Roll
Montag, 18.01.2021, 15:55 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 18.01.2021, 15:55 Uhr
Marc und Lara Sijbrandi sind Neulinge auf dem Burgsteinfurter Wochenmarkt. Sie haben Nüsse und Trockenfrüchte im Angebot.
Marc und Lara Sijbrandi sind Neulinge auf dem Burgsteinfurter Wochenmarkt. Sie haben Nüsse und Trockenfrüchte im Angebot. Foto: Axel Roll
Marc Sijbrandi hat auf dem Burgsteinfurter Wochenmarkt einen schweren Stand. Vielleicht sogar den schwersten. Wobei die bekannte Redewendung (Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache: großem Widerstand, starker Konkurrenz ausgesetzt sein) in diesem speziellen Fall wörtlich im Sinne von Verkaufsstand gemeint ist.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7772517?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7772517?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker